So beheben Sie den internen BSOD-Stromversorgungsfehler auf einem Windows-PC

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wenn Sie einen Windows-PC-Fehler beim Herunterfahren mit der Fehlermeldung – INTERNAL POWER ERROR – erhalten, bedeutet dies, dass der Power Policy Manager einen schwerwiegenden Fehler gemacht hat.Dies kann aufgrund der Größe der Hibernate-Datei passieren.Diese Anleitung hilft Ihnen, diesen Bluescreen-Fehler auf einem Windows-PC zu beheben.

Was verursacht einen internen BSOD-Stromfehler?

Verschiedene Gründe können Bluescreen-Fehler in Windows 10 verursachen.Aber veraltete oder inkompatible Grafikkartentreiber auf Ihrem PC sind die häufigste Ursache für diesen internen BSOD-Stromfehler.Und der nützlichste Weg ist, alles zu tun, um die geeigneten Anzeigetreiber zu finden, entweder zu aktualisieren oder für Ihren Windows-PC zurückzusetzen.

Wie behebt man den internen BSOD-Stromfehler?


Aktualisieren Sie die Systemtreiber

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen.
  2. Geben Sie "devmgmt.MSC" in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  3. Suchen Sie im Geräte-Manager-Fenster nach den dreieckigen Ausrufezeichen neben der Option.
  4. Wenn Sie diese Symbole finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Treiber aktualisieren".
  5. Befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten auf dem Bildschirm, um die neueste Treiberaktualisierung aus dem Internet zu erhalten.

Grafiktreiber deinstallieren

  1. Suchen Sie das Menü "Start" und geben Sie "Erweiterte Systemeinstellungen" ein.Drücken Sie die "Enter"-Taste.
  2. Wechseln Sie im Fenster Systemeigenschaften zur Registerkarte Hardware.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Geräteinstallationsoptionen".
  4. Wählen Sie die Option "Nein (Ihr Gerät funktioniert möglicherweise nicht wie erwartet)" und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um Ihre Änderungen zu speichern.
  5. Starte deinen Computer neu.

Ändern der Energieeinstellungen

  1. Suchen Sie das Startmenü, geben Sie "Energieeinstellungen" ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie neben dem ausgewählten Plan auf die Option "Planeinstellungen ändern".
  3. Um den Plan zu ändern, klicken Sie unten auf die Option "Erweiterte Energieeinstellungen ändern".
  4. Navigieren Sie im Fenster Energieoptionen zu Festplatte -> Festplatte ausschalten nach.
  5. Setzen Sie die Option "Festplatte ausschalten nach" auf 0.
  6. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.
LESEN:   Beste kostenlose Software zum Entfernen von Malware für Windows 2021

fastfixguide