So beheben Sie den OneDrive-Installationsfehlercode 0x80040c97 in Windows 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

OneDrive ist ein Microsoft Cloud-Dienst, mit dem Sie auf alle Ihre Dateien aus dem Cloud-Speicher zugreifen können. Es hilft Benutzern, Dateien hochzuladen, zu speichern, zu schützen und mit anderen zu teilen. Darüber hinaus können Benutzer mit einem von Ihrem Unternehmen oder Ihrer Bildungseinrichtung bereitgestellten Microsoft-Konto von überall und von jedem Gerät aus auf ihre Dateien zugreifen.

Wenn Sie OneDrive in Ihrem Unternehmen verwenden, wird es OneDrive for Business genannt. OneDrive ist standardmäßig in Windows 10 vorinstalliert. Wenn Sie OneDrive for Business verwenden, ist es im Office 365-Paket enthalten. Sie können OneDrive auch manuell installieren, indem Sie es von der offiziellen Website herunterladen.

Kürzlich haben einige Benutzer gemeldet, dass sie OneDrive nicht installieren konnten. Sie erhalten die Fehlermeldung OneDrive kann nicht installiert werden, Fehlercode 0x80040c97. Dieser Beitrag soll helfen, dieses Problem zu lösen. Dieser Artikel listet die möglichen Ursachen dieses Problems auf und gibt Empfehlungen zur Behebung von OneDrive konnte nicht installiert werden, Fehler 0x80040c97.

Wenn dieser Fehler auftritt, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung:

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

OneDrive konnte nicht installiert werden.
Die heruntergeladene Datei ist möglicherweise beschädigt oder es liegen Zertifikatsprobleme auf Ihrem Computer vor. Bitte laden Sie OneDrive erneut herunter und installieren Sie es oder suchen Sie in den Answers.microsoft.com-Foren nach dem folgenden Fehlercode.

(Fehlercode: 0x80040c97)

Was ist die Ursache für den Fehlercode 0x80040c97 bei der Installation von OneDrive?

Windows-Registrierung: Es wurde festgestellt, dass der Fehler auf Probleme in den Windows-Registrierungseinstellungen zurückzuführen sein kann. Die Windows-Registrierung ist eine hierarchische Datenbank, die Einstellungen auf niedriger Ebene für das Microsoft Windows-Betriebssystem und für Anwendungen speichert, die die Registrierung verwenden, und OneDrive ist eine dieser Anwendungen.

Beschädigte Installationsdatei: Es wurde festgestellt, dass dieser Fehler auf eine beschädigte OneDrive-Installationsdatei zurückzuführen sein kann, die Sie installieren möchten. Diese Datei ist möglicherweise aufgrund eines fehlgeschlagenen Downloads oder eines Eingriffs von Drittanbietern beschädigt oder unvollständig.

Beschädigte Zertifikate: Wenn Zertifikate oder Netzwerkprotokolle nicht richtig konfiguriert sind, kann manchmal der hier beschriebene Fehler auftreten. Falsch konfigurierte Zertifikate können zu Verbindungsfehlern mit Microsoft-Servern führen, die schließlich den betreffenden Fehler verursachen.

Windows-Firewall: Da OneDrive nur bei laufendem Internet funktioniert, ist es verständlich, dass Fehler wie der hier beschriebene auftreten, wenn die OneDrive-Installationsdatei nicht auf das Internet zugreifen kann.

LESEN:   Welche Tipps gibt es zur Fehlerbehebung bei hoher Festplatten- und CPU-Auslastung - Wie kann ich verhindern, dass mein Computer Probleme mit hoher Festplatten- und CPU-Auslastung hat-

Software von Drittanbietern: Natürlich kann ein installiertes Antivirenprogramm die heruntergeladene Installationsdatei blockieren und die Installation ihrer Komponenten auf Ihrem PC verhindern. Microsoft-Installationsprogramme warnen Antivirenprogramme normalerweise nicht vor Infiltration, aber in einigen seltenen Fällen tun sie es. Daher blockiert die Installationsdatei die Extraktion ihrer Komponenten und verursacht schließlich diesen Fehler.

Wie behebt man den OneDrive-Installationsfehlercode 0x80040c97?

