So beheben Sie den 0xc00d36cb-Fehler in Windows 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Hier sprechen wir über einen der häufigsten Fehler in Windows 10, den 0xc00d36cb-Fehler. Dieser spezielle Fehler bezieht sich häufig auf Mediendateien, insbesondere auf Videodateien im .MKV-Format. Wie von vielen Benutzern berichtet, wird der Fehler 0xc00d36cb entweder beim Abspielen von Videodateien im MKV-Format oder beim Versuch, Details von MP3-- oder MP4-Dateien zu ändern, beispielsweise beim Ändern des Dateinamens, angezeigt .

Es gibt mehrere Gründe, warum dieses Problem auf Ihrem Windows 10-PC auftreten kann. Die häufigsten Gründe sind:

  • Ein Fehler im Windows-System
  • Beschädigte Windows Store-Komponenten
  • Falsche Dateiberechtigung
  • Problem mit Benutzerprofil
  • Problemumgehungen
  • Korrupte Mediendatei

Im Folgenden sehen wir uns die verschiedenen Möglichkeiten an, das Problem für Sie zu beheben:

Lösung 1: VLC Media Player verwenden

Dies ist eher eine Problemumgehung als eine Lösung. Sie können diese Lösung wählen, wenn Sie nur eine oder wenige Videodateien auf Ihrem PC nicht abspielen können, es aber nicht können.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Es kann sein, dass die Videodatei, die Sie wiedergeben möchten, beschädigt ist oder Ihr Videoplayer das Dateiformat nicht unterstützt. Versuchen Sie in diesem Fall, es auf dem VLC Media Player abzuspielen. Dieser berühmte Mediaplayer kann eine Vielzahl von Videoformaten abspielen. Es ist auch in der Lage, manchmal beschädigte Videodateien abzuspielen.

Lösung 2: Fehlerbehebung bei der Videowiedergabe ausführen

Falls das Problem durch die obige Lösung nicht behoben wurde, befolgen Sie diese Lösung. Als Untertool des Windows Troubleshooter-Tools sucht der Video Playback Troubleshooter nach Problemen in Windows, die den Fehler möglicherweise verursachen, und behebt sie. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Schritt 1: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Win + I auf Ihrer Tastatur. Dadurch wird die App Einstellungen auf Ihrem PC geöffnet. Klicken Sie dort auf die Option Update & Sicherheit.

Schritt 2: Ein neues Fenster wird angezeigt. Wählen Sie hier im linken Bereich die Option Fehlerbehebung aus. Scrollen Sie nun im rechten Bereich nach unten, wählen Sie die Option Videowiedergabe und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Fehlerbehebung ausführen.

LESEN:   Wie kann ich den Fehler -Keine Anmeldung in Windows 10 Gruppenrichtlinien- beheben - Was verursacht diesen Fehler-

Auch hier öffnet sich ein neues Fenster. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung auszuführen. Wenn ein Problem gefunden wird, führt die Fehlerbehebung automatisch eine Fehlerbehebung durch.

Hat diese Lösung den Fehler 0xc00d36cb auf Ihrem PC behoben? Befolgen Sie die nächste Lösung, wenn nicht.

Lösung 3: Windows Store-Cache zurücksetzen

Wenn Sie eine Mediendatei auf Ihrem Windows 10-PC abspielen, wird die Wiedergabe über die Komponenten des Windows Store geleitet. Daher kann jede Art von Problem oder Dateibeschädigung im Windows Store zu Problemen wie dem Fehler 0xc00d36cb führen.

Es wurde von Benutzern berichtet, dass das Zurücksetzen des Windows Store-Cache das Problem behoben hat.

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, einen Windows Store-Cache zurückzusetzen: a) über die Eingabeaufforderung b) über die Windows-Einstellungs-App.

Setzen Sie den Windows Store-Cache mit der Eingabeaufforderung zurück

Schritt 1: Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie die Tasten Win + R gleichzeitig auf Ihrer Tastatur drücken. Geben Sie dort cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Geben Sie im Eingabeaufforderungsbildschirm den folgenden Befehl ein und drücken Sie dann die Eingabetaste:

wsreset.exe

Lassen Sie den Befehl ausführen. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster und starten Sie Ihren PC neu. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob das Problem behoben wurde.

Setzen Sie den Windows Store mit der Einstellungs-App zurück

Sie können den Windows Store auch über die Windows-App "Einstellungen" zurücksetzen. Gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1: Öffnen Sie die App Einstellungen, indem Sie gleichzeitig die Tasten Win + I drücken. Wählen Sie im Menü "Einstellungen" die Option Apps aus.

