Was ist das ETD Control Center und sollte es entfernt werden

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Zahlreiche Berichte haben das Erscheinen des "ETD Control Center" auf dem Bildschirm des Benutzers gemeldet, und es gab zahlreiche Anfragen zur Funktionalität und Notwendigkeit der Anwendung. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die App und ob Sie das können sicher dauerhaft deaktivieren.

Was ist das ETD-Kontrollzentrum?

Das ETD Control Center ist eine Art "Treiber", der dem Touchpad Ihres Laptops zusätzliche Funktionen bietet. Das ETD Control Center ermöglicht dem Benutzer die Bedienung mit mehreren Fingern, ähnlich wie bei einem Smartphone. Diese Anwendung ist jedoch verdächtig, weil einige Antivirenprogramme haben es als potenzielle Bedrohung für die Integrität Ihres Computers erkannt.

Das ETD Control Center kann über den Task-Manager im Hintergrund ausgeführt werden, und die Anwendung wird im Task-Manager als "etdctrl.exe" ausgeführt. Es wurde von ELAN Microelectronics Corp entwickelt und ist auf den meisten Laptops mit dem Touchpad-Chip des Unternehmens vorinstalliert. Einige Berichte melden den Fehler "ETD Control Center antwortet nicht", wenn Sie auf das Popup-Fenster der Anwendung klicken.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Muss es entfernt werden?

Da es manchmal als ETD Control Center-Virus angesehen wird, fragen sich einige Benutzer, ob es entfernt werden kann. Sie können es tatsächlich entfernen, wenn Sie dies nicht möchten. Dies wird jedoch nicht empfohlen.

Wenn Sie das ETD Control Center dennoch deaktivieren möchten, können Sie die Systemsteuerung öffnen und Programmierung und Funktionen auswählen, um fortzufahren. Wählen Sie dann das ETD Control Center und dann Deinstallieren aus, um fortzufahren.

Gleichzeitig können Sie nicht nur das ETD Control Center deinstallieren, sondern auch ETDCtrl.exe ETD Control Center deinstallieren. Im nächsten Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie den Start des ETD Control Center deaktivieren.

Wie deaktiviere ich den Start des ETD Control Center?

1. Lösung: Deaktivierung über den Task-Manager

Sie haben die Wahl: Programm deaktivieren oder komplett deinstallieren.

LESEN:   Was ist DiskSnapshot.exe Processu Uses

Wenn Sie glauben, dass Sie es in Zukunft noch brauchen werden, können Sie es einfach über den Task-Manager deaktivieren. Auf diese Weise können Sie es jederzeit aktivieren, wenn Sie möchten.

Sie können dies tun, wenn Sie es behalten möchten, aber nicht möchten, dass es viele Ressourcen Ihres Computers verbraucht. Techquack empfiehlt dies:

  1. Öffne den Task-Manager, indem du Strg+Umschalt+Esc drückst.
  2. Gehe zum Startup
  3. Suchen Sie nach dem ESD-Kontrollzentrum.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie auf "Deaktivieren".
  5. Starten Sie Ihren Computer neu
2. Lösung: Deinstallieren Sie das Programm

Wenn Sie das gesamte Programm deinstallieren möchten, können Sie diese Methode ausprobieren. Um ETDCtrl.exe zu deinstallieren, deinstallieren Sie einfach jedes andere Programm von Ihrem Computer, indem Sie die auf jedem Computer verfügbare Funktion zum Deinstallieren von Programmen verwenden. Dies ist die von Techquack empfohlene Methode. So geht's:

  1. Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche und gehen Sie zur Systemsteuerung.
  2. Suchen Sie die Liste der Programme
  3. Suchen Sie nach dem ERM-Kontrollzentrum.
  4. Klicken Sie auf die Option Deinstallieren.
  5. Warten Sie, bis das Programm deinstalliert ist.
  6. Starten Sie Ihren Computer neu
3. Lösung: Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Wenn Sie ETD Control Center deinstallieren, kann das gesamte Touchpad betroffen sein. Ihr Computer verwendet das Standard-Touchpad.

Das Problem besteht darin, dass Ihr Computer das Touchpad nach der Deinstallation möglicherweise nicht mehr erkennt.
In diesem Fall aktualisieren Sie Ihr Touchpad besser gleichzeitig, um Probleme zu vermeiden.
Techquack empfiehlt, dies zu tun:

  1. Öffne das Startmenü und suche nach dem Geräte-Manager.
  2. Öffne den Geräte-Manager und suche nach Mäusen und anderen Zeigern.
  3. Rechtsklick auf den EIAN Touchpad-Treiber
  4. Klicken Sie auf Treiber aktualisieren
  5. Klicken Sie auf die Option "Automatisch nach Treibersoftware-Updates suchen".
  6. Warten Sie, bis Ihr Computer den gewünschten Treiber gefunden hat, und installieren Sie ihn dann.
  7. Warten Sie, bis der Treiber installiert ist
LESEN:   Der Dienst kann zu diesem Zeitpunkt keine Steuermeldungen akzeptieren Fehler in Windows 10

Wenn ja, sollten Sie keine Probleme mehr mit dem ESD-Kontrollzentrum haben.
Sie werden es nicht mehr als Touchpad verwenden, sondern das Standard-Touchpad verwenden, das keine Fehlermeldungen ausgibt und nicht viel CPU-Ressourcen verbraucht.

