So erhöhen Sie die Download-Geschwindigkeit im Chrome-Browser

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Google Chrome ist wohl der beliebteste Browser für Windows-Benutzer. Man kann jedoch nicht widersprechen, dass es nicht der schnellste Browser der Welt ist. Es gibt eine Reihe von Problemen mit der RAM-Verwaltung und der Download-Geschwindigkeit. Wenn Sie mit dem RAM-Problem zu tun haben, versuchen Sie, Chrome so zu optimieren, dass es schneller ausgeführt wird. Wenn Sie mit einer langsamen Download-Geschwindigkeit zu tun haben, lesen Sie diesen Artikel weiter.

Erhöhen Sie die Download-Geschwindigkeit in Chrome

Mit den folgenden Schritten können Sie die Download-Geschwindigkeit in Google Chrome erhöhen:

  1. Paralleles Herunterladen aktivieren
  2. Zu Google DNS wechseln
  3. Nicht benötigte Registerkarten schließen
  4. Online-Download-Manager verwenden

Lassen Sie uns ausführlich darüber sprechen.

1] Aktivieren Sie das parallele Herunterladen

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Paralleles Herunterladen ist ein Flag, das in Chrome eingeführt wurde, um eine große Datei schnell herunterzuladen, indem sie in kleine Pakete aufgeteilt wird. Aus diesem Grund erhöht sich die Download-Geschwindigkeit. Diese Funktion befindet sich jedoch im Beta-Status und ist nur in der neuesten Version von Chrome verfügbar.

Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie zum folgenden Speicherort und aktivieren Sie das parallele Herunterladen .

 chrome://flags/# enable-parallel-downloading 

Hiermit werden Sie aufgefordert, die Anwendung neu zu starten, dies zu tun und schnelles Herunterladen zu genießen.

Fix : Langsame Internetgeschwindigkeit auf Windows 10-Computern.

2] Wechseln Sie zu Google DNS

Der Wechsel zu Google DNS ist eines der besten Dinge, die Sie tun können, um die Download-Geschwindigkeit von Google Chrome zu verbessern.

Starten Sie dazu Einstellungen mit Win + I und klicken Sie auf Netzwerk\u> Internet> Adapteroptionen ändern .

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr verbundenes Netzwerk und wählen Sie Eigenschaften . Doppelklicken Sie nun auf ' Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) ', aktivieren Sie Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen, ändern Sie den bevorzugten DNS-Server bis ' 8.8.8.8 ' und alternativer DNS-Server bis ' 8.8.4.4 ' und klicken Sie auf OK .

Schließlich müssen wir den alten DNS-Cache leeren, damit er funktioniert.

Starten Sie unter Windows Eingabeaufforderung als Administrator, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste .

 ipconfig/flushdns 

Geben Sie für Chrome den folgenden Speicherort in die Suchleiste ein und klicken Sie auf Host-Cache löschen .

 chrome://net-internals/# dns 

Starten Sie jetzt Ihren Computer neu und genießen Sie die blitzschnelle Download-Geschwindigkeit.

3] Schließen Sie nicht benötigte Registerkarten

Dies ist selbsterklärend, aber viele Benutzer wissen nicht, dass das Internet auch dann verwendet wird, wenn sie keinen geöffneten Tab in Chrome verwenden. Wenn Sie mit einem Tab fertig sind, ist es daher besser, ihn zu schließen.

4] Verwenden Sie den Download Manager

Mit Hilfe eines Download-Managers-wie beispielsweise dieser Browser-Erweiterung-können Sie die Download-Geschwindigkeit in Chrome erhöhen. Diese Online-Download-Verwaltung r lehnt die Verwendung des Download-Algorithmus von Chrome ab und verwendet stattdessen einen eigenen Multithread-Prozess, um die Download-Geschwindigkeit zu erhöhen.

LESEN:   Wie erstellt man ein Kennwort und ein Verfallsdatum bei der Freigabe von Excel-Dateien im Internet-

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.