So beheben Sie den Anwendungsfehler von WinWord.exe in Windows 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Die Datei Winword.exe ist Teil der Software Microsoft Office , die vom multinationalen Technologieunternehmen Microsoft Corporation entwickelt wurde. Winword.exe ist für die Ausführung von Microsoft-Word verantwortlich, einer Textverarbeitungssoftware , die unter Microsoft Office enthalten ist. Microsoft-Word ist eine nützliche Software, die eine Reihe von Dienstprogrammen zum Erstellen, Bearbeiten und Bearbeiten von Textdokumenten enthält. Diese Datei befindet sich auf Ihrem Computer, wenn Sie Microsoft Office installiert haben. Normalerweise kann WINWORD.EXE nicht als Bedrohung angesehen werden, da es ein wesentlicher Bestandteil von MS Word ist.

Hier werde ich einige grundlegende Details zu winword.exe diskutieren und einfache Methoden zur Behebung der damit verbundenen Fehler bereitstellen.

Funktion von Winword.exe

Es handelt sich um einen Vordergrundprozess, der ausgeführt wird, wenn Sie Microsoft Word auf Ihrem Computer öffnen. Microsoft Word funktioniert nicht mehr, wenn Sie den Prozess beenden. Daher ist WINWORD.EXE ein wichtiger Prozess, um die ordnungsgemäße Funktionalität der Software sicherzustellen.

Eigenschaften

Hier eine kurze Übersicht:

Dateiname: WINWORD.EXE
Dateigröße: 1,85 MB
Dateibeschreibung: Microsoft Word
Speicherort der Datei: C:\\Programme (x86)\\Microsoft Office\\root\\Office16 ( kann bei anderen Versionen ein anderer Name sein, z. B. Office13 für MS Office 2013)
Herausgeber: Microsoft Corporation

Ist Winword.exe sicher oder eine Bedrohung?

Es handelt sich um eine absolut sichere und vertrauenswürdige Anwendung , da sie Teil der Shareware-Software Microsoft Office ist. Es wird während der Installation von Microsoft Office installiert. Es ist keine Systemdatei und für die Ausführung von Microsoft Word verantwortlich. Unter normalen Umständen sollten Sie WINWORD.EXE nicht löschen. Probleme können jedoch aufgrund eines beschädigten Microsoft Office-Installationsprozesses oder von Viren/Malware auftreten, die sich unter dem Namen WINWORD.EXE tarnen.

Obwohl das Installationsverzeichnis geändert werden kann, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Trojaner-Virus , wenn WINWORD.EXE nicht in Microsoft Office\\root\\Office16 vorhanden ist. Alternativ können Sie die Eigenschaften der Datei überprüfen und die digitale Signatur von Microsoft überprüfen, um die Authentizität von WINWORD.EXE zu bestätigen.

LESEN:   [SOLVED] Fehlercode 1603 Problem Problem (100% funktioniert)

Fehler im Zusammenhang mit WINWORD.EXE

Eine beschädigte WINWORD.EXE-Datei kann die folgenden Anwendungsfehler verursachen.

  • WINWORD.EXE-Anwendungsfehler 'Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (Fehlercode). Klicken Sie auf OK, um die Anwendung zu schließen. '

Der Fehlercode kann 0xc0000142, 0xc0000715 oder 0xc000007b sein. Er tritt auf, wenn versucht wird, MS Word zu starten. Unabhängig vom Fehlercode wird ein Anwendungsfehler normalerweise mit derselben Methode behoben.

    • WINWORD.EXE-Anwendungsfehler 'Die Ausnahme unbekannte Software-Ausnahme ( 0xe0000002) ist in der Anwendung ein Speicherort * hexadezimale Speicheradresse * aufgetreten. '

    Dies ist ein Laufzeitfehler, der darauf hinweist, dass das System Probleme beim ordnungsgemäßen Ausführen der Software hat.

    Andere häufige Fehler im Zusammenhang mit Winword.exe sind das Verschieben, Fehlen oder Entfernen von Dateien. Dies geschieht normalerweise, wenn die Verknüpfungsdateien nicht funktionieren.

    Gründe für die Fehler:

    Mögliche Gründe für diese Fehler können sein:

    Wichtige Hinweise:

    Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

    • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
    • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
    • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

    herunterladen

    1. Fehlerhafte Installation von Microsoft Office
    2. Aufgrund beschädigter Dateien
    3. wurde die Infektion durch Viren oder Malware beschädigt Datei
    4. Beschädigte oder fehlende DLL-Dateien (Dynamic Link Library)
    5. Fehlende Systemaktualisierungen.

Diese Fehler sollten nicht ignoriert werden, da sie zu Systeminstabilität führen können und MS Word nicht mehr funktioniert. Im Folgenden werden einige einfache Methoden zur Lösung der Probleme im Zusammenhang mit WINWORD.EXE aufgeführt.

Methoden zur Behebung des Winword.exe-Fehlers in Windows 10

Methode 1: Reparieren von Microsoft Office-Programmdateien

Die beste Methode zur Lösung dieses Problems ist die Reparatur der Installation. Auf diese Weise kann der Benutzer den Anwendungsfehler WINWORD.EXE ohne Risiko eines Datenverlusts beheben und alle beschädigten Dateien durch neu funktionierende ersetzen.

