So deaktivieren Sie App-Benachrichtigungen mit dem Registrierungseditor in Windows 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wenn Sie Benachrichtigungen von bestimmten Apps mit dem Registrierungseditor deaktivieren möchten, gehen Sie wie folgt vor. Während es möglich ist, Benachrichtigungen für eine App über Einstellungen zu deaktivieren, können Sie dies auch über den Registrierungseditor in Windows 10 tun.

Apps zeigen häufig Benachrichtigungen im Action Center an, wenn etwas Neues passiert, z. B. das Empfangen einer neuen E-Mail, das Abrufen einer Skype-Nachricht usw. Obwohl es uns hilft, über die neuesten Ereignisse informiert zu werden, kann es Sie bei der Arbeit von zu Hause aus ablenken. In diesem Fall können Sie verhindern, dass eine bestimmte App Benachrichtigungen anzeigt, sodass Sie sich auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Die gute Nachricht ist, dass Sie Benachrichtigungen von einer bestimmten App mit dem Registrierungseditor deaktivieren können. Mit anderen Worten, Sie können dieser Methode folgen, unabhängig davon, ob Sie Windows 10 Home, Professional oder Enterprise Edition verwenden.

Wenn Sie die Registrierungswerte ändern möchten, wird empfohlen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Deaktivieren Sie App-Benachrichtigungen mit dem Registrierungseditor in Windows 10

Um Benachrichtigungen von bestimmten Apps mit dem Registrierungseditor zu deaktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Suchen Sie im Suchfeld der Taskleiste nach regedit .
  2. Klicken Sie auf Registrierungseditor im Suchergebnis.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja .
  4. Navigieren Sie in HKEY_CURRENT_USER zu Einstellungen .
  5. Erweitern Sie den Schlüssel der gewünschten App.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich> Neu> DWORD-Wert (32-Bit) .
  7. Benennen Sie ihn als Aktiviert .
  8. Behalten Sie die Wertdaten als 0 bei.

Lesen Sie weiter, um mehr über diese Schritte im Detail zu erfahren.

Zuerst müssen Sie den Registrierungseditor auf Ihrem Computer öffnen. Dazu können Sie im Suchfeld der Taskleiste nach "regedit" suchen und im Suchergebnis auf den Registrierungseditor klicken. Danach wird die UAC-Eingabeaufforderung angezeigt. Wenn ja, klicken Sie auf die Schaltfläche Ja , um den Registrierungseditor auf Ihrem PC anzuzeigen.

Navigieren Sie als Nächstes zum folgenden Pfad:

 HKEY_CURRENT_USER\\SOFTWARE\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Notifications\\Settings 

In der Taste Einstellungen finden Sie einige Unterschlüssel, die die für Sie verfügbaren Apps darstellen.

Beispielsweise repräsentiert Microsoft.WindowsStore_8wekyb3d8bbwe! App den Microsoft Store, während Microsoft.SkyDrive.Desktop die OneDrive-App darstellt.

Sie müssen den Namen des Schlüssels überprüfen, um die App herauszufinden und auszuwählen.

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich, wählen Sie Neu> DWORD-Wert (32-Bit) , um einen REG_DWORD-Wert zu erstellen, und nennen Sie ihn Aktiviert .

Standardmäßig enthält es Wertdaten von 0 , und Sie müssen dies beibehalten, um Benachrichtigungen von der ausgewählten App zu deaktivieren.

Danach müssen Sie dieselben Schritte ausführen, um den Wert Enabled REG_DWORD im Schlüssel jeder App zu erstellen und Benachrichtigungen in Windows 10 zu deaktivieren.

Wenn Sie Benachrichtigungen erhalten möchten, können Sie zum selben Pfad navigieren, mit der rechten Maustaste auf den Wert Aktiviert REG_DWORD klicken, die Option Löschen wählen und auf klicken auf die Schaltfläche Ja .

Das ist alles!

LESEN:   Fünf Wege, um die Remotedesktopverbindung auf einem Windows 10 PC zu deaktivieren

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.