So beheben Sie den Update-Fehler 0x80070003 unter Windows 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Mehrere Windows 10-Benutzer haben festgestellt, dass der Windows-Update-Fehler 0x80070003, bei dem das Update gestoppt wurde, bei etwa der Hälfte liegt und ihnen den Fehler 0x80070003 gibt.

Es wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt:

'Funktionsaktualisierung auf Windows 10, Version 1803-Fehler 0x8007003'

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Probleme mit Windows-Updates sind normal und oft leicht zu beheben, sodass Sie sich nicht darum kümmern müssen. Ich habe eine detaillierte Beschreibung des Windows Update-Fehlers 0x80070003 und aller Strategien zur Behebung des Fehlers gegeben.

Gründe für den Windows Update-Fehler 0x80070003

Die Hauptgründe für den Fehler sind folgende:

  • Aufgrund der beschädigten Systemdateien
  • wird das Windows-Konto beschädigt
  • überflüssig angesammelter Cache
  • beschädigte Systemdateien
  • laufendes Patch-Update

Sie müssen alle Ansätze lesen, die ich unten erwähnt habe, und prüfen, ob in Ihrem Fall ein Ansatz funktioniert.

Verwenden der Windows Update-Fehlerbehebung

Wir sollten zunächst sicherstellen, dass Ihr Windows-Betriebssystem nicht für die normale Verwaltung dieses Problems eingerichtet ist. Windows Update-Fehlerbehebung kann verwendet werden, um Fehler im Zusammenhang mit Updates zu beheben. Alles, was Sie benötigen ist es, eine angemessene Netzverfügbarkeit zu haben und die folgenden Schritte auszuführen.

1) Klicken Sie auf das Windows -Logo, geben Sie Fehlerbehebung ein und klicken Sie darauf.

2) Scrollen Sie nun in den Einstellungen zur Fehlerbehebung zur Option Windows Update und klicken Sie darauf.

3) Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Fehlerbehebung ausführen , die sich unter Windows Update

befindet

Dadurch wird nach möglichen Fehlern gesucht und diese behoben.

4) Starten Sie Ihr System neu.

Ich hoffe, dieser Ansatz funktioniert für Sie und für den Fall, dass dies nicht der Fall ist, folgen Sie bitte dem folgenden Ansatz.

Starten Sie das Windows-Update über die Eingabeaufforderung

Wir können auch die Eingabeaufforderung verwenden, um den Windows Update-Fehler 0x80070003 zu beheben. Befolgen Sie die Schritte, um diesen Ansatz abzuschließen.

LESEN:   Outlook kann sich nicht anmelden, um zu bestätigen, dass Sie mit dem Netzwerkproblem verbunden sind

1) Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche, geben Sie die Eingabeaufforderung ein und wählen Sie dann Als Administrator ausführen

3. Geben Sie nun an der Eingabeaufforderung den Code ein oder kopieren Sie ihn einfach und geben Sie ihn einzeln ein

net stop wuauserv
ren c:\\windows\\SoftwareDistribution Software Distribution.old
net start wuauserv
exit

4) Starten Sie nun das System neu.

Versuchen Sie jetzt einfach, Ihre Fenster erneut zu aktualisieren. Ich hoffe, diese Methode funktioniert und Sie werden nie auf den Fehler 0x80070003 stoßen.

Führen Sie den SFC-Befehl aus, um beschädigte Dateien zu reparieren.

Beschädigte Systemdateien können auch als Grund für den Windows Update-Fehler 0x80070003 dienen. Mit SFC können Sie also die beschädigten Systemdateien reparieren.

Hinweis: Der System File Checker , der allgemein als SFC abgekürzt wird, ist ein Dienstprogramm, das in jeder neuen Windows-Version verfügbar ist. Es hilft jedem Benutzer, beschädigte Systemdateien des Windows-Betriebssystems zu scannen, wiederherzustellen und zu reparieren.

Befolgen Sie die unten genannten Schritte, um diesen Ansatz effektiv abzuschließen.

1) Geben Sie cmd in das Windows-Suchfeld

2) Drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste , um die Eingabeaufforderung als Administrator auszuführen.

3) Ein Popup-Fenster wird geöffnet. Klicken Sie auf Ja

4) Nachdem die Eingabeaufforderung gestartet wurde, kopieren Sie einfach sfc/scannow oder geben Sie sfc/scannow wie unten gezeigt in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie Enter .

