Wevtutil.exe-Prozess-Was ist dasu Befehlszeile

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wevtutil.exe ist eine ausführbare Datei, die normalerweise zum Registrieren eines Anbieters im System verwendet wird, damit Benutzer auf seine Metadaten, Ereignisse und Informationen zu den Kanälen zugreifen können, die zum Protokollieren von Ereignissen verwendet werden. Darüber hinaus können Benutzer Instrumentierungsmanifeste installieren und deinstallieren, Anforderungen ausführen usw.

Viele Systemadministratoren verwenden WEvtUtil.exe, um die im Windows-System befindlichen Protokolle zu löschen. Wevtutil.exe wird auch als Eventing Command Line Utility bezeichnet und ist eine Komponente des Windows-Betriebssystems.

Dateigröße und Speicherort

Eine Originaldatei von Wevtutil.exe befindet sich im Ordner C:\\Windows\\System32\\. Die durchschnittliche Dateigröße von Wevtutil.exe beträgt ca. 254 KB . Der gleiche Vorgang befindet sich möglicherweise auch im Ordner C:\\Windows\\SysWOW64\\.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Syntax

Dieses Befehlstool wevtutil.exe kann auf zwei Arten gestartet werden:

1) Drücken Sie die Taste Windows + R

2) Geben Sie wevtutil.exe

ein

3) Drücken Sie die Eingabetaste , und das Befehlstool 'Even Log and Publishers' wird geöffnet.

Eine weitere Option zum Öffnen des Befehlstools von wevtutil.exe besteht darin, in den Ordner C:\\Windows\\System32\\ zu wechseln, die Datei wevtutil.exe zu suchen und darauf zu doppelklicken.

Hier sind die Parameter, die mit dieser Befehlszeile verwendet werden können:

Wevtutil [Parameter] [Option]

  1. {el | Aufzählungsprotokolle}: Die Namen der einzelnen Protokolle werden angezeigt.
  2. {gl | get-log}\u> lt; Logname> [OPTION]: Zeigt die Protokollkonfiguration des ausgewählten Protokolls an, enthält Informationen zu seiner maximalen Größenbeschränkung, dem Pfad zu seiner Datei usw.
  3. {al | Archiv ? Protokolle} [/l: Gebietsschema]: Annals ein exportiertes Protokoll.
  4. {im | install ? manifest}\u> lt; Manifest>: Verbindet Ereignisverleger sowie Protokolle aus einem Manifest.
  5. {um | ? manifest} deinstallieren\u> lt; Manifest>: Trennt Ereignisverteiler sowie Protokolle von einem Patent.
  6. {gp | get ? publishers}\u> lt; Publishername> [/ge:\u> lt; Metadaten>] [/gm:\u> lt; Message>] [OPTION]: Zeigt das Konfigurationsmaterial für den ausgewählten Event-Publisher an.
  7. {gli | get ? loginfo}\u> lt; Logname> [OPTION]: Zeigt kategoriale Informationen zu einer Ereignisdatei oder einem Protokoll an. Bei Verwendung der Option/If ist\u> lt; Logname> ein Pfad zu einer Protokolldatei.
  8. {epl | export ? log}\u> lt; Pfad>\u> lt; Exportdatei> [/lf:\u> lt; Protokolldatei>] [/sq:\u> lt; Strukturabfrage>] [/q:\u> lt; Abfrage>] [/ow:\u> lt; Überschreiben>]: Ereignisse werden aus Ereignisprotokollen, Dateiprotokollen oder mithilfe einer organisierten Abfrage in die angegebene Datei exportiert.\u> lt; Pfad> muss ein Pfad zu einer Datei sein, die eine strukturierte Anforderung enthält.
  9. {qe | Abfrageereignisse}\u> lt; Pfad> [/lf:\u> lt; Protokolldatei>] [/sq:\u> lt; Strukturabfrage>] [/q:\u> lt; Abfrage>] [/bm:\u> lt; Lesezeichen>] [/sbm:\u> lt; Savebm>] [OPTION]: Scannt Ereignisse ab einem Ereignisdatensatz.
LESEN:   Router Vs Switch-Grundlegender Unterschied

Optionen

  1. /f:\u> lt; Format>: Legt fest, ob die Ausgabe im XML-oder Textformat (Standard) erfolgen soll oder nicht.
  2. /e:\u> lt ; Aktiviert>: Kann entweder wahr oder falsch sein und ein Protokoll aktivieren oder deaktivieren.
  3. /i:\u> lt; Isolation>: Aktiviert den Protokollisolationsmodus und kann in drei Arten eingeteilt werden. System, Anwendung oder Benutzerdefiniert. In diesem Modus wird ausgewählt, ob ein Protokoll eine Assembly mit anderen Protokollen einer nicht unterscheidbaren Isolationsklasse bereitstellen muss.
  4. /rt:\u> lt; Aufbewahrung>: Aktiviert den Protokollaufbewahrungsmodus dass das Verhalten des Ereignisprotokolldienstes reguliert werden kann, wenn seine maximale Größe erreicht ist.
  5. /ge:\u> lt; Metadaten>: Empfängt Metadaten für Ereignisse.
  6. /ab:\u> lt; Auto>: Legt die Richtlinie für die automatische Protokollsicherung fest.
  7. /uni:\u> lt; Unicode>: Die Ausgabe wird in Unicode angezeigt.
  8. /a:\u> lt; Auth>: Gibt den Typ an Zur Überprüfung der Verknüpfung mit einem Remote-System und seinen Benutzern können Sie zwischen Verhandlung, Kerberos oder NTLM wählen.
  9. /rd:\u> lt; Richtung>: Gibt die Richtungen an, in denen das Lesen von Ereignissen erfolgen muss.
  10. /c:\u> lt; Config>: Gibt den Pfad zu einer Konfigurationsdatei an und gewährleistet die Durchsicht der Protokolleigenschaften aus dem in\u> lt; Config>.
  11. gekennzeichneten Konfigurationsdokument

    Häufige Fehler

    1. Wevtutil.exe ? Anwendungsfehler.

    Möglicherweise ist das Programm veraltet oder es ist einfach nicht genügend Speicher für den Betrieb vorhanden. Aktualisieren Sie entweder das Programm oder löschen Sie einige gleichzeitige Prozesse, um Speicherplatz freizugeben.

    Die andere Instanz dieser Fehlermeldung zeigt möglicherweise auch an, dass Ihr Programm wevtutil.exe einen unzulässigen Befehlssatz verwendet, der von Ihrer CPU nicht unterstützt wird. Es wird empfohlen, ein Programm zu installieren, das für Ihr System geeignet ist.

    1. Wevtutil.exe ? Zugriff verweigert.

    Möglicherweise müssen Sie die Berechtigungen der Datei ändern, da diese Fehlermeldung impliziert, dass Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Ausführen des Programms verfügen. Eine andere Ursache könnte auch sein, dass die Antivirensoftware möglicherweise nur eingeschränkten Zugriff auf die Datei wevtutil.exe hat. Überprüfen Sie Ihr Antiviren-Protokoll.

    Lesen Sie auch:

    • So finden Sie große Dateien mithilfe der Befehlszeile
    • Befehlszeile zum Aktivieren/Deaktivieren von Windows 10
    LESEN:   [Fix] Problem mit fehlender FFmpeg-Bibliothek in Audacity

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.