Stoppen Sie den OneDrive-Prozess und installieren Sie OneDrive neu

Wenn der OneDrive-Prozess bereits im Hintergrund ausgeführt wird, kann dies die Installationsdatei beschädigen oder unvollständig sein und den betreffenden Fehler verursachen. Der richtige Ansatz besteht darin, das Schließen des OneDrive-Prozesses und aller zugehörigen Hintergrundprozesse zu erzwingen.

  1. Öffnen Sie den Task-Manager mit der Tastenkombination Strg+Umschalt+Esc.
  2. Suchen Sie nach allen laufenden OneDrive-Aufgaben. Wenn Sie sie finden, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf "Aufgabe beenden", um die Prozesse nacheinander zu schließen. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, unabhängig davon, ob Sie die OneDrive-Prozesse im Task-Manager gefunden haben oder nicht.
  3. Windows PowerShell ausführen.
  4. Klicken Sie auf das Startmenü, geben Sie "Powershell" (ohne Anführungszeichen) ein und wählen Sie "Windows PowerShell als Administrator ausführen". Klicken Sie auf "Ja".
  5. Geben Sie den Befehl taskkill/f/im OneDrive.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen. Dieser Befehl beendet alle versteckten OneDrive-Prozesse im Hintergrund, z. B. diejenigen, die sich auf die Installation, den Anwendungsbetrieb usw. beziehen.
  6. Der nächste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass alle zu OneDrive gehörenden Komponenten vollständig von Ihrem Computer entfernt wurden. Obwohl die Installation fehlgeschlagen ist, sind möglicherweise einige Dateien in das System gelangt. Um fortzufahren, müssen Sie die Systemsteuerung über das Startmenü oder die Windows-Suche öffnen.
  7. Suchen Sie den Abschnitt "Programme" und klicken Sie aufk auf den Link "Programm deinstallieren".
  8. Suchen Sie die OneDrive-Anwendung, klicken Sie darauf oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Deinstallieren". Folgen Sie den Anweisungen, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle temporären Dateien löschen, bevor Sie OneDrive neu installieren.
  9. Starten Sie Ihren Computer neu, um diese Änderungen zu übernehmen und den Speichercache zurückzusetzen.
  10. Laden Sie als Nächstes eine neue Kopie der OneDrive-App von der offiziellen Microsoft OneDrive-Downloadseite herunter.
  11. Versuchen Sie nach dem Herunterladen der App, sie zu installieren.
  12. Der Prozess sollte transparent sein und OneDrive sollte wie erwartet funktionieren.
LESEN:   [SOLVED] Script Hook V Kritisches Fehlerproblem (100% funktionierend)

Bearbeiten der Registrierung

Eine andere Möglichkeit, den OneDrive-Installationsfehler zu beheben, besteht darin, den Registrierungswert zu ändern, der der OneDrive-Anwendungsinstallation zugeordnet ist. Denken Sie daran, dass Sie bei der Manipulation der Registrierung besonders vorsichtig sein sollten, da ein falscher Wert ausreicht, um Ihren Computer außer Betrieb zu nehmen.

Daher wird dringend empfohlen, die Registrierung vorher zu sichern. Das Sichern der Registrierung ist ganz einfach:

  1. Öffne die Suchleiste (Windows-Logo-Taste+S), gib Regedit ein und drücke die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie auf "Ja", um der Anwendung die Berechtigung zu erteilen, Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen.
  3. Wenn das Fenster des Registrierungseditors geöffnet ist, wählen Sie Datei-> Exportieren.
  4. Wählen Sie den Ort aus, an dem Sie das Backup speichern möchten, und klicken Sie auf "Speichern". Stellen Sie sicher, dass "Speichern unter Typ:" auf "Registrierungsdateien (*reg)" eingestellt ist.
  5. Gehen Sie nach dem Speichern der Registrierung zu folgendem Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINESoftwarePoliciesMicrosoftWindowsOneDrive.
  6. Suchen Sie DisableFileSyncNGSC, doppelklicken Sie darauf und ändern Sie den Wert in "0" (Null).
  7. Starten Sie Ihren Windows-Computer neu, um diese Änderungen zu übernehmen.
  8. Versuchen Sie nun, OneDrive neu zu installieren und prüfen Sie, ob der Installationsfehler weiterhin besteht.

