wisptis.exe Prozess-Was ist das Virus, Fehler und Deaktivierung

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Die Wisptis.exe ist eine Microsoft Pen and Touch Input-Softwarekomponente. Der Vorgang wird normalerweise unter Windows 10 ausgeführt, wenn Sie MS Office 2003-oder Adobe-bezogene Produkte installiert haben. Offensichtlich ist wisptis.exe kein Virus und für Windows-Betriebssysteme absolut sicher.

Die vollständige Form von wisptis.exe ist das Tablet Input Subsystem der Windows Ink Services Platform

Was ist es und seine Verwendung?

Wisptis.exe ist die ausführbare Datei für jedes Stifteingabegerät für die Microsoft Tablet PC-Plattform. Es ist ein Tool für die Handschriftfunktion von Microsoft Office.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Windows Ink wurde speziell für das Windows 10-Betriebssystem entwickelt. Es handelt sich um eine Software-Suite mit mehreren Funktionen und Anwendungen, die das Pen-Computing erleichtern. Die Software-Suite besteht aus Sticky Notes-, Screen Sketch-und Sketchpad-Anwendungen.

Wisptis.exe wird standardmäßig im System installiert, während Microsoft Office 2003 (zusammen mit den neueren Office-Versionen), Journal Viewer oder einer anderen Adobe-Software installiert wird.

Dateigröße und Speicherort

  • Die Dateigröße von Wisptis.exe beträgt ungefähr 0,3 MB .
  • Der Speicherort von Wisptis.exe ist C:\\Windows\\System 32\\wisptis .

Wie deaktiviere ich wisptis.exe?

Wisptis.exe bleibt aktiv und wird als Hintergrundprozess ausgeführt, auch wenn der Touchscreen oder die Stifteingabe vom System nicht verwendet wird. Der Wisptis.exe-Prozess kann vom Task-Manager beendet werden, ist jedoch keine dauerhafte Lösung, da er automatisch wiederhergestellt wird, selbst wenn er gelöscht oder umbenannt wird. Mit Windows File Protection kann es zum Zeitpunkt des nächsten Systemneustarts oder bei jedem Öffnen von Microsoft Office oder Adobe Acrobat neu installiert werden.

Bis dahin sind die Anwendungen betroffen, die wisptis.exe verwenden. Programme mit Handschrift-und/oder Touchscreen-Funktionen wie dem Snipping Tool sind ebenfalls betroffen. Andernfalls funktioniert Windows normal.

LESEN:   So beheben Sie den Fehler -Das Standard-Gateway ist nicht verfügbar- unter Windows 10

Wenn der Benutzer keinen Tablet PC hat, keine Stifteingabekomponente verwendet und keine unnötigen Prozesse mit den begrenzten verfügbaren Ressourcen ausführen möchte, kann eine der folgenden geeigneten Methoden verwendet werden, um sicherzustellen, dass wisptis.exe deaktiviert bleibt :

Methode I: Verwenden der Eingabeaufforderung

1) Klicken Sie auf das Windows-Logo und geben Sie CMD

ein

2) Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen

3) Geben Sie nun die folgenden Befehle nacheinander ein und drücken Sie nach jedem die Eingabetaste :

% systemdrive%
 cd% windir%\\system32
 takeown/f wisptis.exe
 icacls wisptis.exe/verweigern 'NT AUTHORITY\\SYSTEM' :( RX)

4) Starten Sie nun das System neu .

Dadurch wird der Autostart von wisptis.exe in Windows System deaktiviert.

Methode II: AppVClient deaktivieren

Der Microsoft App-V-Clientdienst ist ein Dienstprogramm, das die Benutzer der Microsoft Application Virtualization (App-V) verwaltet. Durch Deaktivieren dieses bestimmten Prozesses wird verhindert, dass der Prozess wisptis.exe erneut gestartet wird. Die Schritte zum Stoppen des automatischen Starts von wisptis.exe sind:

1) Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows + R , um RUN

zu öffnen

2) Geben Sie services. msc ein und drücken Sie die Eingabetaste

3) Suchen Sie Microsoft App-V-Client und Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um Eigenschaften auszuwählen.

4) Suchen Sie auf der Registerkarte Allgemein nach „Starttyp“ und wählen Sie die Option Manuell .

5) Klicken Sie unter der Option 'Dienststatus' auf die Schaltfläche Beenden , um die Ausführung des Dienstes sofort zu stoppen.

Dies ist optional, da wisptis.exe nach dem nächsten Neustart ohnehin nicht mehr ausgeführt werden kann, sobald der Starttyp in Manuell geändert wurde.

6) Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK .

LESEN:   So entfernen Sie das Problem mit unzureichendem Speicherplatz in Google Play - Einfache Anleitung

Dadurch wird AppVStreamingUX.exe (Prozess für den AppVClient) beendet, wodurch wiederum wisptis.exe deaktiviert wird.

Methode III: Verwenden des lokalen Gruppenrichtlinien-Editors

Wisptis.exe hat eine hohe CPU-Auslastung. Daher verhindert die Verwendung der Option 'Nicht zulassen' im Editor für lokale Gruppenrichtlinien eine Überbeanspruchung der Systemressourcen. Die Schritte, um zu verhindern, dass wisptis.exe über diese Methode ausgeführt wird, lauten wie folgt:

1) Öffnen Sie das Ausführungsfenster, indem Sie die Tasten Windows + R gleichzeitig drücken

2) Geben Sie gpedit. msc in das Feld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste

3) Wechseln Sie im linken Bereich des lokalen Gruppenrichtlinien-Editors zu Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen -> Richtlinien für Softwareeinschränkungen -> Zusätzliche Regeln

4) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Zusätzliche Regeln und wählen Sie Neue Pfadregel

5) Wechseln Sie im Fenster 'Neue Pfadregel' mithilfe von Durchsuchen zum Speicherort von wisptis.exe (C:\\Windows\\System32\\wisptis.exe) Schaltfläche.

6) Nachdem im Feld Pfad der gewünschte Speicherort angezeigt wird, setzen Sie das Dropdown-Menü unter der Sicherheitsstufe auf Nicht zulässig .

7) Klicken Sie auf Übernehmen .

Sie sind jetzt fertig, die Datei Wisptis.exe wird nicht ausgeführt.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.