So beheben Sie den Anwendungsfehler Logonui.exe in Windows 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Die logonUI.exe ist ein Windows-Programm, das nach dem Start ausgeführt wird und die Schnittstelle für die Anmeldung erstellt. Dies ist Systemsoftware. Es ist Teil des Windows-Betriebssystems und wird von der Microsoft Corporation verwaltet. Es ist für die Benutzeroberfläche des Anmeldebildschirms verantwortlich und kann daher ein schwerwiegendes Problem verursachen, wenn es irgendwie beschädigt wird oder von einigen Schadprogrammen gestört wird.

Ich werde einige grundlegende Details zu logonUI.exe und Methoden zur Behebung des damit verbundenen Fehlers für Windows 10, 8 und 7 behandeln.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Eigenschaften

Der vollständige Name von LogonUI lautet Windows Logon User Interface Host und befindet sich im Verzeichnis C:\\Windows\\System32 . Es kann auch unter Windows 10 im Ordner C:\\Windows\\WinSxS\\ abgelegt werden.

Dateiname: logonui.exe
Dateigröße: 13,5 KB
Speicherort der Datei: C:\\Windows\\System32
Herausgeber: Microsoft Corporation
Dateiversion: 10.0.18362.1
Dateibeschreibung: Windows-Anmeldebenutzeroberfläche Host
Produktname: Microsoft Windows-Betriebssystem

Verwendet

Die Hauptfunktion dieses Programms besteht darin, eine Schnittstelle zu erstellen, die den von einem Benutzer eingegebenen Benutzernamen und das Kennwort des Kontos überprüft und es ihm ermöglicht, nur dann weiter zum Desktop-Bildschirm zu gelangen, wenn die Anmeldeinformationen korrekt sind. Es ist ein vorinstalliertes Windows-Programm, das mit dem Betriebssystem geliefert wird und ein wesentlicher Bestandteil des Systems ist.

Ist es sicher oder ein Virus?

logonUI.exe ist eine absolut sichere und vertrauenswürdige Anwendung . Da es sich um ein Windows-Programm handelt, schadet es dem Computer nicht. Im Gegenteil, ein Benutzer kann in Schwierigkeiten geraten, wenn das Programm nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird. Manchmal kann es jedoch aus verschiedenen Gründen beschädigt werden und von einigen Schadprogrammen infiziert werden.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass logonUI.exe auf Ihrem Computer ein Virus sein könnte,

Fehler im Zusammenhang mit der Datei logonUI.exe

Ein Benutzer erhält möglicherweise einen vollständigen Schwarz-/Blink-oder Stroboskopbildschirm, gefolgt von der Fehlermeldung:

LogonUI.exe-Anwendungsfehler

'Der Ausnahme-Haltepunkt/Ein Haltepunkt wurde erreicht/(0x80000003) ist in der Anwendung an der Position\u> lt; Hexadezimale Speicheradresse\u> aufgetreten. Klicken Sie auf OK, um das Programm zu beenden.'

LogonUI.exe-Systemfehler

'LogonUI.exe-Systemfehler. Das Programm kann nicht gestartet werden, da\u> lt; Dateiname.dll\u> fehlt auf Ihrem Computer. Versuchen Sie, das Programm neu zu installieren, um das Problem zu beheben. '

Ursachen für diese Fehler:

Diese Probleme können aus folgenden Gründen auftreten:

  • Interner Fehler-Die Dateien können aufgrund eines Updates beschädigt werden. Ein Systemupdate oder ein Treiberupdate kann dieses Problem verursachen.
  • Festplattenfehler
  • Die ausführbare Datei wird von einer Malware infiziert.
  • Fehlende oder beschädigte System-DLL-Dateien
LESEN:   So reparieren Sie beschädigte PowerPoint-Dateien einfach

Auswirkungen von Fehlern:

Eine beschädigte oder infizierte logonUI.exe verursacht die folgenden Probleme:

  1. Schwarz/blinkende oder blinkende Bildschirme während der Anmeldung
  2. Einfrieren der Maus vollständig

Diese Probleme zwingen Benutzer zu nur einer Option, d. h. das gewaltsame Herunterfahren des PCs, wodurch das System unbrauchbar wird.

Beheben des logonUI.exe-Fehlers in Windows 10

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Anwendungsfehler LogonUI.exe zu beseitigen, der beim Start auftreten kann. Zunächst werden wir versuchen, den Desktop vorerst mit der folgenden Methode 1 aufzurufen.

