Was ist sedlauncher.exe und wie behebt man eine hohe Festplattenauslastung

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Als Windows das Update KB4023057 für Windows 10 veröffentlichte, diente der Prozess sedlauncher.exe in erster Linie dazu, die Geschwindigkeit des Windows Update Service zu verbessern. Die ausführbare Datei ist Teil des Windows Remediation Service und eine digital signierte Software des Windows-Betriebssystems.

Aber viele Benutzer beschweren sich, dass sedlauncher.exe viel Speicherplatz auf einer Festplatte beansprucht und manchmal auch im Systemhintergrund läuft. Es wurde auch festgestellt, dass Sedlauncher.exe auch RAM-Ressourcen verbraucht, was die Gesamtgeschwindigkeit des Systems beeinträchtigt. Lassen Sie uns also zuerst herausfinden, was sedlauncher.exe ist und wie Sie dieses Problem beheben können.

Was ist sedlauncher.exe?

Als eine Komponente der REMPL-Datei ist sedlauncher.exe ein Tool, das zur Verbesserung der Zuverlässigkeit beiträgt, und das Update als Ganzes enthält Ressourcen zur Behebung von Problemen, die sich auf die Updatevorgänge auswirken können. Es stellt sicher, dass die gesamte Update-Installation nahtlos und problemlos verläuft. Dieser Dienst führt einige Vorgänge durch, die vom Benutzer beachtet werden müssen:

  • Die Netzwerkeinstellungen können geändert werden sowie die vorsorgliche Reinigung bösartiger Registrierungsschlüssel.
  • Dateien in das Benutzerverzeichnis kann komprimiert werden, um Speicherplatz freizugeben.
  • Die Datenbank von Windows Update wird möglicherweise zurückgesetzt, um Dateien aufzulösen, die möglicherweise Probleme mit dem Aktualisierungsvorgang verursachen.
  • Beschädigte Komponenten von Windows können je nach Anwendung neuer Updates repariert oder deaktiviert werden.

Ohne die Windows-Korrekturdienste läuft der Aktualisierungsprozess möglicherweise nicht so reibungslos ab, und Benutzer sollten wissen, dass das Aufschieben von Aktualisierungen ein riskanter Schritt ist, da dies das System schwächt und die Leistung beeinträchtigt.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Dateigröße und Speicherort

Die Datei befindet sich in C:\Programme\rempl\ und ist als Win64-Dateityp klassifiziert. Eine echte sedlauncher.exe-Datei benötigt normalerweise etwa 343 KB Speicherplatz.

LESEN:   Anleitung zur Behebung des Fehlers svchost.exe (netsvcs) Hohe Netzwerkauslastung

Hohe CPU-Auslastung

Benutzer haben oft berichtet, dass sedlauncher.exe oft viele Ressourcen verbraucht und dass die CPU während der Ausführung der Anwendung voll ausgelastet ist. Dies beeinträchtigt die Systemleistung und selbst einfache Aufgaben wie das Verschieben von Dateien werden erheblich verlangsamt.

Kann ich Sedlauncher.exe deaktivieren?

Sie können sedlauncher.exe deaktivieren, es wird jedoch empfohlen, dies nur zu tun, wenn die Leistung Ihres Systems durch die Anwendung stark beeinträchtigt wird. Wenn Sie Probleme wie hohe Festplattenkapazität oder ähnliche Probleme haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Dienst auf Ihrem System entweder zu blockieren oder zu deaktivieren:

Deaktivieren mit dem Task-Manager

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und klicken Sie auf Task-Manager.
  2. Suchen Sie unter Prozess nach sedvsc und klicken Sie einmal darauf
  3. Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf Windows Remediation Dienst
  4. Wählen Sie Aufgabe beenden
  5. Jetzt starten Sie das System neu.

Beenden Sie die REMPL-Aufgabe

  1. Öffnen Sie den Ausführen-Befehl, indem Sie Windows+R drücken.
  2. Geben Sie . ein taskschd.msc und drücken Sie die Eingabetaste
  3. Klicken Sie links auf Task Scheduler Library
  4. Navigieren Sie jetzt zu Microsoft > Windows

  5. Suchen Sie jetzt rempl.
  6. Wählen Sie die Shell-Aufgabe auf dem rechte Trennung und drücken Sie die Löschtaste.
  7. Drücken Sie Ja, um das Löschen zu bestätigen..