Überprüfen Sie Ihr System auf beschädigte Dateien

Es besteht eine gute Chance, dass die Systemdateien in irgendeiner Weise beschädigt wurden. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen, beispielsweise durch eine Malware-Infektion oder ein plötzliches Herunterfahren des Computers aufgrund eines Stromausfalls.

Sie sollten versuchen, diese Dateien mit dem System File Checker (SFC) wiederherzustellen. Dies ist ein in Windows integriertes Tool, das beschädigte Systemdateien erkennt und sie durch gute Kopien ersetzt.

  1. Führen Sie die Befehlszeile als Administrator aus. Drücken Sie dazu die Windows-Logo-Taste+R und geben Sie cmd ein. Sie sollten die Option "Befehlszeile als Administrator ausführen" sehen.
  2. Klicken Sie auf "Ja", um Änderungen auf Ihrem Computer zuzulassen.
  3. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster sfc/scannow direkt nach dem Cursor ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Der Vorgang kann je nach Anzahl der gescannten Dateien einige Zeit dauern.
  5. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob die OneDrive-Installation reibungslos verläuft.

OneDrive zurücksetzen

Wenn Sie Probleme mit OneDrive haben, setzen Sie die App am besten auf die Werkseinstellungen zurück. Das Zurücksetzen der App behebt normalerweise Probleme oder Fehler, die zu einer Fehlfunktion geführt haben könnten.

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination Win+R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie "Enter", um OneDrive zurückzusetzen: %localappdata%MicrosoftOneDriveonedrive.exe/reset.
  3. Das OneDrive-Symbol im Benachrichtigungsbereich sollte verschwinden und nach ein oder zwei Minuten wieder erscheinen.
  4. Der Reset-Vorgang kann einige Zeit dauern, aber sobald er abgeschlossen ist, wird die OneDrive-App auf ihre Standardwerte zurückgesetzt.
  5. Dies sollte den OneDrive-Installationsfehler beseitigen.
LESEN:   So ändern Sie die Standard-Systemschriftart in Windows 10

Wenn es zu lange dauert, bis das OneDrive-Symbol angezeigt wird, öffnen Sie das Laufzeitfenster, fügen Sie den Befehl %localappdata%MicrosoftOneDriveonedrive.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn das Zurücksetzen von OneDrive den Installationsfehler nicht behebt, müssen Sie möglicherweise eine Neuinstallation der OneDrive-Anwendung in Betracht ziehen.

Häufig gestellte Fragen

Wie behebt man den Fehler 0x80040c97?

  1. Führen Sie die Befehlszeile als Administrator aus. Drücken Sie dazu die Taste mit dem Windows-Logo+R und geben Sie cmd ein.
  2. Klicken Sie auf "Ja", damit die Änderungen auf Ihrem Computer vorgenommen werden.
  3. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster sfc/scannow direkt nach dem Cursor ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wie behebe ich OneDrive-Fehler?

Stellen Sie sicher, dass OneDrive ausgeführt wird. Führen Sie OneDrive manuell aus, indem Sie zu Start gehen, Onedrive in das Suchfeld eingeben und auswählenWählen Sie OneDrive (Desktop-Anwendung) aus der Ergebnisliste aus. Stellen Sie sicher, dass Ihre Dateigröße die von OneDrive festgelegten 100 GB nicht überschreitet. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Windows-Updates und die neueste Version von OneDrive installiert haben.

Wie behebe ich den Softwareinstallationsfehler?

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte "Allgemein" auf "Selektive Downloads" und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Startobjekte laden".
  3. Klicken Sie auf Dienste, klicken Sie auf Alle Microsoft-Dienste ausblenden und dann auf Alle deaktivieren.
  4. Klicken Sie auf OK und dann auf Neu starten.
  5. Versuchen Sie, die Installation Ihrer Software auszuführen.

Wie behebe ich einen OneDrive-Fehler?

Gehen Sie zum offiziellen Microsoft OneDrive-Download-Site und klicken Sie auf Download, um die neueste OneDrive-Installationsdatei herunterzuladen. Der Download kann einige Zeit in Anspruch nehmen, also warten Sie bitte, bis er abgeschlossen ist. Versuchen Sie jetzt, Microsoft OneDrive zu installieren. Ihr Problem sollte jetzt gelöst sein.

fastfixguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.