Methode 1 : Zugriff auf den Desktop mit Strg + Alt + Entf

Mehrere Benutzer haben berichtet, dass diese Methode den Fehler logonUI.exe behoben hat, der sie daran hinderte, den Desktop zu betreten. Obwohl dies eine vorübergehende Lösung ist, sollten Sie sie verwenden, um Windows zum Scannen und Reparieren Ihres PCs aufzurufen.

  1. Drücken Sie 10 Sekunden lang Strg + Alt + Entf
  2. Sie können den Desktop betreten und Ihren PC verwenden

Sie sollten dies verwenden, wenn Sie Ihren Desktop nicht betreten können. Wir empfehlen, die folgenden Schritte auszuführen, um diesen Fehler zu beheben.

Methode 2: Verwenden der Startreparatur

1. Wenn Sie den Desktop mit der oben beschriebenen Methode aufrufen können, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt und klicken Sie beim Neustart mit der linken Maustaste auf , um die Startoptionen zu öffnen Menü

Wenn Sie den Desktop nicht betreten können, starten Sie Ihren PC dreimal neu, und Windows ruft automatisch das Menü Startoptionen

auf

2. Klicken Sie auf Fehlerbehebung

3. Wählen Sie Erweiterte Optionen

4. Klicken Sie im Menü Erweiterte Optionen auf Startreparatur

5. Lassen Sie die Startreparatur abgeschlossen, das System wird neu gestartet und prüft, ob das Problem behoben ist.

Methode 3: Verwenden von SFC und CHKDSK

1. Klicken Sie im Fenster Erweiterte Optionen (siehe Schritt 3 in der vorherigen Methode ) auf die Eingabeaufforderung um die Windows-Befehlszeile zu öffnen

2. Geben Sie die folgenden Befehle ein, führen Sie diese Befehle einzeln aus und drücken Sie nach jedem Befehl ENTER

 sfc/scannow/offbootdir =% systemdrive%\\/offwindir =% systemroot%

chkdsk% systemdrive%/f/r/x


Alternativ können Sie das % systemdrive% durch C: (oder den aktuellen/gewünschten Systemlaufwerksbuchstaben)
und % systemroot% ersetzen. von C:\\Windows

3. Nachdem Sie Enter gedrückt haben, werden Sie aufgefordert, den Scan für den nächsten Start zu planen. Drücken Sie Y und drücken Sie EINGABE

4. Geben Sie exit ein und drücken Sie ENTF

LESEN:   So beheben Sie den Fehler ERR BAD SSL CLIENT AUTH CERT in Google Chrome

5. Starten Sie das System neu, der SFC-und DSC-Prozess wird ausgeführt und das Problem muss behoben werden

Methode 4: Deaktivieren Sie den Grafikkartentreiber und aktualisieren Sie ihn

Das Deaktivieren des Grafikkartentreibers hat sich für einige Benutzer als nützlich erwiesen, um den Anwendungsfehler LogonUI.exe zu beheben:

Diese Methode besteht aus zwei Teilen:

  • Deaktivieren des Grafikkartentreibers im abgesicherten Modus und
  • Aktualisieren der Treibersoftware beim normalen Start.

Deaktivieren des Grafikkartentreibers

1. Greifen Sie wie in Methode 2

auf das Menü Startoptionen zu

2. Wählen Sie Fehlerbehebung und dann Erweiterte Optionen

3. Wählen Sie die Option Starteinstellungen

4. Klicken Sie auf Neustart und wählen Sie dann aus der Liste der Optionen die Option Abgesicherten Modus aktivieren (durch Drücken der Funktionstaste F4)

5. Ihr PC wird im abgesicherten Modus gestartet. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Diesen PC oder Arbeitsplatz und wählen Sie Verwalten

6. Wählen Sie im Seitenbereich den Geräte-Manager und doppelklicken Sie darauf

7. Wählen Sie aus der Liste der Geräte die Option Anzeigeadapter aus und deaktivieren Ihre primäre Grafikkarte , indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken

8. Starten Sie Ihren PC neu und Ihr Windows sollte im normalen Modus starten.

So aktualisieren Sie die Treibersoftware:

1. Wechseln Sie nach dem Start von Windows erneut zum Geräte-Manager , wie Sie es im abgesicherten Modus getan haben

2. Doppelklicken Sie auf Ihre primäre Grafikkarte

3. Klicken Sie auf der Registerkarte Treiber auf Treiber aktualisieren und lesen Sie die Anweisungen zum Aktualisieren der Treibersoftware

