Wie behebe ich einen Windows-Fehler-Battle.net wird nicht geöffnet

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Blizzard Battle.net ist eine großartige Plattform für Spieler, da es viele Spiele bietet. Einige Benutzer berichten, dass sich der Game Launcher auf Windows-PCs nicht öffnen lässt. In diesem Beitrag bietet Techquack Lösungen für das Problem, ohne Battle.net zu öffnen.

Blizzard Battle.net ist ein von Blizzard Entertainment entwickeltes Online-Spiel, ein sozialer Netzwerkdienst und eine digitale Online-Vertriebsplattform. Von Blizzard Entertainment entwickelte Spiele werden auf der Plattform veröffentlicht und Spieler können mit Freunden und anderen Spielern kommunizieren, wodurch die Plattform bei Spielern beliebt wird.

Einige Benutzer berichten jedoch, dass sie den Client nicht auf einem Windows-PC ausführen können. Dieses Problem kann mehrere Gründe haben, und hier sind einige der möglichen Lösungen. Sie können sie ausprobieren, wenn Sie das gleiche Problem haben.

Warum öffnet sich Battle.net nicht unter Windows?

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Es gibt nicht viele offensichtliche Gründe, warum sich Battle.net schlecht verhält und nicht öffnet, und die Lösung besteht oft darin, mehrere Methoden auszuprobieren, die etwas in der Anwendung zurücksetzen. Siehe die Liste, die wir unten zusammengestellt haben:

Der Cache ist zu groß geworden: Wenn sich die Dateien im Cache zu sehr anhäufen, löschen Sie sie am besten alle und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Dies ist ein einfaches Möglichkeit, das Problem zu lösen und die Anwendung besser und schneller zu machen.

Fehlende Administratorberechtigungen: In einigen Fällen erfordert die Anwendung Administratorberechtigungen, um ordnungsgemäß zu funktionieren und muss erteilt werden. Manchmal kann es auch hilfreich sein, es im Kompatibilitätsmodus mit älteren Windows-Versionen auszuführen.

Andere Programme sind schuld: Es ist möglich, dass andere Probleme, die auf Ihrem Computer installiert sind, oder Dienste, die gerade ausgeführt werden, Battle.net daran hindern, ordnungsgemäß zu funktionieren. Oft ist es Ihr Antivirenprogramm oder ein Programm, das Sie kürzlich installiert haben.

Wie behebe ich den Fehler "Battle.net wird nicht geöffnet" unter Windows?

  • Start des Battle.Network-Starts als Administrator
  • Leere deinen Launcher-Cache
  • Überprüfen Sie Ihren Virenschutz und Ihre Firewall
  • Hintergrundprogramme deaktivieren
  • Sekundären Verbindungsdienst aktivieren
  • Installieren Sie den Battle.net-Launcher neu
Führe Battle.net als Administrator aus
  1. Suche nach C: Program Files (oder Program Files x86) für Battle.net.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf Battle.net Launcher.exe und dann auf Eigenschaften.
  3. Wählen Sie den Tab Kompatibilität aus.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Programm als Administrator ausführen und bestätigen Sie dann die Änderungen.

Manchmal wird der Battle.net-Launcher nicht geöffnet, weil Sie keine Administratorrechte haben. Dies ist ein ziemlich häufiges Problem bei vielen Anwendungen, aber glücklicherweise kann es leicht gelöst werden, wie wir oben gesehen haben.

LESEN:   Was ist Concentr.exe-Wie behebt man einen Systemfehler-Schlechtes Image

Da die Blockierung normalerweise erfolgt, wenn Sie Ihren Client aktualisieren, empfehlen wir Ihnen, auch Ihre Verbindungseinstellungen zu überprüfen. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihr Verbindungsproblem zu beheben:

  1. DNS bereinigen.
    -Drücken Sie die Tasten Windows+R, um die erweiterte Befehlszeile Ausführen aufzurufen.
    -Geben Sie an der Eingabeaufforderung ipconfig/flushdns ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Verwenden Sie eine Kabelverbindung.
  3. Starten Sie den Router oder das Modem neu.
  4. Setzen Sie den Router und/oder das Modem auf die Werkseinstellungen zurück.
  5. Führen Sie die Fehlerbehebung aus, während Sie mit dem Internet verbunden sind.

Ohne die entsprechenden Administratorberechtigungen funktioniert der Battle.net-Launcher nicht wie erwartet oder startet nicht einmal. Daher müssen Sie ihm Administratorrechte erteilen und sicherstellen, dass er sich mit den dedizierten Servern verbinden kann.

Nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, sollte das Problem behoben sein. Wenn das Problem weiterhin besteht, bedeutet dies, dass Ihre Netzwerkverbindung ordnungsgemäß funktioniert und Sie mit der nächsten Lösung fortfahren können.

Löschen Sie den Launcher-Cache und löschen Sie den Tools-Ordner

Wie jede andere Anwendung speichert der Battle.net-Launcher viele sekundäre Daten, die für seinen ordnungsgemäßen Betrieb und seine Konfiguration verantwortlich sind.

Jede dieser Dateien kann beschädigt oder unvollständig sein, wodurch das betreffende Programm geschlossen wird. Manchmal können Sie diese Dateien wiederherstellen, aber meistens müssen Sie sie löschen und die Anwendung von Grund auf neu erstellen lassen.

Genau das musst du mit Battle.net La . tunUncher, um dieses Problem zu lösen.

Um den Cache-und Tools-Ordner in den Anwendungsdaten zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und öffnen Sie den Task-Manager.
  2. Stoppen Sie diese Prozesse:
    -Spielprozesse.
    -Agent.exe oder Blizzard Update Agent.exe
    -Blizzard Battle.net.
  3. Schließen Sie den Task-Manager und drücken Sie Windows+R, um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie C: ProgramData ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Suche den Battle.net-Ordner und lösche ihn.
  6. Starte Battle.net neu und überprüfe alle Änderungen.
Lassen Sie Ihren Virenschutz und Ihre Firewall überprüfen

Wir haben bereits darauf hingewiesen, dass die Schlacht. Network Thrower startet normalerweise nicht, wenn keine Verbindung besteht. In den meisten Fällen hängt das Problem jedoch nicht mit der Verbindung zusammen.

Manchmal verhindern Antivirensoftware oder Firewalls von Drittanbietern, dass Battle.net Launcher dedizierte Server erreicht und aktualisiert.

Dies ist nicht ungewöhnlich, daher wird empfohlen, dass Sie Ihr Antivirenprogramm deaktivieren oder eine Ausnahme erstellen (schließen Sie den Battle.net-Ordner aus). In jedem Fall wird aufgrund der offensichtlichen Sicherheitsrisiken nicht empfohlen, das Antivirenprogramm vollständig zu entfernen.

LESEN:   So ändern oder entfernen Sie das primäre Konto in Outlook

Darüber hinaus ist auch die Windows-Firewall ein möglicher Grund, warum Battle.net nicht starten kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie den Launcher Battle zulassen. net über die Windows-Firewall kommunizieren, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Geben Sie Firewall in die Windows-Suchleiste ein und öffnen Sie die Windows-Firewall.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Kommunikation durch eine Anwendung oder Funktion durch die Windows-Firewall zulassen.
  3. Wählen Sie die Option Einstellungen ändern.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Anwendung zulassen.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen und navigieren Sie zu C: Program Files (oder Program Files x86) Battle.net.
  6. Füge Battle.net Launcher.exe hinzu und bestätige die Änderungen.

Danach sollten Sie den Startkeil "Battle.net Launcher" reparieren. Wenn nicht, überprüfen Sie die letzten beiden Schritte.

Hintergrundprogramme deaktivieren

Einige Hintergrundprogramme können den Start Ihres Battle.net Launcher verhindern. Es gibt viele Programme, die diesen Desktop-Client stören können, und der Blizzard-Support sagt Ihnen oft, dass Sie versuchen sollten, sie vor allem anderen zu deaktivieren. Nun, selbst wenn Sie davon wissen, kann es lange dauern, Programme einzeln zu deaktivieren und nach Verbesserungen zu suchen.

Der beste Weg, um herauszufinden, ob ein anderes Startprogramm eines Drittanbieters Battle.net stört, besteht darin, den selektiven Startmodus auszuprobieren. So geht's:

  1. Geben Sie msconfig.msc in die Windows-Suchleiste ein und öffnen Sie die Systemkonfiguration.
  2. Wählen Sie den selektiven Start aus.
  3. Deaktiviere das Kontrollkästchen "Startobjekte laden".
  4. Wechseln Sie zum Tab "Dienste".
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle deaktivieren und dann auf OK, um die Änderungen zu bestätigen.
  7. Starte zum Schluss deinen Computer neu und starte Blizzard neu.

