So beheben Sie das Absturzproblem von Spielen in Windows 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Stürzt Ihr Computer ab, während Sie versuchen, Ihr Lieblingsspiel zu spielen? Abstürze in Spielen sind keine Seltenheit. Manchmal können die beschädigten Spieldateien dies verursachen. Wenn Ihr Computer jedoch abstürzt oder einfriert, während Sie versuchen, ein Spiel zu spielen, sollten Sie dies nicht weiter vernachlässigen. Dies kann ein Fall eines beschädigten Grafiktreibers oder eines fehlerhaften Sektors im Speicherlaufwerk sein, der dieses Problem verursacht auf Ihrem Computer.

Problemumgehungen-

1. Bevor wir fortfahren, überprüfen Sie, ob auf Ihrem System ein Windows-Update aussteht.

2. Deaktivieren Sie alle Antivirenprogramme von Drittanbietern auf Ihrem System. Prüfen Sie, ob dies für Sie funktioniert.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Fix 1 - Speicherdiagnose ausführen

Zuerst werden wir testen, ob das Speicherlaufwerk beschädigt ist.

1. Drücken Sie einfach gleichzeitig die Tasten Windows-Taste+R.

2. Geben Sie im Ausführen-Fenster "mdsched.exe" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Jetzt müssen Sie eine der beiden verfügbaren Optionen auswählen.

Wenn Sie Ihren Computer neu starten und die Prüfung starten möchten, klicken Sie auf die Option "Jetzt neu starten und auf Probleme prüfen (empfohlen)".

Um das System beim nächsten Neustart des Systems zu überprüfen, klicken Sie auf die Option "Beim nächsten Start meines Computers auf Probleme prüfen".

Warten Sie, bis der Prüfvorgang abgeschlossen ist, während Ihr Computer hochfährt.

Fix 2 - Installieren Sie den neuesten Grafiktreiber

Wenn das Speicherlaufwerk nicht beschädigt ist, ist möglicherweise der Grafiktreiber beschädigt.

STAGE 1 �\x93 DDU-ZIP herunterladen 

1. Klicken Sie einfach auf diesen Link, um die DDU.zip auf Ihren Computer herunterzuladen

2. Nach dem Download der Zip-Datei. extrahieren den Inhalt auf Ihrem Gerät.

3. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und klicken Sie auf "Ausführen".

4. Geben Sie anschließend "Drucker steuern" ein und klicken Sie auf "OK", um auf das Gerät und die Drucker zuzugreifen.

5. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihr Computergerät und klicken Sie auf "Geräteinstallationseinstellungen".

6. Danach müssen Sie die Option "Nein (Ihr Gerät funktioniert möglicherweise nicht wie" erwartet)" aktivieren.

7. Als nächstes müssen Sie auf "Änderungen speichern" klicken.

Schließe das Fenster.

8. Rufen Sie zunächst die NVIDIA-Treiber-Website auf.

8. Tragen Sie spezielle Spezifikationen des Treibers in den entsprechenden Abschnitt ein (wie "Produkttyp", Ihr "Betriebssystem" usw.).

LESEN:   Wie behebt man 'Fehler beim Erstellen eines D3D-Geräts'

9. Schließlich müssen Sie auf "Suchen" klicken.

10. Um den Treiber auf Ihr System herunterzuladen, klicken Sie auf "Herunterladen".

Schließen Sie das Browserfenster nach dem Herunterladen des Treibers.

STAGE 2-Booten Sie in den abgesicherten Modus und deinstallieren Sie den Grafiktreiber

1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows-Taste+I und klicken Sie auf "Update und Sicherheit".

2. Klicken Sie dann auf "Wiederherstellung".

3. Klicken Sie anschließend unter "Erweiterter Startp" auf "Jetzt neu starten".

4. Ihr Gerät bootet in die Windows Recovery Environment.

5. Sobald Windows RE angezeigt wird, klicken Sie auf "Fehlerbehebung".

6. Klicken Sie einfach auf "Erweiterte Optionen".

7. Dann müssen Sie auf die "Starteinstellungen" klicken.

8. Klicken Sie dann auf "Neustart".

9. Wenn Sie sich in den Starteinstellungen befinden, drücken Sie die F4 Taste, um "Abgesicherten Modus aktivieren" zu aktivieren.

10. Gehen Sie zu dem Ort, an dem Sie die DDU.zip extrahiert haben.

11. Sie müssen in den extrahierten Ordner gehen und dann doppelklicken auf "Display Driver Installer".

12. Wenn der Bildschirm Display Driver Uninstaller geöffnet wird, klicken Sie auf der linken Seite auf das Dropdown-Menü neben "Gerätetyp auswählen" und klicken Sie auf "GPU"

13. Hier müssen Sie abschließend auf "Bereinigen und neu starten" klicken.

DDU deinstalliert den vorhandenen NVIDIA-Treiber von Ihrem System. Ihr Computer wird neu gestartet.

STAGE 3-Installieren Sie den Grafiktreiber manuell

Sobald Ihr Computer neu gestartet wird, nachdem DDU den Treiber deinstalliert hat, führen Sie diese Schritte aus.

1. Gehen Sie zu dem Ort, an dem Sie den Grafiktreiber zuvor heruntergeladen haben.

2. Dann müssen Sie auf das Offline-Installationsprogramm doppelklicken, um es zu starten.

3. Wenn das Fenster NVIDIA-Grafiktreiber angezeigt wird, klicken Sie auf "NVIDIA-Grafiktreiber und GeForce Experience"

4. Klicken Sie anschließend auf "Zustimmen und fortfahren".

5. Wählen Sie hier die Option "Benutzerdefiniert (Erweitert)", um es auszuprobieren.

6. Klicken Sie auf "Weiter".

7. Klicken Sie abschließend auf das Kästchen "Neuinstallation durchführen".

8. Ein Klick auf "Weiter" und der Installationsvorgang wird gestartet.

LESEN:   6 Wege zum Öffnen der Toneinstellungen in Windows 10

Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf "Schließen", um das Fenster NVIDIA-Grafiktreiber-Installationsprogramm zu schließen.

