Lösung Outlook verbindet sich nicht mit dem Mailserver

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Aufgrund des Fehlers "Outlook kann keine Verbindung zum Server herstellen" entscheiden sich die meisten Benutzer möglicherweise dafür, keinen Zugriff mehr auf dieses Konto zu haben. Ein Verbindungsproblem mit dem Outlook-Server verhindert, dass Sie E-Mails oder Nachrichten von Empfängern senden oder empfangen. Sie stellen Ihren Büromitgliedern keine Informationen per E-Mail zur Verfügung und Sie erhalten keine aktualisierten Anweisungen von ihnen. An dieser Stelle ist es sehr wichtig, dieses Microsoft Outlook-Verbindungsproblem zu beseitigen.

Im Allgemeinen können Sie den technischen Support per E-Mail um Hilfe bitten, aber was können Sie tun, wenn Sie zu Hause sind und ihn nicht bitten können, Ihnen bei diesem Problem zu helfen? Zuerst keine Panik! Dann probieren Sie einfach die verschiedenen unten aufgeführten Tipps zur Fehlerbehebung aus. Und prüfen Sie dann, ob Ihr Outlook eine Verbindung zum Exchange-Server herstellen kann.

Viele Benutzer müssen eine Verbindung zu Outlook Exchange Server herstellen, um auf ihre geschäftlichen E-Mails zuzugreifen. Manchmal hat Outlook Probleme, eine Verbindung zum Server herzustellen. Wie bei den meisten technischen Problemen kann "Haben Sie versucht, es aus-und wieder einzuschalten" manchmal Wunder bei Outlook-Verbindungsproblemen bewirken. Und dann gibt es natürlich Zeiten, in denen es absolut nichts tut.

Im Allgemeinen können Sie Ihren IT-Administrator um Hilfe bitten, aber was tun Sie, wenn Sie zu Hause sind und keine Hilfe bei Verbindungsproblemen mit Outlook erhalten? Schritt 1: Keine Panik. Schritt 2: Probieren Sie selbst ein paar Tricks zur Fehlerbehebung aus und sehen Sie, ob Sie Outlook dazu bringen können, eine Verbindung zum Exchange-Server herzustellen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Was sind die Ursachen dafür, dass Outlook keine Verbindung herstellen kann?

Outlook ist im Wesentlichen eine Offline-Anwendung, die in regelmäßigen Abständen versucht, eine Verbindung zu Mailservern herzustellen. Sie können in Outlook auch offline arbeiten. Outlook ruft alle E-Mail-Nachrichten aus Ihrem lokalen Speicher ab, und Sie können E-Mail-Nachrichten von Ihrem Computer aus anzeigen. Dies funktioniert jedoch möglicherweise nicht, wenn die Anwendung selbst keine Verbindung herstellen kann.
Hier sind einige der Gründe, warum dies passieren könnte:

Schlechte Internetverbindung: Wir können den offensichtlichen Grund nicht ignorieren, warum Sie keine Verbindung zu Outlook herstellen können. Wenn Sie eine schlechte/fehlende Internetverbindung haben, können Sie keine Verbindung zum Internet herstellen.

Offline-Betrieb aktiviert: Outlook verfügt über eine Funktion namens "Offline-Betrieb", die es Benutzern ermöglicht, vom Internet getrennt zu bleiben und gleichzeitig die vollen Funktionen der Anwendung zu nutzen. Wenn diese Funktion aktiviert ist, ist Outlook nicht mit dem Internet verbunden.

Outlook-Add-Ons von Drittanbietern: Wie andere Office-Produkte können Sie in Outlook Add-Ons von Drittanbietern innerhalb der Anwendung verwenden. Diese Add-ons können gut für Sie sein, aber es ist bekannt, dass sie viele Probleme mit der Anwendung selbst verursachen.

LESEN:   Was ist mDNSResponder.exeBonjour, verwendet und wie wird es entfernt

Kontoschaden: Ein weiterer Grund, warum Sie Outlook nicht mit Ihrem Netzwerk verbinden können, ist, dass das von Ihnen verwendete Konto in irgendeiner Weise beschädigt ist oder eigene Probleme hat. In diesem Fall kann die Anwendung Ihr Konto nicht verwenden, um eine Verbindung zum Mailserver herzustellen.

