Was ist Officeclicktorun.exe, verwendet und wie wird es deaktiviert

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Officeclicktorun.exe ist der Dienstname von 'Microsoft Office Click to Run.exe', einer Softwarekomponente von Microsoft Office 365. Dieser Prozess wird verwendet, wenn die Microsoft Office-Software versucht, oder zu installieren Laden Sie die Updates herunter.

Was ist die Officeclicktorun.exe-Datei?

Wie bereits erwähnt, ist Officeclicktorun.exe Teil des Microsoft Office 365-Programms, mit dessen Hilfe verschiedene Funktionen wie die Koordination von Ressourcen, Hintergrund-Streaming und zugehörige Updates in Ihrem System ausgeführt werden können.

Das bedeutet, dass Sie möglicherweise feststellen, dass Officeclicktorun.exe den Systemhintergrund ausführt und beim Herunterladen oder Installieren der Updates CPU/Speicher verbraucht. Dies geschieht normalerweise etwa eine Minute lang und wird dann still, sobald der Downloadvorgang abgeschlossen ist.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Die Anwendung wird in einer virtuellen Umgebung ausgeführt, während der Dienst im Hintergrund aktiv ist und Office-Dateien automatisch schnell repariert.

Dateigröße und Speicherort

Officeclicktorun.exe befindet sich unter C:\\Programme\\Gemeinsame Dateien\\Microsoft Shared\\ClickToRun\\. Die durchschnittliche Dateigröße von Officeclicktorun beträgt unter Windows 10 und älteren Systemen ca. 9,4 MB.

Ist es ein Virus?

Normalerweise wird Officeclicktorun.exe als sicherer Prozess angesehen, bis es sich nicht an seinem Standardspeicherort befindet, d. h. C:\\Programme\\Gemeinsame Dateien\\Microsoft Shared\\ClickToRun\\. Obwohl diese Anwendung in der Lage ist, die Maus-und Tastaturaktivität zu überwachen. Daher betrachten Branchenexperten den Risikoprozentsatz als 5%.

Wenn die Datei keine digitale Signatur hat oder viel CPU oder Speicher verbraucht, können Sie Ihren Computer mit einer zuverlässigen Antiviren-oder Anti-Malware-Software scannen.

Überprüfen Sie den Speicherort der Datei, den Status des verifizierten Unterzeichners und überprüfen Sie, ob die Datei zu viel Speicherplatz belegt.

Falls die Datei auf Ihrem System kein echtes Microsoft-Programm ist, können Sie sie entweder durch Deaktivieren oder durch Deinstallieren bearbeiten.

LESEN:   Beim Erneuern der Ethernet-Schnittstelle unter Windows 10 ist ein Fehler aufgetreten

In den nächsten Segmenten werden Möglichkeiten beschrieben, wie Sie es deaktivieren oder deinstallieren können.

Wie können Sie Officeclicktorun.exe deaktivieren?

Sobald Sie bestätigt wurden, dass Officeclicktorun.exe viel CPU oder RAM verbraucht, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um es zu deaktivieren:

  • Drücken Sie Windows + R Tasten zusammen
  • Geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Suchen Sie Microsoft Office Klicken Sie zum Ausführen > Klicken Sie mit der rechten Maustaste Eigenschaften .
  • Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein die Option Starttyp und wählen Sie dann ' Deaktivieren ' aus dem Dropdown-Menü.
  • Drücken Sie OK und starten Sie den Computer erneut.

Wenn Officeclicktorun häufig RAM oder CPU verwendet, können Sie alle temporären Dateien löschen:

1) Öffnen Sie das Verzeichnis C:\\Benutzer\\Benutzername\\AppData\\Local\\Microsoft\\Office\\16.0\\OfficeFileCache

2) Wählen Sie alle Dateien aus

3) Drücken Sie gleichzeitig die Taste Umschalt + Entf

4) Klicken Sie auf Ja , wenn ein Popup-Fenster geöffnet wird

5) Starten Sie nun das System neu

Eine weitere schnelle Möglichkeit, die Ausführung von Officeclicktorun im Systemhintergrund zu stoppen, ist die Verwendung des Task-Managers. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

1) Drücken Sie gleichzeitig die Strg + Umschalt + Esc -Taste

2) Klicken Sie auf die Registerkarte Details

3) Suchen Sie Officeclicktorun.exe , klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Aufgabe beenden

4) Schließen Sie den Task-Manager

Wie entferne ich die Datei Officeclicktorun.exe?

Das Entfernen wird überhaupt nicht empfohlen. Wenn Sie MS Office jedoch nicht verwenden, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um es zu entfernen:

  • Klicken Sie auf das Windows -Logo und geben Sie Systemsteuerung und klicken Sie darauf
  • Klicken Sie auf Programm deinstallieren unter Programm\u> Funktionen .
  • Suchen Sie Microsoft Office , Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf und wählen Sie Deinstallieren
  • . Klicken Sie außerdem auf JA , wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Hier geht es also nur um die Datei Officeclicktorun.exe und darum, wie Sie sie entfernen oder deaktivieren können.

Andere ähnliche Beiträge:

  • Beheben des MS Office-Fehlers 25004
  • Beheben des WinWord.exe-Anwendungsfehlers
  • Beheben des stdole32.tlb-Fehlers in Excel-Tabelle
LESEN:   Was ist CULauncher.exe, verwendet, Speicherort und wie kann ich es entfernen

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.