Vierte Lösung: Verbinden Sie Ihren Asus-Laptop mit einer intelligenten Geste

Wenn Sie ein Asus-Benutzer sind und etwas in der Taskleiste blinkt, verbraucht das ESD-Kontrollzentrum wahrscheinlich viel CPU-Ressourcen.

Sie können entfernenes mit einem zweiten Patch. Eine andere Möglichkeit besteht jedoch darin, Asus Smart Move zu reparieren. Das empfiehlt Techquack:

  1. Drücken Sie R, während Sie die Windows-Taste gedrückt halten.
  2. Geben Sie im Startfenster appwiz.cpl ein.
  3. Wenn sich das App-Fenster öffnet, suchen Sie nach Asus Smart Gesture.
  4. Klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle die Option Löschen/Ändern
  5. Wählen Sie die Option Wiederherstellen, um das Problem zu beheben.
  6. Sie können auch die Option Löschen auswählen, wenn Sie sie entfernen möchten.
5. Lösung: Entfernen Sie den Virus mit einem Antiviren-und Antivirenprogramm.

Beachten Sie, dass sich Viren als ausführbare Dateien wie ETDCtrl tarnen können.
Ex. File.net gibt an, dass ETDCtrl.exe eine Bedrohungsstufe von 85% hat, wenn sie sich im Ordner C:Windows oder C:WindowsSystem32 befindet.

Wenn dies der Fall ist, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Trojaner oder eine Malware, die sich nur als legitime ETDCtrl.exe-Datei ausgibt. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über einen angemessenen Schutz vor diesen Bedrohungen verfügen. Hier sind einige empfohlene Maßnahmen:

  • Laden Sie den Security Task Manager herunter, um die Bedrohungsstufe von ETDCtrl.exe zu überprüfen.
  • Verwenden Sie ein gutes Antivirenprogramm, um Ihren Computer zu scannen und alle Viren zu entfernen.
  • Verwenden Sie ein Antivirenprogramm, um Malware zu entfernen.
LESEN:   Fix- Es wurden keine Gerätetreiber gefunden Windows-Installationsprobleme

Schlussfolgerung

ETDCtrl.exe ist das Originalprogramm, im einfachen Sinne ist es ein normales Trackpad-Programm, aber die meisten Benutzer brauchen es nicht, da die meisten Laptops ein Trackpad haben. Das ESD-Kontrollzentrum ist also eine ziemlich redundante Anwendung. Es ist ein ziemlich nerviges Programm, da es fehleranfällig ist und auch dafür bekannt ist, viel CPU-Ressourcen zu verbrauchen.
Daher empfehlen wir, die Anwendung vollständig zu löschen, anstatt sie auf Ihrem Gerät zu belassen.

Die einzige Gefahr dieser Datei besteht darin, dass sie als Virus erkannt wird. Wenn Sie sich nicht schnell darum kümmern, kann sie sich auf Ihrem Computer ausbreiten und Ihren Computer zum Absturz bringen. Als Programm ist sie ziemlich harmlos, aber gleichzeitig völlig nutzlos. Am besten alle Spuren entfernen.

Häufig gestellte Fragen

Ist das ETD Control Center ein Virus?

Es erlaubt dem Benutzer auch mit mehreren Fingern zu arbeiten, wie mit einem Smartphone. ETD Control Center kann jedoch manchmal als Virus angesehen werden oder eine hohe CPU-Auslastung verursachen.

Was ist das ETD Assistant Control Center?

ETDCtrlHelper.exe startet das Control Center Helper, ein Konfigurationsbildschirm, auf dem Sie die Einstellungen des ELAN-Smartpads ändern können. Dies ist ein nicht unbedingt erforderlicher Windows-Prozess und kann deaktiviert werden, wenn bekannt ist, dass er Probleme verursacht. Das ELAN Smart-Pad ist ein Eingabegerät zur Fingereingabe.

Was ist ein intelligentes ETD?

ETDIntelligent.exe kann Programme steuern und Maus-und Tastatureingaben aufzeichnen.

Was ist eine DAX3API?

Zu dem als DAX API bekannten Prozess gehört zur DAXAPI-oder Dolby Atmos Windows API SDK-Software von Dolby Laboratories.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.