Was ist backgroundTaskHost.exe, Fehler und wie kann ich ihn deaktivieren

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Die backgroundTaskHost.exe ist eine ausführbare Datei, die Teil von Microsoft Cortana ist. Cortana ist standardmäßig in Windows 10 enthalten, einem intelligenten virtuellen Assistenten, der von Microsoft erstellt wurde. Es verwendet den Bing Internet-Sucher, um Aufgaben auszuführen, z. B. Aktualisierungen festzulegen und Anfragen für den Client zu beantworten.

Cortana bietet mehrsprachige Unterstützung, auf die zugegriffen werden kann in:

  • Englisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Chinesisch
  • Portugiesisch,
  • Spanisch
  • Deutsch und

Französische Sprachversionen je nach Bedarf und Region, in der das System verwendet wird.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Kurzübersicht:

  • Dateibeschreibung: Host der Hintergrundaufgabe
  • Originaler Dateiname: backgroundTaskHost.exe
  • Typ : Anwendung
  • Dateiversion: 10.0.18362.1 (kann variieren)
  • Dateispeicherort: C:\\Windows\\System32
  • Dateigröße: 19,5 KB (kann variieren .) je nach Version)
  • Herausgeber: Microsoft Corporation.

Ich habe detaillierte Informationen bereitgestellt, damit Sie überprüfen können, ob backgroundTaskHost.exe für Ihr System sicher ist oder nicht.

Dateigröße und Speicherort

Der Standardspeicherort von backgroundTaskHost.exe befindet sich im Verzeichnis C:\\Windows\\System32, kann sich aber auch im Ordner C:\\Windows\\WinSxS\\ befinden. Die Datei könnte ca. 20 KB groß sein.

Sie können die Eigenschaften einer solchen Datei sehen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Datei tippen und dann einfach die Alternative Eigenschaften auswählen.

Hinweis: backgroundTaskHost.exe ist eine wichtige Windows-Datei. Wenn Ihr PC mit dem virtuellen Cortana-Assistenten ausgestattet ist, wird diese .exe-Datei in Ihrem System vorinstalliert.

Diese .exe-Fehlermeldungen können während der Einrichtung eines Programms, während des Programms des Ausführungspartners, des Betriebssystems Windows 10, während des Startens oder Schließens von Windows oder in jedem Fall während der Einrichtung des Windows-Arbeitsframeworks auftreten . Nachzuverfolgen, wann und wo Ihr backgroundTaskHost.exe-Fehler passiert, sind wichtige Daten zur Behebung dieser Probleme

Ist es sicher, backgroundTaskHost.exe in Ihrem System zu haben?

Der Hauptfaktor, der Ihnen bei der Beurteilung hilft, ob die Datei backgroundTaskHost.exe Malware ist oder nicht, ist ihr Speicherort auf Ihrem Computer. Der sehr sichere Speicherort für diese Datei ist "C:\\Windows\\System32". Wenn die .exe-Datei an einem anderen Ort als dem angegebenen sicheren Speicherort gefunden wird, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die backgroundTaskHost.exe eine Bedrohung für Ihr System und Ihr Framework darstellt, und Sie sollten es daher nehmen notwendige Maßnahmen dagegen.

LESEN:   FIX-Fehlercode 80090016 in Microsoft Teams Trusted Platform Module hat nicht richtig funktioniert

Häufige backgroundTaskHost.exe Fehler

  • Kann backgroundTaskHost.exe nicht finden
  • BackgroundTaskHost funktioniert nicht mehr. Windows sucht nach einer Lösung für das Problem…  Diese Fehlermeldung wird hauptsächlich in Windows 7,8 und 10 angezeigt.
  • exe ist keine gültige Win32-Anwendung.
  • Zugriffsverletzung bei Adresse FFFFFFFF im Modul exe. Lesen der Adresse 00000000.
  • exe ist fehlgeschlagen.

Wie deaktiviere ich backgroundTaskHost.exe vom PC?

Normalerweise verbraucht die backgroundTaskHost.exe nicht viel CPU oder Speicher. Dies zeigt nicht einmal eine Fehlermeldung an und sollte nicht deaktiviert werden. Wenn Sie jedoch häufig auf Fehlermeldungen stoßen oder viel CPU verbrauchen, können Sie dies deaktivieren. Hier sind die Schritte:

Vorübergehende Sperre

1) Drücken Sie gleichzeitig Strg+Umschalt+Esc

2) Klicken Sie auf den Tab Details

3) Suchen Sie backgroundTaskHost.exe \u>gt; Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Task beenden

Dadurch wird die backgroundTaskHost.exe sofort beendet und der Speicher freigegeben, wenn er gerade verwendet wird.

HintergrundTaskHost.exe (Cortana) dauerhaft deaktivieren

Sobald Sie sicher sind, dass Sie Cortana nicht mehr verwenden werden, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um es zu deaktivieren:

1) Klicken Sie auf das Windows-Logo, geben Sie Apps und Funktionen ein und klicken Sie darauf.

2) Geben Sie Cortana in das Suchfeld auf der linken Seite ein und wählen Sie Ändern, wie Sie mit Cortana sprechen

3) Deaktivieren Sie nun das 2. Optionsfeld mit der Aufschrift Lass Cortana auf 'Hey Cortana' antworten und Lass Cortana auf meinen Befehl lauschen, wenn ich das Windows-Logo drücke 

Schließen Sie nun das Fenster und starten Sie das System neu. Nun wurde die backgroundTaskHost.exe dauerhaft deaktiviert.

So stellen Sie sicher, dass backgroundTaskHost.exe erfolgreich von Ihrem PC deaktiviert wurde

LESEN:   So beheben Sie das Problem, dass Windows 11 nicht hochfährt

Drücken Sie die Taste Strg+Umschalt+Esc, klicken Sie auf die Registerkarte Details und prüfen Sie, ob die .exe-Datei noch sichtbar ist.

Wie vermeide ich Fehler, die durch backgroundTaskHost.exe verursacht werden?

Ein perfekter und sauberer PC ist wahrscheinlich der idealste Ansatz, um eine strategische Distanz zu Problemen im Zusammenhang mit backgroundTaskHost.exe zu wahren. Dies erfordert Folgendes:

  • Regelmäßige Malware-Scans
  • Deinstallieren von Programmen, die Sie nicht mehr benötigen
  • Beobachten Sie alle Autostart-Programme und
  • Automatische Windows-Updates zulassen.

Wenn Sie ein ernsteres Problem haben, versuchen Sie, die Dinge, die Sie vor dem Problem gemacht haben, rückgängig zu machen.

Schlussfolgerung: Im Allgemeinen ist diese Datei nicht gefährlich, da sie zu den Windows-Dateien gehört. Dies ist alles, was Sie über die backgroundTaskHost.exe wissen müssen. Ich hoffe der Artikel gefällt dir.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.