So beheben Sie den Java-Fehlercode 1618-7 Erklärte Methoden!

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Dies ist ein sehr häufiges Problem, mit dem viele Benutzer unter Windows 10 konfrontiert sind. Diese Meldung mit dem Java-Fehlercode 1618 wird angezeigt, wenn Sie versuchen, ein Programm zu installieren, während ein anderes bereits installiert oder von MSI (Microsoft Installer) verarbeitet wird. . Beachten Sie, dass der Microsoft Installer jeweils nur einen Prozess ausführen kann. Das gleichzeitige Ausführen von zwei Instanzen kann zu Konflikten führen und zu Servicefehlern führen.

Benutzer erhalten diese Fehlermeldung, wenn sie versuchen, Java auf ihrem System zu installieren. Es ist auch wichtig zu beachten, dass dies nicht unbedingt bedeutet, dass eine andere Java-Instanz im Hintergrund ausgeführt werden muss. Es kann sich um eine der Tausenden von Software handeln, die Microsoft Installation verwenden.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Was sind die Java-Fehlercodes 1618 und ihre Ursachen?

Die Fehlermeldung sieht folgendermaßen aus:

' Java-Update wurde nicht abgeschlossen: Informationen zur Fehlerbehebung finden Sie in der Java-Hilfe, oder wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.'

Es kann auch viele andere Ursachen als die oben genannten geben, die dazu führen können, dass dieser Fehler auftritt. Einige davon sind unten aufgeführt:

  • Möglicherweise liegt ein Fehler im Microsoft Installer-Dienst vor: Der Dienst wurde möglicherweise gestoppt oder weist einen Fehlerstatus auf, der zu Behinderungen führen kann Die Installation.
  • Antivirenprogramme (meistens von Drittanbietern) können übermäßig geschützt sein und manchmal dazu führen, dass die Java-Installation bei jedem Start gestoppt wird.
  • The vorhandene Java-Installation ist möglicherweise beschädigt
  • Windows Update kann das Installationsprogramm manchmal beschädigen

Befolgen Sie die nachstehenden Methoden, um den Java-Fehlercode 1618 zu beheben.

Methoden zur Behebung des Java-Fehlers 1618

Methode 1: Warten Sie, bis die vorhandene Installation abgeschlossen ist

Warten Sie, bis Ihre vorhandene Installation abgeschlossen ist, da oben bereits erwähnt wurde, dass der Microsoft Installer jeweils nur einen Prozess ausführen kann. Daher wird ein Fehler angezeigt, wenn bereits eine andere Instanz des Microsoft Installer verwendet wird.

LESEN:   Bildschirmtastatur funktioniert nicht in Windows 10

Mit dem Task-Manager können Sie überprüfen, ob bereits eine Instanz ausgeführt wird.

  1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc Gemeinsam starten, um den Task-Manager
  2. zu starten. Überprüfen Sie, ob ein Prozess im Zusammenhang mit Windows Installer ausgeführt wird oder nicht. Wenn ein Prozess ausgeführt wird, lassen Sie ihn einfach beenden.

Methode 2: Starten Sie den Microsoft Installer Service (msiexec.exe) neu.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Microsoft Installer Service neu zu starten.

Vom Task-Manager-

1. Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie die Tasten Strg + Umschalt + Esc

drücken

2. Stellen Sie sicher, dass Sie sich unter der Registerkarte Prozesse

befinden

3. Suchen Sie nach dem Windows Installer Service -Prozess

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess und klicken Sie auf die Schaltfläche Aufgabe beenden

Wenn Sie die oben genannten Schritte nicht ausführen können, befolgen Sie die nächsten Schritte.

Von der Dienstanwendung

1 . Drücken Sie gleichzeitig Strg + R , um die Anwendung Ausführen

zu öffnen

2. Geben Sie services ein. msc , um die Diensteanwendung

zu öffnen

3. Suchen Sie den Windows Installer -Dienst

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf die Option Start

Sie können den Dienst auch neu starten, wenn er bereits ausgeführt wird. Klicken Sie einfach auf Neustart .

Methode 3: Installieren Sie Java

neu

Deinstallieren Sie die vorherige Version von Java, die bereits installiert ist. Dies kann auf zwei Arten erfolgen:

Verwenden von Programmen und Funktionen-

1. Drücken Sie Strg + R , um die Anwendung Ausführen

zu öffnen

2. Geben Sie appwiz.cpl ein, um das Programm-und Funktionsfenster

zu öffnen

3. Suchen Sie in der Liste der Anwendungen Java mit Rechtsklick und klicken Sie dann auf Deinstallieren

Verwenden des Java-Deinstallationstools

LESEN:   Eine Anleitung zu neuen Eingabehilfen in Windows 11

Ab Java 8 Update 20 wird ein Java-Deinstallationstool bereitgestellt. Alle vorherigen Versionen von Java werden automatisch entfernt.

