Was ist Officevirt.exe Sicher oder Virus, verwendet, Fehleru behebt es

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Officevirt.exe ist eine ausführbare Anwendung und Teil des von Microsoft Incorporation entwickelten Click-to-Run-Programms für Microsoft Office 2010. Es wird mit Microsoft Office 2010 geliefert und ist kein Virus oder keine Malware.

Das vollständige Officevirt-Formular ist der Microsoft Office Click-to-Run-Virtualisierungshandler

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Was ist es und seine Verwendung

Der Click-to-Run-Virtualisierungshandler von MS-Office bietet Internetbenutzern die Möglichkeit, Microsoft Office 2010-Anwendungen herunterzuladen, zu installieren und zu aktualisieren.

Mithilfe von Online-Streaming können Benutzer Office 2010 aus erster Hand verwenden, ohne es zuvor vollständig herunterladen zu müssen. Während ein Teil des Office 2010 vom Benutzer per Streaming verwendet werden kann, wird der Rest im Systemhintergrund heruntergeladen.

Der Click-to-Run-Virtualisierungshandler von MS-Office verwendet auch die von Microsoft bereitgestellte 'Virtualisierungstechnologie' und speichert Office 2010 auf dem für das System erstellten virtuellen Laufwerk. Dies ist in Ihrem Computer getrennt von den anderen Systemlaufwerken vorhanden.

Der größte Vorteil von Click-to-Run besteht darin, dass MS-Office 2010 nicht abstürzt, während es online verwendet wird.

Möglicherweise möchten Sie auch lernen, wie Sie ms word mit dem Befehl run öffnen.

Dateigröße und Speicherort

Die durchschnittliche Dateigröße von Officevirt.exe beträgt unter Windows-Betriebssystemen 77,7 KB, einschließlich 10 und früheren Versionen. Der Speicherortpfad zur Anwendung Officevirt.exe lautet C:\\Programme (x86)\\Gemeinsame Dateien\\Microsoft Shared\\Virtualization Handler\\

In einigen Windows-Versionen befindet es sich im Ordner C:\\Programme\\Gemeinsame Dateien\\Microsoft Shared\\Virtualization Handler\\.

Ist Officevirt.exe sicher oder ein Virus?

Officevirt.exe ist eine legitime Anwendung von Microsoft. Wenn ein Schadprogramm jedoch einen ähnlichen Namen annimmt, gibt es zwei Möglichkeiten, ihn zu erkennen:

  • Wenn sich die verdächtige Datei nicht im Unterordner Virtualisierung des Ordners C:\\Programme befindet.
  • Wenn es nicht von der Microsoft Corporation digital signiert ist.
LESEN:   Windows kann gpedit.msc unter Windows 11 nicht finden Wenden Sie diese Fixes an

Häufige Fehler

Wenn Sie Microsoft Office 2010 online heruntergeladen haben, wird Officevirt.exe möglicherweise weiterhin im Hintergrund ausgeführt und verbraucht CPU-Ressourcen. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie MS Office öffnen. Und die Officevirt.exe wird auch nach dem Schließen von MS Office nicht beendet. In diesem Fall müssen Sie den Task-Manager verwenden, um sie zu beenden.

Einige häufige Fehler bei officevirt.exe sind:

  • 'Dieses Produkt muss unter Q: installiert werden. Stellen Sie sicher, dass Q: nicht verwendet wird, und versuchen Sie es erneut.'

Wobei Q-Laufwerk das Systemlaufwerk für virtuelle Anwendungen ist und nicht vom Arbeitsplatz aus zugegriffen werden kann.

  • 'Microsoft Office Click-to-Run funktioniert nicht mehr.'

Wie entferne ich es?

Es gibt zwei Möglichkeiten, officevirt.exe zu entfernen:

  • Deinstallieren von Microsoft Office 2010 Click-to-Run im Abschnitt 'Programm hinzufügen oder entfernen' der Systemsteuerung.
  • Verwenden eines Deinstallationsprogramms eines Drittanbieters wie Revo Uninstaller.

Sobald die oben genannte Anwendung entfernt wurde, verbraucht officevirt.exe keine CPU-Ressourcen mehr.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.