Was ist Resmon, verwendet und wie wird es gestartet

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Der Resmon ist ein in Windows integriertes Tool, das die Überwachung von Ressourcen ermöglicht und mit Windows 10, 8, XP und Vista geliefert wird. Es zeigt, welche Anwendungen im Systemhintergrund ausgeführt werden, z. B. RAM, CPU, Anwendungen usw.

Was ist die Datei resmon.exe?

Die Datei resmon.exe ist für das ordnungsgemäße Funktionieren der Anwendung Resource Monitor erforderlich. Es ist eine sehr nützliche Software, die auch in Windows 10 verfügbar ist und zur Überwachung des CPU-Verbrauchs verwendet werden kann. Diese Software verwendet wie viel CPU oder RAM und verfügt über viele andere Funktionen.

Dateigröße und Speicherort

Die Dateigröße von resmon.exe beträgt 108 KB und befindet sich im Allgemeinen im Ordner C:\\Windows\\System32 . Möglicherweise finden Sie mehrere Kopien der Datei Resmon.exe im Verzeichnis C:\\Windows\\SysWOW64\\ oder C:\\Windows\\WinSxS\\ Wichtige Eigenschaften der Datei resmon.exe müssen Sie einmal durchgehen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

  • Ursprünglicher Dateiname: resmon.exe
  • Dateibeschreibung: Ressourcenmonitor
  • Dateityp: Anwendung (.exe)
  • Dateispeicherort: C:\\Windows\\System32
  • Dateiversion: 10.0.18362.1
  • Dateigröße: 108 KB (kann je nach Dateiversion variieren)
  • Copyright: Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
  • Sprache: Englisch (USA)

Ist die Datei resmon.exe sicher oder Malware?

Nun, meiner persönlichen Erfahrung nach war die Datei resmon.exe nie ein Grund für irgendwelche Probleme auf meinem PC, sie ist jedoch nicht immer dieselbe, falls die Die Datei resmon.exe wird beschädigt. Wenn sie von Viren oder Malware betroffen ist, treten viele irritierende Fehlerbenachrichtigungen, eine hohe CPU-Auslastung oder in extremen Situationen ein Ausfall Ihres Windows-Systems auf.

In dieser Situation müssen Sie zunächst die Datei resmon.exe auf Ihrem PC suchen und finden und dann ihre Eigenschaften überprüfen. Ich habe einige einfache Schritte erwähnt, mit denen Sie sicher sein können, dass die Datei resmon.exe vorkommt.

  1. Öffnen Sie den Task-Manager .
  2. Nachdem der Task-Manager geöffnet wurde, wechseln Sie einfach zur Registerkarte Details .
  3. Suchen Sie nun den Setx .exe verarbeiten und einfach mit der rechten Maustaste darauf klicken und einfach die Option Dateispeicherort öffnen auswählen.
LESEN:   Wie behebt man 'Fehler beim Erstellen eines D3D-Geräts'

Für den Fall, dass es im Ordner C:\\Windows\\System32 gefunden wird und seine Eigenschaften irgendwie mit der Originaldatei resmon.exe übereinstimmen (siehe oben) Abschnitt) dann besteht kein Grund zur Sorge und die Datei ist absolut sicher. Wenn es sich jedoch an einem anderen Ort auf Ihrem PC befindet, kann es sich durchaus um Malware handeln, und Sie müssen es daher sofort entfernen.

Wie starte ich Resmon?

Sie können resmon mit den folgenden Schritten auf einem Windows-Computer öffnen:\\

1) Drücken Sie die Windows -Taste

2) Geben Sie Ressourcenmonitor

3) Klicken Sie darauf

Das Resmon-Tool ist geöffnet.

Sie können den Ressourcenmonitor auch über die Eingabeaufforderung öffnen. Hier ist die Verknüpfung:

1) Drücken Sie die Windows + R -Taste

2) Geben Sie CMD ein und klicken Sie auf OK

3) Geben Sie resmon ein und drücken Sie die Eingabetaste

Ressourcenüberwachungssoftware wird geöffnet.

Wenn Sie nicht alle diese Schritte lesen möchten, sehen Sie sich dieses Video an:

Häufiger Fehler

Nun, wenn die resmon.exe beschädigt ist oder wenn sie von Viren oder Malware betroffen ist, können Fehlermeldungen auftreten. Einige dieser Fehlermeldungen lauten wie folgt:

  • resmon.exe ist fehlgeschlagen.
  • resmon.exe fehlt.
  • resmon.exe antwortet nicht.
  • resmon.exe ist keine gültige Win32-Anwendung.
  • resmon.exe funktioniert nicht mehr.

Falls eine der Fehlermeldungen auftritt, müssen Sie versuchen, Probleme mit resmon.exe zu beheben.

Wie kann ich die Datei resmon.exe reparieren?

Ich habe einige der einfachsten Methoden erwähnt, um die irritierenden Fehlermeldungen von resmon.exe zu beseitigen. Lesen und implementieren Sie eine der Methoden und prüfen Sie, ob sie hilfreich sind oder nicht.

Methode 1: Suchen Sie mit Windows Defender

nach Viren/Malware

LESEN:   Wie behebt man das Problem -Teredo kann sich nicht qualifizieren- auf der Xbox

Befolgen Sie die unten genannten Schritte, um Probleme mit dem resmon.exe -Prozess zu beheben.

  1. Geben Sie im Suchfeld 'Einstellungen' ein und sobald Die Option Einstellungen wird angezeigt. Klicken Sie einfach darauf.
  2. Öffnen Sie nun Update\u> Sicherheit und anschließend Windows-Sicherheit .
  3. Klicken Sie jetzt einfach auf den Viren-und Bedrohungsschutz .
  4. Klicken Sie auf Scanoptionen .
  5. Wählen Sie nun einfach den Windows Defender-Offline-Scan aus und klicken Sie dann auf Jetzt scannen .

Alles in allem werden jetzt, nachdem der erweiterte Scan abgeschlossen ist, alle beschädigten Dateien, Malware/Viren (sofern vorhanden) angezeigt. Sie können dann die beschädigten Programme deinstallieren und prüfen, ob das Problem mit resmon.exe tatsächlich auftritt oder nicht.

Methode 1: Durch Ausführen eines SFC-Scans in der Eingabeaufforderung

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie dann '' Eingabeaufforderung '' ein.
  2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste Klicken Sie auf das Symbol Eingabeaufforderung und wählen Sie die Option 'Als Administrator ausführen'.
  3. Geben Sie nun den Befehl 'sfc/scannow' ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Wie Sie sehen, wurde der SFC-Scan gerade gestartet.

Der SFC Scan behebt alle beschädigten Dateien und hoffentlich werden die Probleme mit der Datei resmon.exe behoben. Falls Sie weiterhin Probleme mit dem Prozess resmon.exe haben, können Sie die nächste Methode implementieren.

Dies waren also einige der Methoden, um Probleme mit der Datei resmon.exe zu lösen.

Andere ähnliche interessante Themen:

  • So überprüfen Sie das gespeicherte WLAN-Kennwort in Windows 10
  • FreeNas-Alternativen für den Netzwerkspeicher

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.