SDIOAssist.exe-Was ist das, Verwendungen, Fehler und wie man es behebt

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Diese SDIOAssist.exe ist eine ausführbare Datei und Teil der SDIO Assist-Dienstanwendung, die von O2Micro International Limited für Microsoft Windows entwickelt wurde. Diese SDIOAssist.ex ist kein wesentlicher Bestandteil des Windows-Betriebssystems. Darüber hinaus ist diese SDIOAssist.ex nicht sichtbar, kann jedoch unter Task-Manager angezeigt werden.

Was ist es und seine Verwendung

O2 Micro International Limited stellt innovative Produkte für das Energiemanagement in der Kommunikationsbranche auf dem neuesten Stand der Technik her.

SDIOAssist.exe erleichtert die Kommunikation zwischen den externen Ein-und Ausgabegeräten und dem System über die SDIO-Schnittstelle (Secure Digital Input and Output Card).

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

SDIO kann die folgenden Geräte unterstützen:

  • RFID-und Barcode-Tag-Lesegeräte
  • Wi-Fi-Modems
  • Digitalkamera
  • TV-und Radio-Tuner unter anderem.

Vielleicht möchten Sie wissen, wie Sie das Redmi-WLAN-Problem beheben können.

Dateigröße und Speicherort

Der Standardspeicherort von SDIOAssist befindet sich im Ordner C:\\Windows\\SysWOW64 , während die Dateigröße in den meisten Windows-Versionen etwa 2,7 MB beträgt.

Ist es sicher oder ein Virus

?

SDIOAssist.exe ist eine vertrauenswürdige Anwendung. Wenn sich eine Malware jedoch mit einem ähnlichen Namen tarnt, kann das System beschädigt werden.

Es gibt einige Anzeichen, die das Vorhandensein einer verdächtigen Datei vorhersagen:

  • Wenn die SDIOAssist-Anwendung einen ungewöhnlich hohen CPU-Speicher verwendet
  • Wenn Dateieigenschaften und Speicherortpfad von SDIOAssist.exe entspricht nicht dem Original.
  • Wenn das VeriSign-Zertifikat des Prozesses nicht an O2Micro Incorporation ausgestellt wurde.

Abgesehen von den oben genannten Symptomen kann es sich bei SDIOAssist.exe möglicherweise nicht um Viren handeln, wenn sich SDIOAssist.exe nicht im Verzeichnis C:\\Windows\\SysWOW64 befindet. In diesem Fall wird dringend empfohlen, einen vollständigen Scan mit einer guten Software durchzuführen.

Es gibt andere ähnliche Dateien wie HsMgr.exe und Jp2launcher.exe.

Fehler

Einige häufige Fehler bei SDIOAssist.exe sind:

  • Programm beenden-sdioassist.exe. Dieses Programm reagiert nicht.
  • exe ist keine gültige Win32-Anwendung.
LESEN:   HDD Regenerator-Alternativen für Windows

Diese Fehler können verursacht werden durch:

  • Beschädigter oder beschädigter Registrierungseintrag
  • Konflikte mit anderen Softwareprogrammen

So entfernen Sie es

Es gibt zwei Möglichkeiten, SDIOAssist.exe zu entfernen:

  • Gehen Sie in der Systemsteuerung zu 'Programme hinzufügen oder entfernen' und suchen Sie nach 'SDIO Assist-Dienstanwendung'. Wenn Sie das Programm gefunden haben, deinstallieren Sie es.
  • Eine andere Möglichkeit, es vom System zu entfernen, besteht darin, zuverlässige Deinstallationssoftware von Drittanbietern zu verwenden.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.