So beheben Sie die Fehlermeldung 'Bitdefender Threat Scanner' beim Herunterfahren

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Dies ist eine häufige Fehlermeldung, die Bitdefender Threat Scanner.dmp während des Herunterfahrens des Systems anzeigt. Einfache Möglichkeit, diesen Fehler in Windows 10/8/7 zu beheben. Es dauert auch weitere 10 bis 30 Sekunden, bis der Computer heruntergefahren/neu gestartet wird. Glauben Sie mir, es ist frustrierend zu warten.

Sie müssen oben eine Popup-Fehlermeldung gesehen haben, die lautet:

'In BitDefender Threat Scanner ist ein Problem aufgetreten. Eine Datei mit Fehlerinformationen wurde ... untersucht.'

Diese Fehlermeldung kann jedes Mal angezeigt werden, wenn ein Benutzer den Computer herunterfährt oder neu startet.

Warum wird die Fehlermeldung Bitdefender Threat Scanner angezeigt?

Wenn eine der DLL-Dateien von Spybot beschädigt wird, tritt dieses Fehler-Popup auf. Dieser Fehler tritt jedoch auch dann auf, wenn BitDefender Antivirus nicht auf dem Computer eines Benutzers installiert ist, andererseits jedoch eines der unten aufgeführten Antivirenprogramme installiert ist-

  • Lavasoft (Ad-Aware)
  • nProtect
  • PSafe
  • Quick Heal (TS)
  • SafeNSoft
  • SecurityCoverage (SecureIT)
  • SourceNext (nur ZSS)
  • Tencent
  • ThreatTrack Vipre
  • TotalDefense
  • VirusChaser
  • SurfRight (HitmanPro )
  • Ashampoo
  • Qihoo
  • TrustPort
  • ArcaBit
  • BullGuard
  • Chili Security
  • EstSoft (ALYac, Roboscan)
  • F-Secure
  • G-DATEN
  • HAURI (ViRobot)
  • IMEN
  • Immunet

Nachfolgend sind einige Methoden aufgeführt, die dem Benutzer helfen würden, das Problem zu lösen:

Korrigieren Sie die beschädigten Dateien

  1. Klicken Sie auf Start (in der unteren linken Ecke) und dann auf Datei-Explorer ist zu wählen. Klicken Sie unter Windows 7 zuerst auf Start und wählen Sie dann Arbeitsplatz/Computer aus.
  2. Geben Sie dann C:\\ein Programme (x86)\\Spybot ? Search\u> Destroy 2 in der Adressleiste oben auf dem Computerbildschirm oder gehen Sie einfach manuell zum letzten Verzeichnis.
  3. ' SDAV.dll ' Datei befindet sich . Wenn nicht gefunden, ist es Zeit zum Herunterladen.
  4. Um diese fehlende Datei herunterzuladen, gehen Sie hier und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei 'SDAV.dll', um die Datei auf dem Desktop zu speichern.
  5. Nachdem der Download abgeschlossen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei und wählen Sie dann Kopieren.
  6. Der zweite Schritt muss erneut wiederholt werden, dh Gehen Sie zu Spybot ? Suchen und zerstören Sie den Ordner 2.
  7. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie Einfügen in das Verzeichnis.
  8. Wenn bereits vorhanden, muss die Größe der Datei überprüft werden Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DLL und wählen Sie dann Eigenschaften aus. Wenn die Dateigröße nicht 32 KB beträgt, muss die Datei vom Spybot Support Center heruntergeladen werden.
  9. < Die Schritte 4 bis 5 müssen wiederholt werden. Nachdem Sie auf Einfügen geklickt haben, ersetzen Sie die Datei im Ziel, die ausgewählt werden soll.

    Entfernen und Neuinstallieren

    1. Gehen Sie hierher, und laden Sie das Test-Tool zum Entfernen von BitDefender herunter.
    2. Führen Sie das aus Anwendung, mit der Sie Bitdefender entfernen können.
    3. Laden Sie BitDefender jetzt erneut herunter und installieren Sie eine neue Kopie.
    4. Führen Sie den von Bitdefender angebotenen Patch aus, um den Fehler zu beheben.

      Hinweis: Die Reimage Plus-Software, mit der beschädigte Dateien leicht gescannt und ersetzt werden können, kann verwendet werden, wenn der Fehler in einem Computer oder Laptop/Notebook auftritt. Reimage Plus muss heruntergeladen und anschließend der Patch gemäß der Version des verwendeten Betriebssystems ausgeführt werden.

      Installieren Sie Spybot-Search and Destroy erneut

      Last but not least wird die Anwendung selbst neu installiert. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

      1. Wechseln Sie zu Systemsteuerung Programm Programm und Funktionen
      2. Suchen Sie 'Spybot-Search\u> Destroy'
      3. Rechtsklick> Deinstallieren
      4. Laden Sie hier eine neue Kopie der Software 'Spybot-Search\u> Destroy' herunter.
      5. Installieren Sie es auf Ihrem Windows-Betriebssystem.

      Jetzt können Sie die Arbeit fortsetzen und sich entspannen. Diese Fehlermeldung wird Sie nicht mehr stören.

      Wichtige Hinweise:

      Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

      • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
      • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
      • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

      herunterladen

      Wenn Ihnen diese Tipps gefallen, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit und teilen Sie den Link dieser Seite auf FB/Twitter und anderen Websites.

      LESEN:   So beheben Sie Windows 11 "Dateisystemfehler"

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.