Was ist kbdclass.sys und wie kann man einen Fehler beheben

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Diese Datei kbdclass.sys ist ein wesentlicher Bestandteil des Betriebssystems Windows 7/8/10 und ein Tastaturtreiber. Finden Sie häufige Fehler und wie Sie beschädigte Dateien beheben können. Keyboard Class Driver oder kbdclass.sys ist eine Softwarekomponentendatei für das Windows-Betriebssystem. Dies ist eine Kerndatei für Windows-Benutzer, die bereits seit der Installation von Windows in Ihrem System vorhanden ist. Die Datei ist wichtig, damit das Betriebssystem die Treiber unterstützt, die die Tastatur mit der Software verbinden. Die Datei hat direkten Zugriff auf die Software des Systems und ist für die Software-und Hardwarekonnektivität während der Betriebszeit des Systems verantwortlich.

Was ist kbdclass.sys

?

Diese Systemdatei ist wichtig, damit Windows die über eine Tastatur bereitgestellten Eingaben versteht und übernimmt. Mit einfachen Worten, diese Programmdateien helfen dem System zu verstehen, was auf der Tastatur eingegeben wird, und zeigen es auf dem Monitor an.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Verwendung von kbdclass.sys

Es ist eine Kerndatei von Windows und für die Funktionsweise des Systems erforderlich. In einigen Fällen gibt es Treiber von Drittanbietern, die dem Benutzer helfen können, Windows mit der Tastatur zu konfigurieren. Diese Programmdatei ist jedoch die echteste und allgemeinste und unterstützt alle gängigen Tastaturtypen.

Speicherort der Datei

Standardmäßig befindet sich die Originaldatei kbdclass.sys im Ordner C:\\Windows\\System32\\drivers Ihres Systems.

Die Dateigröße kann zwischen 0,02 MB und 0,035 MB liegen.

In den meisten Fällen wird es nicht als sichtbares Programm angezeigt, das auf dem System ausgeführt wird. In bestimmten Fällen können Benutzer jedoch Fehler im Zusammenhang mit kbdclass.sys erhalten. Dies kann entweder auf einen Fehler bei der Installation oder auf einen Fehler zurückzuführen sein, der behoben werden kann, indem die vorhandene Datei über die Systemsteuerung deinstalliert und erneut heruntergeladen wird.

LESEN:   Ihr PC kann nicht auf einen anderen Bildschirm projizieren Fix

Häufiger Fehler von kbdclass.sys

Im Folgenden sind einige der häufigsten Fehler aufgeführt, die auf Ihrem Computer angezeigt werden:

  • STOP 0x0000000A: IRQL_NOT_LESS_EQUAL
  • STOP 0x0000001E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
  • STOP 0 × 00000050: PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

So beheben Sie den kbdclass.sys-Fehler

Wenn kbdclass.sys-Fehler angezeigt werden, bedeutet dies, dass der Tastaturtreiber nicht ordnungsgemäß funktioniert. In den meisten Fällen handelt es sich nur um ein Treiberproblem, das mit den folgenden Methoden behoben werden kann:

Methode 1

  • Entfernen Sie die gesamte externe Hardware wie das USB-Stick von Ihrem Computer und behalten Sie nur Tastatur und Maus bei.
  • Starten Sie nun die Computer.
  • Starten Sie nacheinander andere Hardware, um festzustellen, welche das Problem verursacht.

Methode 2

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.