So installieren Sie Java erneut:

Laden Sie die neueste Version von Java von der offiziellen Website herunter und installieren Sie sie.

Verwenden Sie diesen Link: https://www.java.com/ES/download/

Methode 3: Installieren Sie JAVA mit dem Offline-Installationsprogramm

Manchmal funktioniert das Online-Installationsprogramm nicht ordnungsgemäß und das Microsoft-Installationsprogramm kann keine Dateien zur Installation herunterladen. Dies kann zu einem Fehler führen. Laden Sie einfach das Offline-Installationsprogramm herunter, das alle für die Installation erforderlichen Dateien enthält und während der Installation keine Datei herunterladen muss.

Deinstallieren Sie die vorherige Version von Java, die bereits installiert ist (wie bei der obigen Methode).

Laden Sie die neueste Version des Offline-Installationsprogramms von der offiziellen Java-Website herunter und führen Sie das Installationsprogramm aus.

Verwenden Sie den manuellen Link.

Wenn Sie nicht wissen, welche Version heruntergeladen werden soll (32-Bit oder 64-Bit), überprüfen Sie Ihren Systemtyp mit der folgenden Methode:

1. Drücken Sie Windows + I , um zu den Windows-Einstellungen

zu gelangen

2. Klicken Sie auf System

3. Gehen Sie im linken Bereich zum Abschnitt Info und überprüfen Sie Ihren Systemtyp

Mein Systemtyp ist 64-Bit, es gibt 3 Typen: 64-Bit, 32-Bit und ARM64

Methode 5: Aktualisieren Sie Windows auf Ihrem PC

Windows-Updates entfernen Fehler und Irrtümer. Wenn beim Windows-Installationsprogramm ein Fehler auftritt, kann dieser möglicherweise durch Aktualisieren von Windows behoben werden.

1. Drücken Sie Win + I , um Windows-Einstellungen

zu öffnen

2. Gehen Sie zur Option Update\u> Sicherheit

3. Klicken Sie in Windows Update auf Nach Updates suchen

4. Installieren Sie die neueste Version, falls verfügbar, indem Sie auf die Schaltfläche Installieren

klicken

Methode 6: Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm

Antivirenprogramme können während der Installation Probleme verursachen. Wenn Sie Ihr Antivirenprogramm vor der Installation von Java deaktivieren, können Sie das Problem vermeiden. Wenn Sie keine Antivirensoftware von Drittanbietern haben, befolgen Sie die folgenden Methoden, um Windows Defender vorübergehend zu deaktivieren.

LESEN:   Wie man leere weiße Desktop-Verknüpfungssymbole in Windows 10 repariert

1. Gehen Sie zu Windows-Sicherheit , indem Sie im Startmenü

danach suchen

2. Klicken Sie auf ' Viren-und Bedrohungsschutz'

3. Klicken Sie nun auf ' Einstellungen verwalten '

4. Deaktivieren Sie das Optionsfeld für Echtzeitschutz

Methode 7: Führen Sie einen sauberen Neustart durch und installieren Sie dann Java

Durch einen sauberen Neustart werden alle Dienste von Drittanbietern deaktiviert, die auf Ihrem System ausgeführt werden. Wenn also alle oben genannten Methoden fehlschlagen, besteht die Möglichkeit, dass eine Drittanbieteranwendung mit der Installation in Konflikt steht. Durch einen sauberen Neustart kann dies behoben werden. Gehen Sie wie folgt vor, um einen sauberen Neustart durchzuführen:

1. Drücken Sie Strg + R

2. Geben Sie msconfig ein und drücken Sie die EINGABETASTE

3. Deaktivieren Sie unter der Option Selektiver Start das Kontrollkästchen 'Startelemente laden' und fahren Sie mit der Registerkarte Dienste

fort

4. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Dienste das Kontrollkästchen ' Alle Microsoft-Dienste ausblenden ' in der unteren linken Ecke und klicken Sie dann auf Alle deaktivieren

5. Öffnen Sie auf der Registerkarte Start den Task-Manager

6. Wechseln Sie im Task-Manager zur Registerkarte Start und deaktivieren Sie alle Startelemente

Starten Sie nun neu und versuchen Sie, Java zu installieren.

Setzen Sie nach erfolgreicher Installation die Änderungen zurück, die wir in der Systemkonfiguration und im Task-Manager vorgenommen haben.

  1. Alle Startelemente aktivieren
  2. Verwenden Sie den normalen Start anstelle des selektiven Starts (Siehe Schritt 3)
  3. Aktivieren Sie alle in Schritt 4 deaktivierten Dienste.
  4. Schlussfolgerung

    Ich hoffe, dass die oben genannten Methoden Ihnen helfen, den Java-Code 1618 zu beheben. Bitte kontaktieren Sie uns oder hinterlassen Sie unten einen Kommentar, um uns Ihre Fragen und Vorschläge zu geben.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.