Dies schützt Sie zumindest vor den negativen Auswirkungen von Drittanbieterprogrammen. Wenn der Client startet-gut, wenn nicht-fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

Sekundären Verbindungsdienst aktivieren
  1. Geben Sie Dienste in die Suchleiste ein und öffnen Sie Dienste.
  2. Auf den sekundären Verbindungsdienst zugreifen, mit der rechten Maustaste klicken und Eigenschaften öffnen.
  3. Ändern Sie den Inbetriebnahmetyp auf Automatisch.
  4. Starten Sie den Dienst und bestätigen Sie die Änderungen.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Ein weiterer selten genutzter Dienst und eine weitere mögliche Lösung für Ihr Problem. Sie sehen, der sekundäre Anmeldedienst existiert, um mehrere Anmeldungen und Abmeldungen zu vermeiden, sodass Sie ein bestimmtes Programm mit Administratorrechten von einem Nicht-Administratorkonto ausführen können. Und aus irgendeinem seltsamen Grund ist der Battle.net-Launcher stark von diesem Dienst abhängig, also musst du ihn aktivieren.

LESEN:   Die 7 besten Methoden zur Behebung von Indizierungspausen unter Windows 11
Neuinstallation des Battle.net-Launchers

Wenn alle bisherigen Lösungen fehlgeschlagen sind, ist der Umzug unsere letzte Hoffnung. Viele Benutzer mit diesem Problem haben versucht, es zu lösen, indem sie die Desktop-Anwendung sofort neu installieren. Auch wenn Sie die Installationsdateien aus dem Anwendungsordner löschen, befinden sich jedoch weiterhin Dateien im Anwendungsdatenordner.

Im Grunde ist nach der Neuinstallation der Anwendung also alles beim Alten. Um die Battle.net-Desktop-App vollständig zu deinstallieren und das Problem zu beheben, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Typenverwaltung in der Suchleisteund öffne die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Kategorie anzeigen und öffnen Sie die Deinstallationsanwendung.
  3. Deinstallieren Sie den Battle.net-Desktop-Client von Ihrem PC.
  4. Drücken Sie jetzt Windows+R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  5. Geben Sie C: ProgramData an der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Löschen Sie den Battle.net-Ordner.
  7. Starten Sie Ihren Computer neu.
  8. Laden Sie das Battle.net-Installationsprogramm herunter und folgen Sie dem Installationsassistenten.

Dies sollte Ihre Probleme beheben und Sie sollten Battle.net und ähnliche Spiele ohne Probleme ausführen können. Wenn das Problem weiterhin besteht, können wir Ihnen nur empfehlen, Ihr System neu zu installieren. Das gesamte Verfahren wird in diesem Artikel beschrieben, also lesen Sie ihn bitte.

Häufig gestellte Fragen

Warum funktioniert das Netzwerk nicht?

Überprüfen Sie Ihre Netzwerkkonfiguration auf Probleme mit Ihrer Firewall, Ihrem Router oder Ihren Porteinstellungen. Wenn Sie ein VPN verwenden, versuchen Sie es zu entfernen. Deaktivieren Sie Proxyserver, die das Konnektivitätsmodul stören könnten. Führen Sie einen Sicherheitsscan durch, um Viren oder Malware zu entfernen.

Wie öffne ich Battle.net?

  1. Führe den Battle.net-Launcher als Administrator aus.
  2. Leere deinen Launcher-Cache.
  3. Überprüfen Sie Ihren Virenschutz und Ihre Firewall.
  4. Deaktiviere Hintergrundprogramme.
  5. Aktivieren Sie Ihren sekundären Verbindungsdienst.
  6. Installiere den Battle.net-Launcher neu.

Warum kann ich Battle.net nicht installieren?

Daten, die in Ihrem Modem und Router zwischengespeichert sind, können Installationsfehler verursachen. Schalten Sie Ihre Verbindungsgeräte aus. Führen Sie einen Sicherheitsscan durch, um Viren oder Malware zu entfernen. Vorübergehend Aktualisieren oder deinstallieren Sie alle Sicherheitsprogramme, die das Installationsprogramm fälschlicherweise für eine Bedrohung halten könnten.

Wie behebe ich Battle.net?

  1. Öffne die Blizzard Battle.net-Desktopanwendung.
  2. Klicke auf das Symbol des Spiels, das du reparieren möchtest.
  3. Klicke unter den Namen des Spiels und wähle "Scannen und Reparieren".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scan starten.
  5. Warten Sie, bis die Reparatur abgeschlossen ist.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.