Beschädigte Datendatei: Ein weiterer interessanter Grund, warum wir festgestellt haben, dass Outlook-Datendateien beschädigt sind. Dieses Szenario tritt häufig auf, insbesondere wenn Outlook seine Daten aufgrund eines plötzlichen Herunterfahrens nicht ordnungsgemäß aktualisiert hat.

Veraltete Anwendung: Microsoft veröffentlicht mehrere Updates, einschließlich Sicherheitspatches für alle seine Office-Anwendungen. Diese Updates zielen auch darauf ab, Fehler zu beheben, die die Leistung der Anwendung beeinträchtigen können.

Ein beschädigtes Office installieren: Outlook ist Teil von Microsoft Office/Office 365 und Office ist Teil einer Suite von Anwendungen wie Word, Excel usw.
Wenn die Installation selbst beschädigt ist, kann Outlook keine Verbindung zum Internet herstellen.

Computerfehler: Obwohl selten, sind wir auch auf Situationen gestoßen, in denen der Computer selbst eine Fehlfunktion hatte. Das ordnungsgemäße Herunterfahren des Computers löst normalerweise das Problem.

Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrem Computer als Administrator angemeldet sind, bevor Sie mit den Lösungen fortfahren. Kennen Sie auch die Anmeldeinformationen des Kontos, das Sie in Outlook verwenden, und die Adresse des Webmail-Servers, da wir möglicherweise mehrere Module zurücksetzen müssen. Beginnen Sie mit der ersten Lösung und arbeiten Sie sich die Liste der Schwierigkeiten und Effizienzsteigerungen durch.

So reparieren Sie Outlook, das keine Verbindung zum Mailserver herstellt.

Offline-Modus deaktivieren.

Wenn ein Kunde oft anruft und sagt: "Meine E-Mail istsn "funktioniert nicht", finde ich, dass Outlook irgendwie offline war. Wenn Sie Outlook 2007 oder früher verwenden, klicken Sie auf das Menü "Datei". Wenn neben "Offline arbeiten" ein Kontrollkästchen vorhanden ist, deaktivieren Sie es und Sie können wieder arbeiten.

Wenn Sie Outlook 2010 oder höher verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Tab Senden/Empfangen.
  2. Suchen Sie nach der Schaltfläche für die Offline-Arbeit.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Offline.

Am unteren Rand des Outlook-Fensters sollte die Meldung Verbindungsversuch... erscheinen. Wenn die Verbindung hergestellt werden kann, ist Ihr Problem gelöst; wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Neustart.

Sie müssen MS Outlook neu starten, und wenn dies nicht funktioniert, starten Sie Ihren Computer neu. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft ich gesehen habe, wie Outlook-Verbindungsprobleme durch einen einfachen Neustart gelöst wurden. Die Ursache des Problems könnte sein dass Ihr Computer Verbindungsprobleme hat. Wenn Sie einen Webbrowser öffnen und nicht auf eine Website oder interne Ressourcen zugreifen können, ist das wahrscheinlich das Problem.

LESEN:   Top 3 Wege zur Behebung von Windows 11 Bildschirm hält automatisch sperren

Wenn Outlook immer noch keine Verbindung herstellen kann und Sie nicht auf Websites oder interne Ressourcen zugreifen können, wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung, da Sie Netzwerkprobleme haben. Sobald dieses Problem behoben ist, funktioniert Outlook wieder.

