Verwendung der Windows Update-Befehlszeile

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wenn Sie sich fragen, wie Windows Update über die Befehlszeile ausgeführt werden soll, ist dieser Beitrag genau das Richtige für Sie. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie Windows Update über die Befehlszeile auf Ihrem System ausführen und die neuesten Updates installieren können. Sie können jedoch auch die integrierte Windows 10-Option verwenden. Also, fangen wir an!

Es gibt zwei Methoden zum Suchen, Herunterladen und Installieren von Updates in Windows 10

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Führen Sie Windows Update mithilfe der Eingabeaufforderung aus

Der einfachste Weg, um das Windows Update auszuführen, ist die Verwendung der Befehlszeile. Sie benötigen Administratorzugriff an der Eingabeaufforderung. Hier sind die Schritte:

1) Klicken Sie auf das Windows-Logo und geben Sie die Eingabeaufforderung ein.

2) Wählen Sie im angezeigten Benutzermenü die Eingabeaufforderung und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um ' Als Administrator ausführen '

auszuwählen

3) Klicken Sie auf 'Ja', wenn das Dialogfeld 'Benutzerkontensteuerung' angezeigt wird. Wenn nicht, folgen Sie dem nächsten Schritt.

4) Geben Sie nach dem Öffnen des Eingabeaufforderungsfensters den folgenden Befehl ein, um zu überprüfen, ob neue Updates verfügbar sind, und drücken Sie die Eingabetaste :

 UsoClient StartScan 

5) Geben Sie zum Herunterladen neuer Updates den folgenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 UsoClient StartDownload 

6) Geben Sie als Nächstes zum Installieren dieser heruntergeladenen Updates den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste

 UsoClient StartInstall 

7) Nach der Installation des Windows-Updates müssen Sie Ihr System neu starten, um die neuen Änderungen auf dem System zu speichern. Geben Sie dazu den angegebenen Text ein und drücken Sie erneut die Eingabetaste

 UsoClient RestartDevice 

Bonus-Tipp:

LESEN:   So erstellen Sie eine Pivot-Tabelle in Microsoft Excel

Wenn Sie jedoch die Updates insgesamt überprüfen, herunterladen und installieren möchten, lautet der Befehl dafür

 UsoClient SacnInstallWait 

Jetzt können Sie exit eingeben, um das Eingabeaufforderungsfenster zu schließen.

Bitte beachten Sie, dass während der Ausführung der obigen Befehlszeile möglicherweise kein Windows-Update angezeigt wird.

Wenn Sie den Windows-Update-Fehlercode 0xc8000222 erhalten, können Sie diesen lesen, um ihn zu beheben.

Verwenden von PowerShell 2.0 oder höher

Dies ist eine andere Methode, die jedoch der Eingabeaufforderung zum Ausführen des Windows-Updates auf Ihrem System sehr ähnlich ist:

1) Gehen Sie zur Schaltfläche Start (Windows-Logo) in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

2) Wählen Sie im angezeigten Benutzermenü die Option Windows Powershell (Admin)

3) Wenn das PowerShell-Fenster geöffnet wird, müssen Sie zuerst das Modul von Windows Update auf PowerShell installieren, damit die Befehle funktionieren. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 Install-Module PSWindowsUpdate 

4) Wenn die Meldung 'Möchten Sie, dass Powershell den NuGet-Anbieter jetzt installiert und importiert?' angezeigt wird, geben Sie Y ein und drücken Sie die Eingabetaste .

4) Wenn Sie erneut mit der Meldung 'Möchten Sie das Modul wirklich von PSGallery installieren' aufgefordert werden, geben Sie Y ein und drücken Sie die Eingabetaste .

5) Um nach Windows Update zu suchen und es gleichzeitig herunterzuladen, geben Sie

 Get-WindowsUpdate 

ein

6) Um diese heruntergeladenen Updates zu installieren, geben Sie

 Install-WindowsUpdate 

ein

7) Geben Sie Y ein und drücken Sie die Eingabetaste, wenn Sie mit der Meldung 'Bestätigen Sind Sie sicher, dass Sie diese Aktion ausführen möchten?'

aufgefordert werden

LESEN:   So beheben Sie das Problem, dass Steam Overlay in Windows 10 nicht funktioniert

Schließen Sie das PowerShell-Fenster, indem Sie auf das Kreuzzeichen in der oberen rechten Ecke des Fensters klicken.

Dies waren also die beiden Möglichkeiten, das Windows Update über die Befehlszeile zu aktualisieren. Ich hoffe, Sie finden es nützlich.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.