mrt.exe-Was es ist-Verwendet, wie man es entfernt

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Mrt.exe ist im Grunde ein Microsoft Removal Tool, aber keine Betriebssystemdatei. Es handelt sich nicht um Viren oder Malware. Finden Sie heraus, wie MRT.EXE verwendet wird und wie Sie es sicher entfernen können. Das Microsoft Removal Tool ist das offizielle Tool zum Entfernen bösartiger Software unter Windows. Es hilft dem Betriebssystem beim Sichern durch Scannen, Identifizieren und Entfernen Allgemein bekannte Infektionen. Es wird Ihrem System durch die monatlichen Updates von Windows an jedem Patch-Dienstag hinzugefügt, der jeden ersten Dienstag im Monat stattfindet. Es kann ausgeführt werden, wenn es heruntergeladen wird, und bleibt für den Rest des Monats bis zum nächsten inaktiv Update.

MRT Full Form = Microsoft Removal Tool

Dies ist keine Windows-Kerndatei und daher für die Ausführung Ihres Systems nicht wichtig. Da es sich jedoch eher um ein Antivirenprogramm handelt, das Infektionen auf Systemen scannt, wird empfohlen, diese Anwendung auf Ihrem Windows-Betriebssystem 10/8/7 beizubehalten.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Was ist MRT.exe Dateispeicherort?

Die ausführbare Datei dieses Programms heißt mrt.exe und befindet sich im Ordner C: Windows\\system32 in Ihrem System.

Diese Datei kann in Ihrem System als Erweiterung Ihres Antivirenprogramms als betriebsbereit angesehen werden. Microsoft bezeichnet diese Datei als zusätzliches Antiviren-Dienstprogramm, mit dem Infektionen auf Ihrem System gescannt werden.

Ist MRT.exe ein Virus/eine Malware?

Da diese Software nur einmal im Monat auf Ihrem Computer ausgeführt wird, stellt sie keine besondere Bedrohung für Ihr System dar. Wenn sich die Datei jedoch nicht an ihrem zugewiesenen Ziel befindet und an einem anderen Tag als dem ersten Dienstag eines Monats ausgeführt wird, sollte dies Anlass zur Sorge geben, und Ihre erste Maßnahme sollte darin bestehen, sie von Ihrem System zu entfernen.

LESEN:   So installieren Sie den Audiotreiber in Windows 10 neu

Verwendung von MRT.exe

Das Tool zum Entfernen bösartiger Software schützt Ihr System vor Bedrohungen und Malware. Microsoft warnt jedoch davor, dass es nicht als Antivirenprogramm oder Alternative dazu betrachtet werden sollte. Tatsächlich ist es möglicherweise eine der mildesten Software in seiner Kategorie, die derzeit verfügbar ist. Es erfüllt jedoch einige wichtige Funktionen, während es sich in Ihrem System befindet.

  • Diese Software entfernt die gesamte verbreitete Malware von Ihrem System.
  • Sie erkennt die Malware oder Infektionen, die vorhanden sind hat Ihr System bereits betroffen.

Bitte beachten Sie, dass die Datei mrt.exe nicht Teil des Windows-Betriebssystems ist und sich im unsichtbaren Modus im System befindet. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es sichtbar zu machen:

  • Organisieren >> Ordner-und Suchoptionen
  • Anzeigen> Versteckte Dateien, Ordner und Treiber anzeigen

Häufige MRT.exe-Fehlermeldung

Folgende Fehler treten häufig auf Ihrem Windows-System auf:

  • Die Datei mrt.exe fehlt.
  • mrt.exe wurde nicht gefunden.
  • mrt.exe konnte nicht geladen werden

Warum MRT.exe mit 50% CPU?

Wie bereits erwähnt, wird das Tool zum Entfernen bösartiger Software einmal im Monat aktualisiert. Wenn Sie auf Ihrem Computer nach der ausführbaren Datei für diese Software suchen, werden Sie wahrscheinlich mehr als eine davon finden. Dies liegt daran, dass mit jedem Update eine neue Datei zu Ihrem System hinzugefügt werden kann.

Viele Benutzer haben Beschwerden, dass die mrt.exe das System verlangsamt und sie es entfernt haben.

Wenn Ihr System durch eine große Anzahl von MRT.exe-Dateien akkumuliert wurde, kann dies Ihre CPU zusätzlich belasten. Es wurde festgestellt, dass diese Dateien bis zu 50% Ihrer CPU beanspruchen können, wenn Sie die älteren Versionen nicht aktualisieren und entfernen.

LESEN:   Windows kann gpedit.msc unter Windows 11 nicht finden Wenden Sie diese Fixes an

Wie lösche ich MRT.exe?

Dies ist keine häufig verwendete Datei, die Sie löschen müssen, da dies wahrscheinlich keine Probleme für Ihr System verursacht.

Wenn Sie jedoch diesbezügliche Fehler erhalten, sollten Sie zunächst den Speicherort der Datei überprüfen.

Befindet sich die Datei an einer anderen Stelle als C: Windows\\system32 , handelt es sich möglicherweise um einen Virus oder eine Malware, die als MRT.exe getarnt und bereits in Ihr System eingegeben wurde.

Sie sollten auch überprüfen, wie oft die Datei aktualisiert wird. Wenn Sie an einem anderen Tag als dem ersten Dienstag eines Monats Aktualisierungen haben, sollten Sie diese zunächst löschen.

Sie können diese Datei von Ihrem System löschen, indem Sie die angegebenen Schritte ausführen.

  • Drücken Sie die Taste Win + R , um das Fenster Ausführen zu öffnen
  • Geben Sie % systemroot%\\debug in das Fenster ein und klicken Sie auf OK , um das Fenster Windows Explorer
  • C:\\Windows\\debug-Verzeichnis wird geöffnet
  • Suchen Sie die Datei mit dem Namen log (PASSWD.LOG) und öffnen Sie sie mit Notepad

  • Wenn keine Infektion gefunden wird, ist die Datei sicher und sollte aufbewahrt werden it
  • Wenn ein Fehler auftritt, suchen Sie die Datei und löschen Sie sie manuell, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und Deinstallieren
  • auswählen. Sie können die Fehlermeldung auch auf posten Klicken Sie auf den offiziellen Windows-Support-Link und lassen Sie sich von Fachleuten beraten, wie Sie das Problem beheben können.

Andere ausführbare Dateien:

RAVBg64.exe, AccessL.exe, atkexComSvc.exe-Asus, Aswidsagenta.exe, Drvinst.exe, Fwupdate.exe, ncs2prov.exe, Tpshocks.exe usw.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.