So beheben Sie einen fehlgeschlagenen-blockierten Download-Fehler in Google Chrome

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Es kommt oft vor, dass beim Herunterladen einer Datei in Google Chrome der Download fehlschlägt und blockiert wird. Neben dem Download wird die Meldung "Fehlgeschlagen-Blockiert" angezeigt. Dies ist ein häufiges Problem, das durch Sicherheitseinstellungen verursacht wird, die den Download automatisch blockieren.

Dieser Fehler tritt nicht nur in Chrome auf, sondern auch bei anderen Browsern wie Microsoft Edge, Internet Explorer und Mozilla Firefox. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie die Sicherheitseinstellungen mit einer früheren Version von Windows oder in Windows 10 geändert haben. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Einstellung wieder auf normal zu ändern. Sehen wir uns an, wie Sie dieses Problem beheben können.

Hinweis:- Einige Benutzer haben berichtet, dass die Deaktivierung von Adblock dies ebenfalls behebt. Das kannst du versuchen.

Lösung 1: Verwenden von Interneteigenschaften

Schritt 1: Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig Windows-Taste+R, um das Feld Ausführen zu öffnen. Geben Sie nun inetcpl.cpl in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster Interneteigenschaften zu öffnen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Schritt 2: Wählen Sie im Fenster Interneteigenschaften den Tab Sicherheit, wählen Sie Internet (das blaue Globussymbol) und klicken Sie auf Stufe anpassen.

Schritt 3: Scrollen Sie als Nächstes im Fenster Sicherheitseinstellungen nach unten und gehen Sie zum Abschnitt Verschiedenes.

Schritt 4: Scrollen Sie weiter nach unten und suchen Sie den Abschnitt Starten von Anwendungen und unsicheren Dateien. Es muss sich in einem deaktivierten Zustand befinden. Klicken Sie nun auf das Optionsfeld neben Aufforderung (empfohlen). Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und zu beenden.

Das war's. Sie können Ihre Dateien jetzt ohne Fehler oder Blockierungen in Chrome oder in jedem anderen Browser herunterladen.

LESEN:   [Angebotspreis] AMD Ryzen 1700 Review Computer-Prozessor (Benchmark)

Lösung 1: Verwenden des Registrierungseditors

1. Drücken Sie Windows-Taste+R zusammen, um Ausführen zu öffnen.

2. Schreiben Sie regedit hinein und klicken Sie auf OK.

3. Sobald sich der Registrierungseditor öffnet, klicken Sie auf Datei > Exportieren und erstellen Sie ein Backup.

Gehen Sie jetzt im Registrierungseditor zum folgenden Speicherort.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Anhänge

4. Klicken Sie rechts auf ScanWithAntiVirus und wählen Sie Ändern.

5. Wertdaten in 1 ändern.

6. Klicken Sie auf OK.

Versuchen Sie es erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, Ihren PC neu zu starten.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.