Deaktiviere sedlauncher.exe aus den Diensten

Dies ist die beste Methode, um sedlauncher.exe zu deaktivieren, um das Starten beim Windows-Start zu verhindern.

  1. Drücken Sie Windows+R und geben Sie services.msc und klicken Sie auf OK

  2. Suchen Sie nun auf der rechten Seite Windows Remediation Service
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften
  4. Jetzt aus dem Dropdown-Menü unter Starttyp, wählen Sie Deaktiviert

  5. Klicken Sie auf Übernehmen und OK

Verwenden Sie eine Firewall, um den Korrekturdienst zu blockieren

Wenn alle oben genannten Methoden fehlschlagen, können Sie add eine Einschränkung für Windows 10, um den Sedlauncher zu blockieren:

  1. Drücken Sie auf das Windows-Logo, geben Sie Windows Defender Firewall ein und klicken Sie darauf
  2. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen und klicken Sie auf Ausgehende Regeln.
  3. Wählen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms Neue Regel.
  4. Wählen Sie im Popup-Fenster Programm aus und klicken Sie auf Weiter.
  5. Gehen Sie zum ursprünglichen Speicherort des Remediation Service (Siehe Dateigröße und Speicherort)
  6. Wählen Sie die Datei sedsvc.exe aus und klicken Sie auf alle �\xBD?strong>Weiter, um den Vorgang abzuschließen. li>
  7. Geben Sie einen Namen für die neue Regel ein und wählen Sie Fertig stellen.

Häufige Fehler

Manchmal kann Sedlauncher.exe folgende Fehlermeldungen anzeigen:

  • Sedlauncher.exe wird nicht ausgeführt
  • Sedlauncher.exe kann nicht gestartet werden.

Wenn Sie keine Dienste deaktivieren oder beenden möchten, aber dennoch solche Probleme beheben möchten, lesen Sie weiter, um Lösungen zu finden.

Wie kann man es beheben?

Es gibt Methoden, mit denen dieses Problem behoben werden kann:

Methode 1: Neuinstallation kürzlich installierter Software

  1. Klicken Sie auf das Windows-Logo, geben Sie Control ein und klicken Sie darauf
  2. Klicken Sie nun auf Programm deinstallieren
  3. Suchen Sie eine kürzlich installierte Software
  4. Doppelklicken Sie darauf und wählen Sie Neu installieren
  5. Folgen Sie den Schritten

Wenn Sie fertig sind, starten Sie das System neu.

Erwägen Sie, das Tool zur Analyse des kostenlosen Festplattenspeichers zu verwenden, um herauszufinden, welche Software oder Datei viel Speicherplatz belegt.

Methode 2: Windows Update

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, geben Sie �\xBD?strong>Update�\xBD?in die Suchleiste ein und drücken Sie �\xBD?strong>Eingabe�\xBD?
  2. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld �\xBD?strong>Nach Updates suchen�\xBD?
  3. Wählen Sie "Updates installieren�\xBD? wenn Updates vorhanden sind.
  4. Starten Sie das System nach dem Update neu.

Methode 3: Systemwiederherstellung

Dies sollte endlich versucht werden, falls alle oben genannten Methoden nicht funktioniert haben:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie Reset this PC . ein  und klicken Sie darauf
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erste Schritte
  3. Wählen Sie die erste Option mit der Aufschrift Meine Dateien behalten
  4. Folgen Sie den Schritten und warten Sie einige Minuten, um den PC ausruhen zu lassen

Wenn Sie fertig sind, starten Sie das System neu

Bevor Sie mit den oben genannten Methoden fortfahren, stellen Sie sicher, dass Ihre Anwendung sedlauncher.exe kein Trojaner ist, da sich Malware oft unter ausführbaren Dateinamen tarnt. Eine Möglichkeit zur Überprüfung besteht darin, sicherzustellen, dass sich die Datei an ihrem offiziellen Speicherort befindet. Wenn nicht, könnte es sich um einen Virus handeln.

LESEN:   Biometrisches Gerät versehentlich über den Geräte-Manager deinstalliert

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.