Microsoft Hosted Network Virtual Adapter fehlt im Geräte-Manager

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Microsoft Hosted Network Virtual Adapter hilft Ihnen, virtuelles Wi-Fi oder drahtloses Netzwerk auf Ihrem Windows 10-Computer ein-oder auszuschalten. Wenn Sie ihn jedoch nicht finden können oder der virtuelle Microsoft Hosted Network Adapter im Geräte-Manager fehlt, können Sie ihn wie folgt anzeigen oder aktivieren. Hier sind einige einfache Tipps und Tricks, um dieses Problem innerhalb weniger Augenblicke zu beheben.

Es ist möglich, das virtuelle WLAN über den Geräte-Manager zu verwalten, solange Sie den virtuellen Microsoft Hosted Network Adapter im Abschnitt Netzwerkadapter sehen. Wenn es jedoch aus irgendeinem Grund nicht sichtbar ist, können Sie virtuelle Netzwerke auf Ihrem Windows 10-Computer nicht aktivieren oder deaktivieren.

Microsoft Hosted Network Virtual Adapter fehlt

Um das Problem des fehlenden Microsoft Hosted Network Virtual Adapters unter Windows 10 zu beheben, führen Sie diese Schritte aus:

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

  1. Ausgeblendete Geräte anzeigen
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie das drahtlose gehostete Netzwerk
  3. Aktualisieren Sie den Treiber
  4. Führen Sie die Netzwerk-Problembehandlung aus
  5. WLAN AutoConfig-Dienst neu starten
  6. EverUsed-Wert in der Registrierung ändern

Um mehr über diese Schritte zu erfahren, lesen Sie weiter.

1] Ausgeblendete Geräte anzeigen

Obwohl der Geräte-Manager die angeschlossenen Geräte anzeigt, werden möglicherweise nicht alle von Ihnen verwendeten oder angeschlossenen Geräte angezeigt. Mit anderen Worten, es verbirgt einige Geräte, die Sie nicht regelmäßig benötigen. Beispielsweise können Sie die Option Diskettenlaufwerk-Controller oder Diskettenlaufwerke nicht sehen, da Sie sie heutzutage nicht häufig verwenden.

Auf ähnliche Weise kann der Geräte-Manager die Option des virtuellen Microsoft Hosted Network-Adapters ausblenden, da die meisten Benutzer diese Funktion nicht regelmäßig verwenden. Wenn Sie einer von ihnen sind, könnten Sie ein Opfer des gleichen Problems sein.

Daher müssen Sie nur die ausgeblendeten Geräte im Geräte-Manager anzeigen. Öffnen Sie dazu den Geräte-Manager, klicken Sie in der oberen Menüleiste auf die Option Anzeigen und wählen Sie die Option Ausgeblendete Geräte anzeigen aus.

2] Drahtlos gehostetes Netzwerk aktivieren oder deaktivieren

Wenn Sie das drahtlose gehostete Netzwerk manuell ausgeschaltet haben, muss es ebenfalls aktiviert werden. Obwohl es beim Deaktivieren des Adapters nicht aus dem Geräte-Manager verschwindet, können Sie versuchen, es zu aktivieren, wenn das fehlende Problem auftritt.

Das Beste ist, dass Sie es mit Hilfe der Eingabeaufforderung aktivieren oder deaktivieren können. Öffnen Sie daher ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten und geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein:

netsh wlan start hostednetworknetsh wlan set hostednetwork [mode=]allow

Starten Sie endlich unseren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist oder nicht.

3] Treiber aktualisieren

Wenn Sie einen alten Netzwerkadapter verwenden und kürzlich auf Windows 10 aktualisiert haben, finden Sie möglicherweise ein Kompatibilitätsproblem. Um eine verifizierte Verbindung herzustellen, können Sie versuchen, Ihren Treiber auf die neueste Version zu aktualisieren.

Obwohl es möglich war, Treiber über den Geräte-Manager zu aktualisieren, können Sie jetzt Updates über Windows-Updates erhalten. Wenn Sie den neuesten Treiber auf Ihrem Computer haben, können Sie den Treiber mit dieser Methode aktualisieren. Wenn Sie jedoch im Internet nach dem Treiber suchen möchten, können Sie die Windows Update-Funktion verwenden. Es ist unter Optionale Updates anzeigen verfügbar.

4] Netzwerk-Fehlerbehebung ausführen

Windows 10 enthält einige integrierte Problembehandlungen, mit denen Sie häufige Probleme wie dieses beheben können. Da dieses Problem mit dem fehlenden Adapter mit dem von Ihnen verwendeten Netzwerkadapter zusammenhängt, müssen Sie die Netzwerkadapter Fehlerbehebung ausführen. Dazu können Sie Win+I drücken, um die Windows-Einstellungen zu öffnen und zu Update\u> Sicherheit > Fehlerbehebung > Weitere Fehlerbehebungen zu gehen.

Hier finden Sie den Netzwerkadapter. Wählen Sie diese Fehlerbehebung aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Fehlerbehebung ausführen .

Befolgen Sie dann die Bildschirmanweisungen, um die Schritte abzuschließen. Möglicherweise müssen Sie auch Ihren Computer neu starten.

5] WLAN AutoConfig-Dienst neu starten

WLAN AutoConfig-Dienst ermöglicht Ihnen, eine Verbindung zwischen Ihrem Computer und einem drahtlosen Netzwerk, Adapter usw. herzustellen oder herzustellen. Dieser spezielle Dienst ist irgendwie mit dem virtuellen Microsoft Hosted Network Adapter verbunden. Mit anderen Worten, wenn dieser Dienst nicht ausgeführt wird oder verzögert wird, finden Sie das Problem möglicherweise wie erwähnt. Daher wird empfohlen, zu überprüfen, ob der Dienst WLAN AutoConfig ausgeführt wird oder nicht.

Suchen Sie zunächst im Suchfeld der Taskleiste nach Diensten  und klicken Sie auf das einzelne Ergebnis, um das Dienste-Steuerfeld zu öffnen. Doppelklicken Sie dann auf die Einstellung WLAN AutoConfig . Wenn es bereits ausgeführt wird, klicken Sie auf die Schaltflächen Beenden  bzw. Starten .

Wenn es jedoch nicht ausgeführt wird, erweitern Sie die Liste Starttyp > wählen Sie Automatisch aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Starten .

Klicken Sie zum Schluss auf die Schaltfläche OK, schließen Sie alle Fenster und starten Sie Ihren Computer neu.

6] EverUsed-Wert in der Registrierung ändern

Wenn Sie einen bestimmten Wert in der Registrierungsdatei geändert haben, kann dieses Problem auf Ihrem Computer auftreten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dies zu überprüfen.

Drücken Sie Win+R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste . Wenn die UAC-Eingabeaufforderung angezeigt wird, klicken Sie auf die Option Ja , um den Registrierungseditor zu öffnen. Navigieren Sie dann zu folgendem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\\System\\CurrentControlSet\\Services\\Wlansvc\\Parameters\\HostedNetworkSettings

Hier finden Sie einen REG_DWORD-Wert namens EverUsed. Die Wertdaten sollten als 1 festgelegt werden. Wenn es jedoch als  festgelegt ist, doppelklicken Sie darauf, geben Sie 1 in das Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK .

Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist oder nicht.

LESEN:   Was ist das Problem mit dem Bildschirmflackern unter Windows 11-

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.