Was ist DiskPart.exe, Verwendungen und Befehle

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

DiskPart.exe ist im Grunde eine Software, die zu 'diskpart' gehört, die zuerst für Windows 2000 entwickelt wurde und später in allen von Microsoft Incorporation entwickelten Betriebssystemen beibehalten wurde. Es wurde als Ersatz für eine Festplatte eingeführt. 

Was ist DiskPart.exe?

Diskpart ist eine Befehlszeilen-Festplattenpartitionierungseinheit, mit der Benutzer Partitionen auf allen erforderlichen Festplatten oder USB-Speichergeräten erstellen, ändern und löschen können. Es stellt im Wesentlichen sicher, dass seine Benutzer Partitionen auf ihrer Festplatte problemlos formatieren oder verwenden können. Diskpart bietet eine detaillierte Beschreibung dessen, was passiert, wenn die Festplatte nicht ausgelastet ist.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Die Anwendung läuft in drei Modi während des Partitionierungsprozesses oder wenn eine der Funktionen der Festplatte verwaltet wird:

  • Das Standardmodell: das seine Grundfunktionen handhabt
  • Der erweiterte Modus: der ist etwas fortgeschrittener als der erste Modus
  • Der logische Modus: der mit all den komplizierten Funktionen verbunden ist

Ab Windows 7 und Windows Vista muss die Befehlszeile mit Administratorrechten geöffnet werden, im Gegensatz zu Windows XP mit eingeschränkten Funktionen. Wechselmedien wie USB-Geräte waren als Objekt von Diskpart-Operationen in Windows XP nicht verfügbar.

Microsoft DiskPart für PC oder Laptop ist als Freeware mit Windows 64bit und 32bit Betriebssystemen lizenziert. Es steht allen Softwarebenutzern als kostenloser Download zur Verfügung und ist in der Kategorie Festplattenpartitionen positioniert. 

Standardmäßig liegt der Speicherort von DiskPart.exe im Verzeichnis C:\\Windows\\System32. Und die Dateigröße beträgt ca. 153 KB.

Vorteile

Sicher: Mit diskpart können Sie ein Backup Ihrer Dateien auf verschiedenen Datenträgern speichern, sodass selbst dann, wenn einer von ihnen mit einem Virus infiziert wird, keine Datenverletzung vorliegt.

Schnell: Ohne diskpart würde jeder Prozess mehrere Schritte zum Öffnen erfordern. Mit Partitionen wird der Zugriff auf Dateien schneller.

LESEN:   Fix- Unterstützter NVIDIA-Treiber ist nicht auf Ihrem System installiert Problem in Windows 10

Organisiert: Mit Hilfe von diskpart werden Dateien und Ordner für den einfachen Zugriff in separaten Laufwerken organisiert.

Vergessen Sie nicht zu lernen, wie man den Befehl run für die Datenträgerverwaltung verwendet.

Wie verwende ich DiskPart?

Unter Windows 10 können Sie Diskpart auf zwei Arten öffnen, die im Folgenden beschrieben werden:

Methode I:

1) Drücken Sie Windows + R, um das RUN-Feld zu öffnen

2) Geben Sie diskpart ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Wählen Sie Ja, wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden

Methode II:

1) Klicken Sie auf die Startschaltfläche und geben Sie diskpart

. ein

2) Wählen Sie es aus der angezeigten Liste aus.

Wählen Sie Ja, wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden

Sie können die Datenträgerverwaltung auch mit diesen Verknüpfungen öffnen.

Befehlszeile für Diskpart

Es gibt mehrere nützliche Befehle für diskpart, die man verwenden kann. Sie können in diskpart neben vielen anderen die folgenden Befehle verwenden:

  • Festplatte auflisten: Um alle Festplatten anzuzeigen, die in Ihrem System vorhanden sind
  • List-Volume: Um alle Festplatten-Volumes anzuzeigen
  • Aktiv: Um eine bestimmte Partition zu aktivieren
  • List vdisk : Um eine virtuelle Festplatte auf Ihrem System anzuzeigen
  • Partition erstellen: Um eine neue Laufwerkspartition zu erstellen
  • Buchstabe zuweisen= *Laufwerksbuchstabe*: Um einer Partition einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen
  • Hilfe: Um alle Befehle anzuzeigen, die in diskpart verwendet werden können

Videoanleitung

Wenn Sie dieses Video auf diskpart ansehen können, dauert es weniger als 2 Minuten, um zu verstehen, wie es genau funktioniert:

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.