Was ist TrustedInstaller.exe Beheben Sie die hohe CPU-Auslastung in Windows

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Sie sind sich nicht sicher, was der TrustedInstaller.exe-Prozess ist und warum er unter Windows 10, 8, 7 hohe CPU-Ressourcen und Festplattenauslastung verbraucht? Nun, diese TrustedInstaller.exe ist eine ausführbare Anwendung und wurde von Microsoft Incorporation für Windows entwickelt.

Was ist TrustedInstaller.exe und seine Verwendung?

TrustedInstaller.exe wird als Windows Modules Installer bezeichnet. Grundsätzlich werden Windows-Updates auf dem System verwaltet.

Der Hauptzweck besteht darin, nach neuen Windows-Updates zu suchen und so die Installation, Entfernung und Änderung von Windows-Updates zu erleichtern.

Um von seiner Leistung zu profitieren, muss das Programm beim Start ausgeführt werden und seine Vorgänge auch dann ausgeführt werden, wenn der Computer vom Benutzer verwendet wird. Das Deaktivieren dieses Dienstes kann zum Fehlschlagen der Installation oder Deinstallation von Windows-Updates führen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Es ist in allen Windows-Versionen seit Windows Vista enthalten.

Kurzübersicht:

Ursprünglicher Dateiname: TrustedInstaller.exe
Dateibeschreibung: Windows Modules Installer
Typ: Anwendung
Produktname: Microsoft Windows-Betriebssystem
Dateiversion: 10.0.18362.1
Größe: 140 KB
Sprache: Englisch

Dateigröße und Speicherort

Der Standardspeicherort der Anwendung TrustedInstaller.exe befindet sich im Ordner C:\\Windows\\servicing\\. Manchmal befindet es sich möglicherweise im Verzeichnis C:\\Windows\\WinSxS\\. Die durchschnittliche Dateigröße beträgt ca. 140 KB.

Ist es sicher oder Virus

TrustedInstaller.exe ist eine authentische und sichere Anwendung. Ein Schadprogramm kann sich jedoch als vertrauenswürdig.inste.exe ausgeben, um legitim zu handeln. Es kann jedoch auf zwei Arten identifiziert werden:

  • Wenn sich die verdächtige Datei nicht im Ordner C:\\Windows\\servicing befindet, befindet sie sich ist eine Malware.
  • Wenn sie nicht von der Microsoft Corporation urheberrechtlich geschützt ist, ist sie eine Bedrohung für das System. Diese Informationen finden Sie in den Eigenschaften.

Häufige Fehler

Einige häufige Fehler bei TrustedInstaller.exeare:

  • 'Fehler beim Starten des Programms: TrustedInstaller.exe'
  • 'Fehlerhafter Anwendungsname: TrustedInstaller.exe'.
LESEN:   Fix- Die Präsentation kann nicht geöffnet werden, PPT-Datei kann nicht in Windows 10 geöffnet werden

TrustedInstaller.exe verwendet einen hohen Prozentsatz der CPU-Ressourcen

Wenn Sie feststellen, dass TrustedInstaller.exe auf dem Systemhintergrund ausgeführt wird und hohe CPU-Ressourcen verbraucht, müssen Sie sich nach einigen Minuten automatisch ausschalten.

TrustedInstaller.exe Eine hohe CPU-Auslastung ist ein normaler Vorgang, da ständig nach Windows-Updates gesucht wird. Selbst wenn der aktualisierte Scan abgeschlossen ist, wird ständig nach Updates gesucht.

Es ist nicht möglich, Trustedinstaller.exe zu löschen, da es ein wesentlicher Bestandteil des Windows-Betriebssystems ist. Es gibt jedoch mehrere andere Optionen, mit denen die CPU-Auslastung optimiert und verringert werden kann. Schauen wir uns einige davon an:

Deaktivieren mit MSConfig and Services Utility

1) Drücken Sie gleichzeitig Windows + R

2) Geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste

3) Klicken Sie auf Ja , wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden.
4) Wechseln Sie im Systemkonfigurationsprogramm zur Registerkarte Dienste .
5) Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Windows Modules Installer
. 6) Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK .
7) Drücken Sie nun erneut Windows + R
8) Geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste
9) Suchen Sie nach Windows Modules Installer und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
10) Gehen Sie auf der Registerkarte Allgemein zu Starttyp und wählen Sie Manuell
11) Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK .
12) Starten Sie das System neu.

Dieser Prozess deaktiviert die TrustedInstaller.exe auf Ihrem System.

Verlauf der Problemberichte löschen

Wenn Ihnen die obigen Schritte nicht helfen, TrustedInstaller.exe zu deaktivieren, können Sie diesen Schritt auf Ihrem System ausführen:

1) Öffnen Sie die Systemsteuerung

2) Gehen Sie zu System und Sicherheit> Sicherheit und Wartung

LESEN:   Systemprozess Hohe Festplatten-oder CPU-Auslastung unter Windows 10

3) Klicken Sie auf den Pfeil neben Wartung
. 4) Klicken Sie auf Zuverlässigkeitsverlauf anzeigen


5) Klicken Sie auf Ansicht Alle Problemberichte am unteren Rand des Fensters.
6) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Quelle
. 7) Klicken Sie auf Alle Problemberichte löschen
8) Klicken Sie auf OK , um die Freigabe zu bestätigen und das System neu zu starten.

Anti-Virus verwenden

Scannen Sie das System mit Ihrer Antivirensoftware oder der Windows-Firewall auf Viren. Sobald ein Virus mit dem Namen trustinstaller.exe gefunden wurde, löschen oder unter Quarantäne stellen.

Wie entferne ich es?

Es ist nicht ratsam, trustinstaller.exe zu entfernen, da es ein System ist, das eine Datei schützt. Selbst das Deaktivieren kann zu Problemen bei der Installation und Deinstallation von Windows-Updates führen. Wenn Ihr System aufgrund der Ausführung von trustinstaller.exe im Hintergrund langsam läuft, warten Sie einfach einige Minuten und lassen Sie es nach dem Update suchen. Und sobald dies erledigt ist, funktioniert Ihr System einwandfrei.

Überprüfen Sie andere ähnliche Prozesse wie Glcnd.exe, Lpremove.exe, FUFAXRCV.exe, Video.UI.exe

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.