Was ist der Seaport.exe-Prozess und wie kann ich ihn entfernen

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Seaport.exe ist ein ausführbares Programm, das von der Microsoft Corporation entwickelt wurde. Es steht für Microsoft SeaPort Search Enhancement Broker. Die Hauptfunktion von SeaportSearch besteht darin, einige kurze Dateien herunterzuladen, um die Suchfunktionalität zu verbessern. Diese Seaport.exe kann auch im Systemhintergrund ausgeführt werden, wenn Sie die Bing Toolbar in Internet Explorer verwenden.

Die gute Nachricht ist, dass seaport.exe keine Malware oder kein Virus ist. Und wenn es hohe CPU-Ressourcen verbraucht, können Sie es ohne Bedenken aus dem System entfernen. Sie haben vielleicht bemerkt, dass die Seaport.exe im Systemhintergrund ausgeführt wird und im Task-Manager auf der Registerkarte Prozesse sichtbar ist. Wenn Sie versuchen, das Programm zu beenden, wird es erneut gestartet, sobald das System neu gestartet wird.

Was ist Seaport.exe?

Diese Anwendung ist Teil des Microsoft SeaPort-Verbesserungsprozesses. Es startet automatisch im Hintergrunddienst, sobald das System hochfährt. Seine Verwendungen sind:

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

  • Es richtet sich an die „Microsoft Search Enhancement-Anwendungen�\x9C, indem es die neuesten Konfigurationsdateien dafür bereitstellt. Es sucht, lädt es herunter und installiert es selbst.
  • Es stellt auch die Kommunikation zwischen dem Server und dem Programm her, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Seaport.exe wird automatisch entweder mit einem Windows Live Messenger oder mit der Bing Bar installiert.

Im Falle einer Installation mit einem Windows Live-Programm dient es als automatisches Update für die Microsoft Search Enhancement Application. Im Gegenteil, wenn sie mit der Bing Bar geliefert wird, kann die Installation der neuesten Sicherheitsupdates für die Symbolleiste verhindert werden.

Das Programm läuft nach dem Öffnen des Task-Managers und kann bei Bedarf beendet werden. Trotzdem ist es keine dauerhafte Lösung, da beim Neustart des Systems seaport.exe automatisch wieder ausgeführt wird. Außerdem funktionieren bestimmte Suchverbesserungsfunktionen möglicherweise nicht richtig, wenn sie deaktiviert ist.

LESEN:   So beheben Sie die hohe CPU-Auslastung von YourPhone.exe unter Windows 11

Dateigröße und Speicherort

Je nach Installationsquelle kann sich Seaport.exe in einem der folgenden Pfade befinden:

  • "C:\Programme\Microsoft\Search Enhancement Pack\SeaPort\"
  • "C:\Programme (x86)\Microsoft\BingBar\"

Die Größe von Seaport.exe beträgt ungefähr 0,24 MB.

Wie kann man Seaport.exe von Ihrem System entfernen?

Wenn Sie es vom Windows-System entfernen möchten, gibt es drei Möglichkeiten, es zu verwenden. Ich würde vorschlagen, mit Methode 1 fortzufahren, die die seaport.exe deaktiviert und nicht automatisch erscheint. Bitte beachten Sie, dass dies mit Windows XP und 7 funktioniert.

Methode I

1) Drücken Sie die Tasten Strg+Umschalt+Esc zusammen

3) Klicken Sie auf den Tab Prozess

4) Suchen Sie seaport.exe, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Zu Dienst(en) wechseln

5) Suchen Sie nun BBUpdate auf der Registerkarte Dienste und klicken Sie auf die Schaltfläche Dienste..

6) Suchen Sie nun BBUpdate oder Seaport und klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften

7) Das BBupdate-Eigenschaftenfenster wird geöffnet. Wählen Sie Deaktiviert aus dem Dropdown-Menü neben Starttyp

8) Klicken Sie auf OK und schließen Sie das Fenster.

Methode II:

Dies ist eine einfache, aber dauerhafte Lösung, um Seaport.exe vom Windows-Betriebssystem zu entfernen.

1) Gehen Sie zum Speicherort C:\Programme\Microsoft\Search Enhancement Pack\SeaPort oder, wenn Sie 64-Bit-Windows 10 verwenden, gehen Sie zu o C:\Programme (x86)\Microsoft\BingBar

2) Suchen Sie Seaport.exe, wählen Sie und drücken Sie die Taste Umschalt+Entf

3) Bestätigen Sie das Löschen, wenn Sie durch das Warnfeld dazu aufgefordert werden.

Dadurch wird die Anwendung dauerhaft entfernt.

Methode III:

Wenn Sie Windows Live Messenger nicht auf Ihrem System verwenden, wird durch das Entfernen dieser Anwendung auch Seaport.exe vom System entfernt. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

LESEN:   Behebung des 0x80248007-Fehlers im Windows 10-Update

1) Klicken Sie auf das Windows-Logo, geben Sie Systemsteuerung ein und klicken Sie darauf

2) Klicken Sie auf Programm deinstallieren

3) LokalisierenWindows Live Messenger, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Deinstallieren

4) Lassen Sie das System es vom System entfernen, starten Sie das System jetzt neu.

Du bist fertig!

Sie können die Datei Seaport.exe sicher entfernen, wenn sie viel CPU auf Ihrem System verbraucht.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.