So beheben Sie das Problem mit der Roku-Bildschirmspiegelung, das nicht auf Windows 10 PCs funktioniert

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Mit der Screen Mirroring-Funktion können Sie Ihren Android-oder Windows-Bildschirm drahtlos auf Ihrem Roku-Fernseher spiegeln. Wenn diese Funktion nicht funktioniert, können Sie den Bildschirm Ihres Geräts nicht auf den großen Bildschirm verschieben. Um die Bildschirmspiegelung zu beheben, müssen Sie zuerst herausfinden, warum sie nicht funktioniert.

Die Bildschirmspiegelungstechnologie kann Ihnen das beste Seherlebnis bieten, wenn Sie das Problem schnell beheben können, wenn es auftritt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was das Problem ist und wie Sie es einfach beheben können.

Warum funktioniert die Roku-Bildschirmspiegelung nicht?

Roku-Gerät befindet sich im angehaltenen Zustand: Ein weiteres mögliches Szenario ist, dass das Roku-Gerät im angehaltenen Zustand feststeckt und von Ihrem Betriebssystem als angehalten betrachtet wird. In diesem Fall können Sie das Problem lösen, indem Sie das Roku-Gerät trennen und wieder anschließen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Veralteter Miracast-Treiber: In den meisten Fällen tritt dieser spezielle Fehler auf, weil Ihr Computer versucht, eine Bildschirmspiegelungstechnologie zu verwenden, die von Ihrer Treiberversion nicht unterstützt wird. In diesem Fall können Sie das Problem lösen, indem Sie den Miracast-Treiber über die WU oder direkt über den Geräte-Manager auf die neueste Version aktualisieren.

Wie behebe ich das Problem, dass die Roku-Bildschirmspiegelungsfunktion nicht funktioniert?

Fügen Sie den Roku wieder der Liste der gekoppelten Geräte hinzu

  1. Zuerst müssen Sie Roku aus der Liste der gekoppelten Geräte entfernen.
  2. Dann können Sie es erneut hinzufügen, um die Verbindung zu aktualisieren.
  3. Geben Sie im Suchfeld oder im Dialogfeld Ausführen ms-settings: connected devices ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Suchen Sie die Option Bluetooth und andere Geräte und klicken Sie darauf, um sie zu öffnen.
  5. Navigieren Sie zum Abschnitt Andere Geräte.
  6. Suchen Sie Ihr Roku-Gerät und klicken Sie darauf.
  7. Wählen Sie Gerät deinstallieren.
  8. Da Sie das Roku TV-Gerät jetzt entfernt haben, können Sie es wieder installieren.
  9. Gehe zurück zu Bluetooth und anderen Geräten.
  10. Tippen Sie auf Bluetooth und andere Geräte hinzufügen.
  11. Wählen Sie einen Bildschirm oder eine drahtlose Dockingstation aus. Es wird nach einem verfügbaren Gerät gesucht.
  12. Tippe auf den Roku TV und füge ihn der Liste hinzu.
  13. Starten Sie Ihren Computer neu.
LESEN:   Reparieren Sie die Systemwiederherstellung 'STATUS_WAIT_2' Fehler 0x80070002

Installieren Sie das neueste Netzwerktreiber-Update

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
  2. Geben Sie im Suchfeld Geräte-Manager ein.
  3. Klicken Sie hier, um es zu öffnen.
  4. Gehen Sie zum Abschnitt Netzwerkadapter.
  5. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Wireless-Netzwerktreiber.
  7. Klicken Sie auf Eigenschaften.
  8. Gehe zum Abschnitt Treiber.
  9. Wählen Sie Treiber aktualisieren.
  10. Wählen Sie Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen.
  11. Installieren Sie nach Abschluss der Suche das Treiber-Update.
  12. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem das Update abgeschlossen ist.

Aktualisieren Sie Ihren Computer mit Windows 10

  1. Um nach verfügbaren Updates zu suchen, klicken Sie auf Start.
  2. Gehe zu Einstellungen.
  3. Wählen Sie Update und Sicherheit aus.
  4. Wählen Sie Windows Update aus.
  5. Klicken Sie auf Nach Updates suchen.
  6. Installieren Sie die verfügbaren Updates und starten Sie Ihren Computer neu.
  7. Versuchen Sie jetzt erneut, den Bildschirm zu spiegeln.

Häufig gestellte Fragen

Warum verbindet sich mein Roku nicht mit meinem Computer?

Stellen Sie sicher Ihr Roku-Gerät hat volle Balken. Wenn Ihre WLAN-Verbindung instabil ist, kann Ihr Computer versehentlich die Verbindung mit Ihrem Gerät verlieren. Verwenden Sie einen anderen WLAN-Kanal und starten Sie Ihr Modem neu. Wenn andere Geräte die Verbindung verwenden, trennen Sie sie und sehen Sie, ob sich die Situation verbessert. .

Wie spiegele ich Roku in Windows 10?

  1. Öffne das Aktionszentrum.
  2. Klicken Sie auf Projekt.
  3. Wählen Sie dann Mit einem drahtlosen Display verbinden.
  4. Es beginnt mit der Suche nach drahtlosen Anzeigegeräten.
  5. Nach der Verbindung sollte Ihr Windows 10-Gerät Ihr drahtloses Display spiegeln.

Warum kann ich meinen Bildschirm nicht mit meinem Roku-Fernseher spiegeln?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Roku-Empfänger die Einstellungen für die Bildschirmspiegelung konfiguriert hat. Gehen Sie zum Menü Einstellungen auf Ihrem Roku-Fernseher. Wählen Sie die Option System und dann die Option Bildschirmspiegelung. Stellen Sie sicher, dass Einladen oder Immer zulassen auf der Registerkarte Bildschirmspiegelung ausgewählt ist.

LESEN:   Reparieren der AOC-USB-Monitoranzeige funktioniert nicht auf einem Windows 10-Computer

Was soll ich tun, wenn die Bildschirmspiegelung nicht funktioniert?

  1. Stellen Sie sicher, dass der Fernseher auf den Eingang für die Bildschirmspiegelung eingestellt ist.
  2. Aktivieren Sie die Bildschirmspiegelungseinstellung auf Ihrem Mobilgerät.
  3. Starten Sie das Mobilgerät neu.
  4. Starte den Fernseher neu.
  5. Deaktiviere bei Android TV die Bluetooth-Einstellungen.

fastfixguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.