1) Drücken Sie die Tastenkombination Windows + X und gehen Sie zu Einstellungen

2) Klicken Sie auf Apps

3) Im Hauptfenster wird eine Liste der Programme angezeigt. Suchen Sie Ihre Microsoft Office-Version (in meinem Fall MS Office 2016)

4) Klicken Sie auf Microsoft Office und dann auf die Option Ändern

5) Im neuen Fenster haben wir zwei Optionen, wählen Sie die erste Option Schnellreparatur

6. Die Schnellreparatur versucht, die Dateien so schnell wie möglich zu reparieren, und es ist keine Internetverbindung erforderlich. Dies sollte das Problem beheben.

7. Falls das Problem nicht behoben ist , stellen Sie eine Verbindung zum Internet her und wählen Sie die Option Online-Reparatur . Dies dauert einige Zeit und verbraucht Internetdaten, behebt jedoch meistens das Problem.

Andere ähnliche Dateien sind Officevirt.exe und Offspon.exe.

Methode 2: Neuinstallation von Microsoft Office

Hinweis: Bei dieser Methode müssen Sie Ihren Microsoft Office-Produktschlüssel eingeben, wenn Sie die digitale Version oder die CD-Version gekauft haben, um das Produkt zu aktivieren. Falls MS Office vorinstalliert ist (hauptsächlich in Laptops), brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, da es sich selbst reaktiviert.

1) Gehen Sie in den Einstellungen zu Apps und folgen Sie Methode 1 bis zum 3. Schritt

2) Klicken Sie auf Deinstallationsoption

3) Befolgen Sie die Anweisungen im Deinstallationsfenster, bis MS Office von Ihrem System entfernt wird.

4) Geben Sie Ihre MS Office-Festplatte in das Laufwerk ein (oder laden Sie sie von der Microsoft-Website herunter, wenn es sich um eine digitale Version handelt). Führen Sie die Datei setup.exe

aus

5) Befolgen Sie die Schritte im Setup-Fenster, wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Produktschlüssel ein, der sich auf der Rückseite Ihrer Festplattenbox befindet. (Bei der digitalen Version finden Sie den Produktschlüssel in Ihrer E-Mail.)

6. Beenden Sie das Setup, jetzt haben Sie ein frisch installiertes MS Office mit Arbeitsdateien.

Methode 3: Scannen Ihres Computers nach Viren

Einige Virenprogramme können sich als WINWORD.EXE tarnen. Wenn Sie keine Antivirensoftware von Drittanbietern installiert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren PC mit Windows Defender zu scannen.

1) Suchen Sie im Startmenü nach Windows-Sicherheit

2) Klicken Sie auf Viren-und Bedrohungsschutz und klicken Sie auf die Schaltfläche Schnell-Scan

Schneller Scan zum Schutz vor Viren und Bedrohungen

3) Lassen Sie Windows Defender nach infizierten Dateien WINWORD.EXE suchen.

Es gibt eine Option zum Entfernen der Kopf-/Fußzeile in MS Office.

Methode 4: Scannen mit der Systemdateiprüfung

1) Suchen Sie nach ' Befehl Eingabeaufforderung ' und führen Sie sie als Administrator aus.

Eingabeaufforderung

2) Geben Sie den Befehl sfc/scannow ein und drücken Sie die EINGABETASTE, um ihn auszuführen.

Die Systemdateiprüfung überprüft die Integrität der Systemdateien

3) Warten Sie einige Minuten und lassen Sie den Befehl den Scan ausführen. Dadurch werden alle beschädigten Systemdateien auf Ihrem Betriebssystemlaufwerk entfernt.

Methode 5: Nach Updates suchen

In seltenen Fällen können fehlende Systemaktualisierungen dazu führen, dass Programmdateien nicht mit Systemdateien kompatibel sind. Durch die Installation ausstehender Updates können die Probleme behoben werden.

1) Gehen Sie zu Einstellungen und öffnen Sie Update\u> Sicherheit

2. Klicken Sie auf Nach Updates suchen (bei ausstehenden Updates wird die Schaltfläche Herunterladen angezeigt). Lassen Sie es die Updates herunterladen und installieren.

3) Starten Sie Ihren PC neu, um Updates anzuwenden.

Methode 6: Setzen Sie Ihren PC zurück

Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert hat, liegt dies wahrscheinlich an fehlerhaften Betriebssystemdateien. Befolgen Sie diese Methode, um Ihren PC in einen neuen Betriebszustand zurückzusetzen.

1) Klicken Sie auf die Schaltfläche Windows

2) Suchen Sie nach Diesen PC zurücksetzen und klicken Sie darauf

3) Klicken Sie auf Erste Schritte

4) Wählen Sie im neuen Fenster die Option ' Meine Dateien behalten'

5) Es dauert einige Zeit, bis Windows den PC zurückgesetzt hat.

Schlussfolgerung

Wenn Sie die Schritte sorgfältig ausführen, wird das Problem im Zusammenhang mit winword.exe behoben. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.