So deaktivieren oder aktivieren Sie den Leistungsmodus in Microsoft Edge

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Es ist kein Geheimnis, dass Microsoft alles daran setzt, seinen Browser, Microsoft Edge, zum besten in der Branche zu machen. Dafür werden Updates mit neuen Funktionen ausgerollt und eine davon ist der "Performance Mode". Allerdings befindet sich dieses Feature noch im Testmodus und ist vorerst nur in Microsoft Edge Canary verfügbar - wird aber bald auf die Stable-Version ausgerollt.

Das einzige Ziel dieser Funktion ist es, die CPU, den RAM und den Akku zu optimieren, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, ohne Kompromisse bei der Geschwindigkeit einzugehen. Die Ergebnisse sehen vielversprechend aus, aber wir werden abwarten müssen, wie gut sich dieses Feature bewähren wird.

Microsoft hat Edge-Nutzern bereits ein Feature namens Sleeping Tabs zur Verfügung gestellt. Sleeping Tabs sind dazu gedacht, Systemressourcen für inaktive Tabs freizugeben. Wenn Sie jedoch den Leistungsmodus aktivieren, wird der Timeout für Sleeping Tabs auf 5 Minuten festgelegt.

Wenn Sie ein Laptop-Benutzer sind, sollten Sie auf jeden Fall den Leistungsmodus aktivieren, da er helfen kann, die Akkulaufzeit und die Leistung zu verbessern. Für einen Desktop-Benutzer kann er hilfreich sein, aber der Unterschied in der Leistung wird nicht so drastisch sein.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Deaktivieren oder Aktivieren des Leistungsmodus in Edge

Um den Leistungsmodus im Microsoft Edge-Browser unter Windows 10 zu deaktivieren oder zu aktivieren:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol von Microsoft Edge. Wählen Sie Eigenschaften. 

Wenn Sie das Desktop-Symbol nicht sehen, suchen Sie Microsoft Edge im Startmenü, gehen Sie zum Dateispeicherort, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie Eigenschaften.

Fügen Sie den folgenden Befehl nach einem Leerzeichen im Abschnitt "Ziel" ein und klicken Sie auf Anwenden

--enable-features=msPerformanceModeToggle

Ihr Zielort wird wie folgt aussehen.

"C:\Benutzer\\AppData\Lokal\Microsoft\Edge SxS\Application\msedge.exe" --enable-features=msPerformanceModeToggle

Starten Sie nun Microsoft Edge, klicken Sie auf die drei horizontalen Punkte in der rechten Ecke des Fensters und klicken Sie auf Einstellungen.

LESEN:   So ändern Sie das Tastaturlayout in Windows 10 ganz einfach

Klicken Sie im linken Bereich auf System und wählen Sie im Abschnitt "Leistung optimieren" im Dropdown-Menü die Option Immer eingeschaltet des Performance-Modus. 

Damit haben Sie den Leistungsmodus in Microsoft Edge Canary aktiviert.

Um ihn zu deaktivieren, wählen Sie Immer Aus des Leistungsmodus und Sie sind startklar.

Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel geholfen, den Leistungsmodus in Microsoft Edge zu deaktivieren oder zu aktivieren.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.