Schritt 2: Wählen Sie im Apps-Fenster die Apps & Funktionen im linken Bereich. Geben Sie nun im rechten Bereich store in das Suchfeld ein. Wählen Sie in den Suchergebnissen die Option Microsoft Store aus, um die Optionen zu erweitern. Klicken Sie in den Optionen auf Erweiterte Optionen.

LESEN:   Dateien können nicht vom USB-Laufwerk gelöscht werden 7 Wege zur Lösung

Schritt 3: Gehen Sie in den neuen Optionen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden, nach unten und suchen Sie die Option Zurücksetzen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen und bestätigen Sie dann Ihre Aktion, um mit dem Zurücksetzen zu beginnen.

Wenn das Zurücksetzen des Microsoft Store abgeschlossen ist, schließen Sie die App "Einstellungen" und starten Sie Ihren PC neu. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob Sie beim Abspielen der Videodatei immer noch den Fehler 0xc00d36cb erhalten.

Lösung 4: Dateiberechtigung ändern

Sie können diese spezielle Methode verwenden, falls Sie versuchen, Details zu bestimmten MP3- oder MP4-Dateien auf Ihrem PC zu ändern, aber den Fehler 0xc00d36cb erhalten. Es kann möglich sein, dass die Berechtigung für die Mediendatei nicht für alle festgelegt ist, sodass Sie den Fehler erhalten.

Hier sind die Schritte zum Ändern der Dateiberechtigung:

Schritt 1: Suchen Sie im Datei-Explorer die Datei, bei der der Fehler auftritt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie dann die Option Eigenschaften aus dem Kontextmenü.

Schritt 2: Wechseln Sie im sich öffnenden Eigenschaftenfenster zum Tab Sicherheit. Klicken Sie dort auf die Schaltfläche Erweitert, um die Erweiterten Menüoptionen zu öffnen.

Schritt 3: Das Fenster Erweiterte Sicherheitseinstellungen wird geöffnet. Klicken Sie hier oben im Fenster im Abschnitt Eigentümer auf die Option Ändern.

Schritt 4: Es öffnet sich ein weiteres Fenster mit dem Namen Benutzer oder Gruppe auswählen. Geben Sie hier im Abschnitt Geben Sie den auszuwählenden Objektnamen ein Alle ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Namen überprüfen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche OK. Das aktuelle Fenster wird geschlossen. Klicken Sie im Fenster Erweiterte Sicherheitseinstellungen erneut auf OK.

LESEN:   [FIX] Der Zielserver lehnt derzeit Replikationsanfragen ab

Wenn Sie fertig sind, versuchen Sie, die Änderungen an der Datei vorzunehmen, die einen Fehler anzeigt. Wenn diese Lösung funktioniert, fahren Sie fort und wenden Sie dieselbe Lösung auch auf andere Dateien an, die denselben Fehler zurückgegeben haben.

Wenn der Fehler Sie weiterhin stört, folgen Sie der endgültigen Lösung, die Ihnen hilft, das Problem zu beheben.

Lösung 5: Neues Benutzerprofil in Windows erstellen

Als letzten Ausweg, um den 0xc00d36cb-Fehler in Windows 10 zu beheben, können Sie ein neues Windows-Benutzerkonto erstellen. Jetzt liegt es an Ihnen, ob Sie das neue Benutzerprofil nur zum Öffnen / Ändern der Datei(en) verwenden oder es als Ihr primäres Konto verwenden möchten.

Schritt 1: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Win + I auf Ihrer Tastatur, um die App Einstellungen zu öffnen. Klicken Sie dort auf die Option Konten.

Schritt 2: Wenn das Fenster "Kontoeinstellungen" geöffnet wird, gehen Sie zum linken Bereich und wählen Sie die Option Familie und andere Benutzer aus. Gehen Sie nun zum rechten Bereich und klicken Sie auf Diesem PC eine andere Person hinzufügen.

Schritt 3: Jetzt öffnet sich ein neues Fenster. Klicken Sie hier einfach auf den Text Ich habe die Anmeldeinformationen dieser Person nicht.

Schritt 4: Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf Benutzer ohne Microsoft-ac . hinzufügenzählen-Option.

Schritt 5: Jetzt erhalten Sie die Möglichkeit, einen neuen Benutzernamen und ein neues Passwort für den Benutzer einzugeben. Geben Sie die Details in die entsprechenden Abschnitte ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter.

Dadurch wird ein neuer Benutzer auf Ihrem Windows-PC erstellt. Schließen Sie alle Anwendungen und Fenster auf Ihrem PC und melden Sie sich dann von Ihrem aktuellen Benutzerprofil ab. Melden Sie sich nun mit dem neu erstellten Benutzernamen und seinem Passwort an.

Auf diese Weise können Sie den Fehler 0xc00d36cb beseitigen.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.