Dies dauert normalerweise 10 bis 16 Minuten, um den gesamten Scan-und Fixierungsvorgang abzuschließen. Halten Sie sich also ebenfalls bereit.

5. Starten Sie Ihren PC neu , um die laufenden Änderungen zu konsolidieren.

Versuchen Sie jetzt erneut, Ihr Windows zu aktualisieren, und prüfen Sie, ob immer noch der Windows-Update-Fehler 0x80070003 auftritt. Falls dieser Fehler weiterhin auftritt, fahren Sie mit den nächsten Ansätzen fort.

LESEN:   Windows 10 PC startet neu, während Spiele gespielt werden Fix

Durch manuelles Neustarten des Windows Update-Dienstes

Um den Windows Update-Dienst neu zu starten, führen Sie die Schritte in genau derselben Reihenfolge wie unten angegeben aus.

1) Drücken Sie die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur

2) Geben Sie nun service.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

3) Jetzt müssen Sie im Fenster 'Dienste' das Windows Update

finden

Hinweis: Alle Dienste werden in umgekehrter alphabetischer Reihenfolge aufgelistet, sodass es keine große Sache ist, den Windows Update -Dienst zu finden.

4) Nachdem Sie den Dienst Windows Update gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf die Option Stopp (siehe unten).

5) Klicken Sie jetzt erneut mit der rechten Maustaste auf Windows Update und klicken Sie auf Neustart

Das ist alles, was Sie bei diesem Ansatz tun müssen. Ich hoffe, dieser Ansatz funktioniert in Ihrer Situation und wahrscheinlich wird der Fehler nie wieder auftreten.

Starten Sie den DISM-Befehl

Windows 10 verfügt über eine integrierte Funktion namens DISM, die über eine Befehlszeile gestartet werden kann. Mit diesem praktischen Tool können Sie beschädigte Windows-Images reparieren.

1) Drücken Sie die Taste Windows , geben Sie Eingabeaufforderung ein und wählen Sie Als Administrator ausführen

2) Geben Sie nun unter der Befehlszeile ein und drücken Sie die Eingabetaste

Dism/Online/Cleanup-Image/ScanHealth

3) Wenn der obige Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste

Dism/Online/Cleanup-Image/RestoreHealth

4) Warten Sie nun 10 bis 15 Minuten, um den Vorgang abzuschließen.

5) Starten Sie nun den Windows-PC neu und führen Sie das Windows-Update aus.

LESEN:   Deep Freeze-Alternativen für Windows und Mac

Spupdsvc.exe zurücksetzen

Diese Spupdsvc.exe ist eine wichtige Datei des Betriebssystems und wird zum Aktualisieren des Windows-Betriebssystems verwendet. Wenn diese Datei beschädigt ist, kann es manchmal vorkommen, dass Sie auf 0x80244018 stoßen. Hier sind die Schritte zum Zurücksetzen:

1) Drücken Sie auf das Windows -Logo, geben Sie die Eingabeaufforderung ein und wählen Sie Als Administrator ausführen

2) Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste

cmd/c ren% systemroot%\\System32\\Spupdsvc.exe Spupdsvc.old

3) Dies ersetzt nun die vorhandene Spupdsvc.exe-Datei durch eine brandneue.

Starten Sie nun das System neu und führen Sie das Windows-Update aus.

Durch Entfernen des Updates, das den 0x80244018-Fehler auslöst

Dieser Ansatz ist nicht einer der bevorzugten Ansätze, aber dieser Ansatz hilft Ihnen definitiv dabei, das Problem zu beheben.

Befolgen Sie die Schritte, um den Fehler zu beheben.

1) Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie die Option Einstellungen .

2) Wählen Sie Update und Sicherheit

3) Öffnen Sie nun im Abschnitt Update und Sicherheit Erweiterte Optionen wie unten gezeigt .

4) Nun müssen Sie zum Update-Verlauf gehen und Updates deinstallieren auswählen.

5) Wählen Sie nun einfach die Updates aus, die den Fehler 0x80244018 auslösen, und klicken Sie auf

6) Starten Sie nun einfach Ihren PC neu , um diese Methode erfolgreich abzuschließen.

Endwort

Halten Sie Ihren Windows 10-PC immer auf dem neuesten Stand, indem Sie die neuesten Updates herunterladen. Installieren Sie ein gutes Antivirenprogramm und reinigen Sie das System von Zeit zu Zeit, um Ihren PC in der optimalen Phase zu halten.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.