Starten Sie Ihren Computer neu, damit der Installationsvorgang abgeschlossen wird.

EBENE 4 - AUTOMATISCHE UPDATES AKTIVIEREN

Alles, was übrig bleibt, ist die automatische Aktualisierung Ihrer Geräte wieder zu aktivieren.

1. Nachdem Sie Ihr Gerät neu gestartet haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und klicken Sie auf "Ausführen".

2. Geben Sie diesen Code ein und klicken Sie auf "OK".

Drucker steuern

3. Hier müssen Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Computer klicken und auf "Geräteinstallationseinstellungen" klicken.

4. Kreuzen Sie einfach die Option "Ja (empfohlen)" an und klicken Sie dann auf "Änderungen speichern".

Wenn Sie dies getan haben, versuchen Sie erneut, das Spiel zu spielen. Dies sollte Ihr Problem behoben haben.

Fix 3 - Spieleigenschaften ändern

Sie können die Spieleigenschaften des Spiels ändern, in dem dieses Problem auftritt.

1. Öffnen Sie den Steam-Client auf Ihrem System.

2. Danach sehen Sie auf der linken Seite die Liste der Spiele.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das problematische Spiel und klicken Sie weiter auf "Eigenschaften".

4. Klicken Sie danach auf "LOKALE DATEIEN".

5. Klicken Sie im selben Fenster auf der rechten Seite auf "BROWSE�\xA6".

Der Dateispeicherort wird geöffnet.

6. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei des Spiels (die .exe-Datei) und klicken Sie auf "Eigenschaften".

7. Gehen Sie dann einfach zum Tab "Kompatibilität".

8. Klicken Sie anschließend auf "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für:" und wählen Sie "Windows 8" oder "Windows 7".

9. Aktivieren Sie abschließend das Kästchen neben "Dieses Programm als Administrator ausführen".

10. Klicken Sie anschließend auf "Übernehmen" und "OK".

Starte das Spiel und teste.

Fix 4 - Deaktivieren Sie den Link Power State

Nach Ansicht einiger Benutzer hat das Deaktivieren des Verbindungsenergiestatusmodus das Problem auf ihrem Computer behoben.

1. Um ein Run-Terminal zu starten, drücken Sie gleichzeitig Windows-Taste+R.

2. Danach tippen oder kopieren-einfügen diesen Ausführungsbefehl und drücken Sie dann die Eingabetaste .

powercfg.cpl

3. Wählen Sie die Einstellungen für "Hohe Leistung".

LESEN:   Windows-Funktionen ein- oder ausschalten Leere oder leere Stellen in Windows 11, 10 beheben

4. Klicken Sie dann auf "Planeinstellungen ändern".

5. Stellen Sie "Display ausschalten:" auf "Nie".

6. Wählen Sie danach "Computer in den Ruhezustand versetzen:" bis "Nie".

7. Klicken Sie auf "Erweiterte Energieeinstellungen ändern".

8. Klicken Sie einfach auf "PCI Express".

4. Klicken Sie dann auf "Link State Power Managementt", um es zu erweitern.

5. Klicken Sie einfach auf "Einstellungen:" und schalten Sie es aus den aufgelisteten Optionen auf "Aus".

6. Endlich ist es an der Zeit, die Einstellungen zu ändern. Klicke auf"Übernehmen" und "OK".

Starten das System bei Bedarf neu. Starten Sie danach das Spiel.

Fix 5 - Sauberes Booten Ihres Geräts

Ein sauberes Booten des Geräts ermöglicht es Ihrem Computer, Ihr Gerät ohne Geräte von Drittanbietern zu booten.

1. Drücke gleichzeitig die Tasten Windows-Taste+R.

2. Schreiben Sie diesen Code in das Run-Terminal. Klicken Sie auf "OK".

msconfig

3. Rufen Sie einfach den Tab "Allgemein" auf.

4. Wählen Sie im zweiten Schritt das Optionsfeld neben der Option "Selektiv Start".

5. Danach müssen Sie ankreuzen das Kästchen neben Systemdienste laden.

6. Gehen Sie danach zum Abschnitt "Dienste".

7. Als Nächstes müssen Sie aktivieren das "Alle Microsoft-Dienste ausblenden".

8. Klicken Sie abschließend auf "Alle deaktivieren".

Dadurch werden alle Dienste von Drittanbietern auf Ihrem Computer deaktiviert.

9. Klicken Sie einfach auf "Übernehmen" und dann auf "OK".

Wenn Sie eine Aufforderung zum Neustart sehen, klicken Sie auf "Jetzt neu starten", um Ihren Computer im Bereinigungsmodus neu zu starten.

HINWEIS-

1. Manchmal haben einige externe Anwendungen von Drittanbietern wie die Extreme Gaming Engine Game Plus das Problem verursacht. Sie können es von Ihrem Computer aus deaktivieren. Teste die Spiele.

2. Sie können GeForce Experience von Ihrem Computer deinstallieren.

a. Drücken Sie die Windows-Taste+R.

b. Geben Sie "appwiz.cpl" ein und klicken Sie auf "OK".

c. Finden Sie die "Geforce Experience" aus den App-Listen heraus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf "Deinstallieren".

Starten Sie das System nach der Deinstallation neu.

Ihr Problem sollte gelöst sein.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.