Was ist sdxhelper.exe-Verwendung, Fehler und Deaktivierung

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Sdxhelper.exe ist eine ausführbare Anwendung für das Programm Microsoft Office. Dies ist weder ein wesentlicher Bestandteil des Betriebssystems noch eine Malware. Dieser SDX-Helfer wird normalerweise mit Office360 geliefert.

Die vollständige Form ist Microsoft Office SDX Helper.

Was ist SDXhelper.exe und seine Verwendung?

SDX Helper stellt sicher, dass keine Softwarekonflikte auftreten, wenn verschiedene Versionen von Microsoft Office heruntergeladen und auf demselben System installiert werden. Wenn ein Benutzer eine neuere Version von MS Office herunterladen möchte, hilft SDX Helper daher dabei, die Koexistenz der älteren und neueren Versionen im System aufrechtzuerhalten.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Es ist mit einem 'Secure Download Manager' verbunden, der in der Office-Installationspaketdatei enthalten ist. Dieser Manager hilft beim Herunterladen von Office und beim Aktualisieren bei Bedarf. Es speichert die erforderlichen Informationen zum Herunterladen von Office.

SDXHelper.exe wird als Hintergrundprozess ausgeführt, wenn es von der Aufgabe 'Office Feature Updates' aufgerufen wird. Dies hilft sicherzustellen, dass die Office-Installationen jederzeit auf alle verfügbaren Feature-Updates zugreifen können.

Dateigröße und Speicherort

Normalerweise befindet sich die Datei SDXHelper.exe unter einem dieser beiden Speicherorte:

  • C:\\Programme (x86)\\Microsoft Office\\root\\vfs\\ProgramFilesCommonX86\\Microsoft Shared\\office16\\
  • C:\\Programme\\Microsoft Office\\root\\vfs\\ProgramFilesCommonX64\\Microsoft Shared\\office16\\

Die durchschnittliche Dateigröße von SDXHelper.exe beträgt in den meisten Windows-Betriebssystemversionen ca. 152 MB.

Ist es sicher oder ein Virus?

SDXHelper.exe ist eine sichere und vertrauenswürdige Anwendung. Wenn ein Schadprogramm jedoch seine Identität stiehlt und nachahmt, kann dies die Sicherheit des Systems gefährden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Vorhandensein solcher Malware zu überprüfen:

  • Wenn sich der Speicherort des verdächtigen Programms außerhalb von C:\\Programme (x86)\\Microsoft Office\\root\\vfs\\ProgramFilesCommonX86 befindet\\Microsoft Shared\\office16\\oder C:\\Programme\\Microsoft Office\\root\\vfs\\ProgramFilesCommonX64\\Microsoft Shared\\office16\\Ordner, dann handelt es sich um eine Malware.
  • Wenn der digitale Unterzeichner des verdächtigen Programms ist nicht Microsoft Corporation, dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Virus.
LESEN:   Deaktivieren von Hintergrundanwendungen in Windows 11

Fehler

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass SDX Helper ohne Grund eine hohe CPU-Auslastung verbraucht. Und plötzlich stürzte das MS Office ab oder funktionierte nicht mehr. Einige häufige Fehler sind:

  • ' SDXHelper.exe-Anwendungsfehler '.

Dieser Fehler tritt auf, wenn das Startmenü unter Windows nicht ordnungsgemäß funktioniert und die Desktopsymbole sich nicht selbst starten können.

  • ' Microsoft Office SDX Helper funktioniert nicht mehr ”.

Dieser Fehler kann auftreten, weil installierte Updates nicht mit dem Office Service Pack-Level des Systems kompatibel sind.

Wie behebe ich den Fehler sdxhelper.exe?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, solche Fehler im Zusammenhang mit SDXHelper.exe zu beseitigen. Wenn Sie häufig Fehler erhalten, installieren Sie Office 365 oder Office 2019 (je nachdem, was Sie haben) am besten neu. Dieser Fehler wird höchstwahrscheinlich nicht erneut angezeigt. Sehen wir uns einige davon an:

  • Starten Sie Office im abgesicherten Modus
  • Deinstallieren Sie MS Office und installieren Sie es erneut von der offiziellen Microsoft-Website
  • Deaktivieren Sie alle zuletzt installierten Add-Ins
  • Deaktivieren alle automatischen Updates in MS Office.

Hier können Sie die neueste Version von MS Office herunterladen.

Wie deaktiviere ich es?

Sie können SDXHelper.exe mithilfe der folgenden zwei Methoden deaktivieren:

  • Drücken Sie gleichzeitig die Taste Strg + Umschalt + Esc .
  • Klicken Sie auf Registerkarte Details ”des Task-Managers
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf sdxhelper.exe. und wählen Sie ' Prozessbaum beenden ', um den Prozess zu schließen.
  • Nun können Sie zum Speicherort von sdxhelper.exe und wechseln Benennen Sie die Datei um.

Deaktivieren Sie es mit PowerShell

Mit dem Befehl Zeitplanaufgabe in PowerShell können Sie den Prozess deaktivieren. Gehen Sie wie folgt vor, um es zu deaktivieren:

  1. Drücken Sie auf das Windows -Logo und geben Sie Power Shell
  2. Right-Klicken Sie darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen

  3. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und führen Sie ihn einzeln aus:
     Schtasks/change/s $ _/tn '\\Microsoft\\Office\\Office Feature Updates '/disable
     Schtasks/change/s $ _/tn'\\Anmeldung für Microsoft\\Office\\Office-Feature-Updates '/disable

Wie entferne ich es?

Da es ein wesentlicher Bestandteil von Office 360 ​​ist, wird nicht empfohlen, sdxhelper.exe manuell zu löschen. Wenn Sie sich jedoch entschieden haben, Office 360 ​​oder Office 2016 nicht zu verwenden, können Sie zur Systemsteuerung navigieren und das Programm Microsoft Office 365 oder Microsoft Office Professional Plus 2019 oder ein anderes Programm deinstallieren MS Office-Version, die Sie installiert haben, um sie zu entfernen.

LESEN:   [GELÖST] Stop 0x0000007E Fehlercode Windows-Problem (100 % funktioniert)

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.