4. Starten Sie Ihren PC neu, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Methode 5: Verwenden der Systemwiederherstellungsfunktion

1. Klicken Sie im Fenster Erweiterte Optionen im Menü Startoptionen auf die Option Systemwiederherstellung

2. Klicken Sie im Anwendungsfenster Systemwiederherstellung auf nächster

Systemwiederherstellung

3. Klicken Sie auf Fertig stellen

4. Starten Sie Ihr System nach Abschluss der Wiederherstellung neu , um den Systemfehler zu beheben.

Methode 6: Reparieren Sie den Bootsektor und die Festplatte

1. Klicken Sie im Fenster Erweiterte Optionen im Menü Startoptionen auf die Option Eingabeaufforderung , um die Windows-Befehlszeile

zu öffnen

2. Geben Sie die folgenden Befehle ein und führen Sie sie aus:

 bootrec.exe/FixMbr

bootrec.exe/FixBoot 

Führen Sie diese Befehle nacheinander aus und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste

LESEN:   Haftnotiz-Symbol getrennt auf der Taskleiste und Öffnen in neuem Fenster

3. Geben Sie nun zum Ausführen von DISM (Deployment Image Servicing\u> Management) den folgenden Befehl ein:

 DISM.exe/Online/Cleanup-Image/RestoreHealth 

Wenn die oben genannten Befehle nicht funktioniert haben, versuchen Sie die folgenden Befehle und drücken Sie nach jedem

 bcdedit/export C:\\BCD_Backup die EINGABETASTE

c:

CD-Boot

attrib bcd-s-h-r

ren c:\\boot\\bcd bcd.old

bootrec/RebuildBcd 

Dies dauert einige Minuten.

4. Beenden Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie den Befehl exit eingeben, und starten Sie Ihren PC neu, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 7: Deaktivieren der anderen Anmeldeoptionen im abgesicherten Modus

Einige Geräte verfügen über unterschiedliche Anmeldefunktionen, um Ihr System sicherer zu machen, z. B. den Fingerabdruckscanner oder die Gesichtserkennung PIN . Diese Funktionen können Probleme wie den Fehler logonUI.exe verursachen. Bei dieser Methode werden diese Funktionen deaktiviert.

Zuerst müssen wir in den abgesicherten Modus wechseln-

1. Rufen Sie das Menü Startoptionen

auf

2. Wählen Sie Fehlerbehebung und dann Erweiterte Optionen

3. Wählen Sie die Option Starteinstellungen

4. Klicken Sie auf Neustart und wählen Sie dann aus der Liste der Optionen die Option Abgesicherten Modus aktivieren (durch Drücken der Funktionstaste F4)

Jetzt deaktivieren wir die Anmeldefunktionen-

1. Drücken Sie Windows + I , um Windows-Einstellungen

einzugeben

2. Klicken Sie auf Konten

3. Klicken Sie im Seitenbereich auf Anmeldeoptionen

4. Sie sehen verschiedene Anmeldeoptionen. Entfernen alle Optionen, indem Sie darauf klicken und auf die Schaltfläche Entfernen klicken (Wenn Sie eine Option nicht entfernen können, ist dies möglicherweise der Fall Ihre Standard-Anmeldeoption sollten Sie belassen)

5. Starten Sie Ihren PC neu und Windows startet im normalen Modus.

Methode 8: Setzen Sie Ihr Betriebssystem zurück

Wenn keine der Methoden zur Behebung des Anwendungsfehlers von Logonui.exe funktioniert hat, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihren PC zurückzusetzen. Dadurch wird Windows 10 frisch auf Ihrem Gerät installiert, und Sie können auch Ihre Dateien und Einstellungen beibehalten.

1. Klicken Sie unter den Startoptionen auf Fehlerbehebung

2. Klicken Sie auf Diesen PC zurücksetzen

3. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Meine Dateien behalten

4. Lassen Sie den Rücksetzvorgang funktionieren, dies kann eine Weile dauern.

Schlussfolgerung

Alle oben genannten Schritte sollten ausreichen, um den Fehler in Bezug auf LogonUI.exe zu beheben. Falls Sie immer noch Probleme haben oder Feedback haben, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns.

Andere ähnliche Dateien:

igfxtray.exe, Igfxhk.exe, IgfxEM.exe, Hkcmd.exe, nvsvc.exe

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.