So überprüfen Sie die in Windows 10 installierte Gerätetreiberversion

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Es gibt eine schnelle und einfache Möglichkeit, die auf Ihrem Windows 10-PC installierte Treiberversion zu finden. Es ist wichtig, Kenntnisse über die Treiberversion eines bestimmten Geräts wie Anzeigeadapter, Imaging-Geräte, Bluetooth usw. zu haben Auf diese Weise können Sie feststellen, ob die neueste Version des Treibers auf Ihrem System installiert ist. Wenn es nicht aktualisiert wird, können Sie es auf der offiziellen Website des Herstellers herunterladen und installieren, da viele aktualisierte Versionen von den Herstellern veröffentlicht werden.

Es gibt drei Methoden, mit denen Sie die Version Ihres Gerätetreibers unter Windows 10-Betriebssystem überprüfen können, die ich unten erläutert habe.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

1) So finden Sie die Treiberversion mit der Starttaste

1) Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche Start

2) Geben Sie Geräte-Manager ein und klicken Sie darauf

3) Eine Liste der Treiber wird im Geräte-Manager-Fenster angezeigt.

4) Klicken Sie auf das Gerät, für das Sie die Treiberversion überprüfen möchten.

5) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie ' Eigenschaften '

6) Wechseln Sie zur Registerkarte Treiber . Die Treiberversion ist in der dritten Zeile zu sehen.

7) Klicken Sie nach dem Anzeigen auf ' OK ' oder schließen Sie, um den Vorgang zu beenden.

Mit dieser Methode können Sie leicht die aktuelle Treiberversion herausfinden. Abgesehen davon können Sie auch andere Registerkarten wie Details, Ressourcen usw. überprüfen.

2) Überprüfen der Treiberversion mit dem Befehl Ausführen

1) Drücken Sie Windows + R , um die RUN-Toolbox

zu öffnen

2) Geben Sie devmgmt.msc in das Feld ein und klicken Sie auf OK . Dadurch wird der 'Geräte-Manager' geöffnet.

3) Eine Liste der Treiber wird im Fenster angezeigt. Suchen Sie nach dem gewünschten Treiber.

LESEN:   So installieren Sie Chrome-Erweiterungen im Opera-Browser

4) Klicken Sie auf den Pfeil nach links neben dem jeweiligen Gerät, um den Treiber dafür anzuzeigen.

5) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie 'Eigenschaften' aus dem Dropdown-Menü.

6) Wechseln Sie im Fenster des Treibers zur Registerkarte Treiber und zeigen Sie die Treiberversion wie folgt an:

3) Überprüfen Sie den Gerätetreiber mit Windows Powershell

1) Klicken Sie auf Start , geben Sie PowerShell ein und klicken Sie darauf.

2) Geben Sie nach dem Öffnen des Windows PowerShell-Felds den folgenden Befehl ein oder fügen Sie ihn ein, um die gesamte Liste aller Systemgerätenamen sowie deren Hersteller-und Treiberversionsdetails anzuzeigen:

Get-WmiObject Win32_PnPSignedDriver | Wählen Sie Gerätename, Treiberversion, Hersteller

3) Drücken Sie die Eingabetaste .

Hier werden der gesamte Gerätename sowie die Treiberversion und die Herstellerdetails angezeigt.

4) Wenn Sie jedoch die Version bestimmter Gerätetreiber anzeigen möchten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

Get-WmiObject Win32_PnPSignedDriver | Wählen Sie DeviceName, DriverVersion, Manufacturer | Dabei gilt: {$ _. Gerätename-ähnlich '* Intel *'}

5) Drücken Sie die Eingabetaste.

Dieser Befehl zeigt alle Gerätenamen, Treiber-und Herstellernamen an.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.