Was ist Runtime Broker, seine Verwendung und wie kann man es töten

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wenn Sie kürzlich bemerkt haben, dass der Runtime Broker-Prozess auf Ihrem Windows 10-PC ausgeführt wird und eine hohe CPU oder einen hohen Arbeitsspeicher verwendet, sollten Sie ihn weiter lesen. Hier erkläre ich, was runtimebroker.exe ist , seine Verwendung und wie man es deaktiviert. Die gute Nachricht ist, dass der Runtime Broker (RuntimeBroker.exe) kein Virus ist.

Also habe ich heute Morgen meinen Laptop wie gewohnt geöffnet. Es ist 1 Monat her, dass ich einen brandneuen HP Laptop mit Windows 10-Betriebssystem (lizenzierte Version) gekauft habe ... aber das sind keine Neuigkeiten.

Allmählich habe ich festgestellt, dass mein Betriebssystem etwas langsamer als gewöhnlich ist. Daher wurde das Betriebssystem nach einigen Tagen erneut installiert, aber zu meiner großen Überraschung sehe ich, dass mein Internet wieder langsam ist…!

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Also habe ich mich entschlossen, mich mit den Details zu befassen (ich hasse es, das zu tun). Nur um zu verstehen, was passiert… Zunächst habe ich den Task-Manager (STRG + ALT + ENTF) gestartet und die laufenden Prozesse überprüft, um eine Vorstellung von der gesamten RAM-Nutzung zu erhalten.

Sie haben sich daher entschlossen, eine andere Anwendung zu öffnen, um zu überprüfen, ob es sich auch um ein Problem mit Google Chrome oder anderen Anwendungen handelt. Also habe ich mein Skype geöffnet und sehe, dass 4 Prozesse mit 1 Skype-Anwendung ausgeführt werden.

Also habe ich mich nur gefragt, was los ist? Ich werde ehrlich zu Ihnen sein, aber das ist in der Vergangenheit nie passiert. Mein erster Eindruck war 'RuntimeBroker'. Eine Art VIRUS?

Dann begann ich im Internet zu suchen (genau wie Sie searching), was Runtime Broker ist und warum so viele Prozesse aktiv werden, wenn ich eine Anwendung öffne.

LESEN:   8 Möglichkeiten, Microsoft Word beim Speichern hängen zu lassen

Lassen Sie uns nach einem Blick auf die wenigen Websites überlegen, was die offizielle Microsoft-Website zu sagen hat. Gemäß der offiziellen Website des Microsoft-Supports:

Die Datei

​​ Runtime Broker.exe wird nur für Apps ausgeführt, die aus dem Microsoft Store heruntergeladen wurden. Jetzt kam mir die Idee, warum es für Skype (im Besitz von Microsoft) ausgeführt wird.

Der offizielle Support sagt eindeutig, dass Runtime Broker weniger RAM benötigt. Wenn zu viel RAM benötigt wird, liegt das Problem nur bei der Anwendung und nicht bei runtimeBroker.exe

Wenn Ihr PC langsam ist, müssen Sie möglicherweise die Microsoft-Software erneut herunterladen.

Ich wollte es jedoch auch mit anderen Anwendungen überprüfen. Also habe ich Calculator auf meinem Laptop geöffnet und den Task-Manager erneut überprüft. Auf geht's. Die gleiche Runtime Broker-Exe läuft jetzt hier.

Warum verbraucht es Ressourcen?

Normalerweise verbraucht der Runtime Broker weniger Speicher Ihres PCs. Wenn Sie jedoch eine App starten, verbraucht diese möglicherweise sehr viel Speicher (ca. 500 MB). Sobald Sie jedoch die Universal App-Anwendung schließen, verbraucht diese exe-Datei erneut 20 MB Speicher.

Was ist dann runtimeerror.exe?

Wie wir verstanden haben, handelt es sich um einen Windows-Prozess, der im Hintergrund für Windows-Apps oder Software ausgeführt wird, die aus dem Microsoft Store heruntergeladen wurden. Es hilft beim Verwalten von Berechtigungen für Computer.

Beispiel: Skype, Rechner

So stoppen oder deaktivieren Sie Runtime Error.exe?

Ja. Wenn der Laufzeitfehler zu viel RAM beansprucht, wie auf der offiziellen Support-Website von Microsoft vorgeschlagen, können wir ihn stoppen, indem wir die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1. Öffnen Sie den Task-Manager Strg + Umschalt + Esc

LESEN:   So beheben Sie Potenzieller Windows Update-Datenbankfehler erkannt auf einem Windows-PC

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Runtime Broker und wählen Sie Prozess beenden

Schritt 3: Starten Sie nun den PC neu. Ich persönlich denke, ein Neustart des PCs ist nicht erforderlich. Sie können Apps einzeln im Task-Manager auswählen und den Endprozess dafür auswählen. Hoffe, dies wird das System beschleunigen.

Lassen Sie mich auch wissen, welche Apps den Runtime Broker-Prozess verwenden.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.