So deaktivieren Sie den Windows Installer-Dienst unter Windows 7 und 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wenn Sie bemerkt haben, dass der Windows Installer-Dienst im Hintergrund ausgeführt wird und ihn deaktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus. Grundsätzlich handelt es sich um einen Hintergrundprozess, mit dem Software auf dem System installiert und deinstalliert wird. Das Windows-Betriebssystem hat den Windows Installer-Dienst so entwickelt, dass er automatisch beendet wird, wenn er 10 Minuten lang inaktiv ist.

Nur wenige Benutzer beschweren sich, dass der Windows Installer-Dienst im Hintergrund ausgeführt wird und CPU-Ressourcen verbraucht. In diesem Fall können Sie den Windows Installer-Dienst manuell deaktivieren.

Kurzübersicht

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

  • Dienstname: msiserver
  • Anzeigename: Windows-Installationsprogramm
  • Speicherort: C:\\Windows\\system32\\msiexec.exe

Methode 1: Deaktivieren mit Service Console

Ich zeige Ihnen einen schnellen Weg zum Starten/Stoppen des Windows Installer-Dienstes, der mit Windows 10 und 7 funktioniert. Beginnen wir:

1) Drücken Sie gleichzeitig die Windows + R -Taste

2) Geben Sie services.msc ein und klicken Sie auf OK

3) Zeichnen Sie nach unten und doppelklicken Sie auf Windows Installer

4) Wählen Sie unter Starttyp die Option Manuell , klicken Sie auf Übernehmen und OK

Dadurch wird die Ausführung des Windows-Installationsprogramms angehalten und nur ausgeführt, wenn dies erforderlich ist.

Methode 2: Aktivieren oder Deaktivieren mit dem Registrierungseditor

Dies ist eine weitere Möglichkeit, das Windows-Installationsprogramm zu deaktivieren. Dazu benötigen Sie jedoch etwas Geduld.

Bitte beachten Sie, dass jeder Fehler Ihr System beschädigen kann. Tun Sie dies auf eigenes Risiko. Schlagen Sie außerdem vor, die Registrierungssicherung manuell zu erstellen oder Software wie CCleaner zu verwenden.

1) Drücken Sie gleichzeitig die Windows + R -Taste

2) Geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK

3) Popup-Fenster werden geöffnet. Klicken Sie auf Ja

LESEN:   Einrichtung unvollständig wegen einer gemessenen Verbindung (Fix)

4) Navigieren Sie nun zu

  HKEY_LOCAL_MACHINE\\SYSTEM\\CurrentControlSet\\Services\\MSIServer 

5) Klicken Sie auf der rechten Seite mit der rechten Maustaste auf Start und dann auf Ändern

6) Jetzt können Sie in das Feld eine der folgenden Zahlen eingeben, je nach Ihren Anforderungen:

  • Automatisch ? 2
  • Manuell ? 3
  • Deaktiviert ? 4

Ich hoffe, die oben angegebenen Schritte helfen Ihnen dabei, den Windows Installer-Dienst auf Ihrem System zu deaktivieren oder zu aktivieren. Wenn Sie Fragen haben, werde ich mich bemühen, Ihre Fragen zu beantworten.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.