Wiederherstellung

Outlook kann zwei Arten von Datendateien (.pst und .ost) verwenden, und beide sind anfällig für Fehler, die Verbindungsprobleme verursachen können. So gehen Sie damit um:

  1. Schließen Sie Outlook.
  2. Öffne die Systemsteuerung.
  3. Suchen Sie das Mail-Symbol (je nachdem, wie Windows Explorer eingerichtet ist, müssen Sie möglicherweise auf den Abschnitt Benutzer klicken, um das Mail-Symbol zu finden).
  4. Klicken Sie im angezeigten Fenster auf Datendateien.
  5. Wählen Sie eine Datendatei aus der Liste aus und klicken Sie auf Datei öffnen (Abbildung A).
  6. Suchen Sie die Datendatei (sie hat wahrscheinlich den gleichen Namen wie Ihre E-Mail-Adresse).
  7. Wenn die Datei die Erweiterung .ost hat, benennen Sie sie in .OLD um. Wenn die Datei die Erweiterung .pst hat, tun Sie zu diesem Zeitpunkt nichts.
  8. Schließen Sie diese Fenster und öffnen Sie Outlook.

In diesem Fenster werden alle in Outlook verwendeten Datendateien aufgelistet.

Hinweis: Sie müssen die Dateierweiterungen sehen, um zu wissen, ob Ihre Datendatei .pst oder .ost ist. Dies geschieht über die Windows Explorer-Einstellungen.

Wenn Ihre Datendatei .pst ist, führen Sie diese Schritte aus, um Scanpst auszuführen auf:

Schließen Sie Outlook und navigieren Sie zu einem der folgenden Orte:

Wenn Sie Outlook 2019 verwenden-C:\Programme (x86)\Microsoft Office\root\Office16
Wenn Sie Outlook 2016 verwenden-C:\Programme (x86)\Microsoft Office\root\Office16
Wenn Sie Outlook 2013 verwenden-C:\Programme (x86)\Microsoft Office\Office15
Wenn Sie Outlook 2010 verwenden-C:\Programme (x86)\Microsoft Office\Office14
Wenn Sie Outlook 2007 verwenden-C:\Programme (x86)\Microsoft Office\Office12

Führen Sie in diesem Ordner die folgenden Schritte aus:

  1. Doppelklicken Sie auf die Datei SCANPST.EXE.
  2. Wenn ein Fenster angezeigt wird, klicken Sie auf Durchsuchen (Abbildung B).
  3. Suchen Sie Ihre PST-Datei.
  4. Klicken Sie auf Start.

Wenn Sie Scanpst bereits mit Ihrer Datendatei ausgeführt haben, befindet sich der Speicherort bereits im Feld.

Scanpst führt die Datendatei achtmal aus; Je nach Größe der Datendatei kann dies einige Zeit dauern. Wenn Scanpst Fehler in der Datendatei findet, werden Sie aufgefordert, auf die Schaltfläche Wiederherstellen zu klicken. Sie sollten auch das Kontrollkästchen "Gescannte Datei vor Wiederherstellung sichern" aktivieren, falls etwas schief geht.

Wenn die Reparatur abgeschlossen ist, schließen Sie Scanpst und öffnen Sie MS Outlook erneut. Wenn Outlook immer noch keine Verbindung herstellen kann, fahren Sie mit dem nächsten Tipp fort.

Basis reparieren.

Sie können eine Microsoft Office-Reparaturinstallation durchführen; Auf diese Weise können Sie Probleme lösen, die mit Standardreparaturen nicht gelöst werden können. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffne die Systemsteuerung.
  2. Klicke auf Programme und Funktionen.
  3. Suchen Sie den Eintrag und wählen Sie ihn aus, um Microsoft Office zu installieren.
  4. Klicken Sie auf Ändern.
  5. Wählen Sie im angezeigten Fenster Wiederherstellen aus.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Lassen Sie die Reparatur abschließen.
  8. Ihren Computer.
LESEN:   SDIOAssist.exe-Was ist das, Verwendungen, Fehler und wie man es behebt

Starten Sie nach dem Neustart Ihres Computers Outlook und hoffen Sie auf das Beste.

Stellen Sie Ihr Profil wieder her.

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie Ihr MS Outlook-Profil neu erstellen. Ich ziehe es vor, ein neues Profil zu erstellen (ohne das alte zu löschen)-nur für den Fall. Um Ihr Profil neu zu erstellen, müssen Sie Ihre Kontoeinstellungen kennen, also müssen Siehaben Sie diese Informationen, bevor Sie beginnen. So erstellen Sie ein neues Profil:

  1. Öffne das Kontrollfeld.
  2. E-Mail öffnen.
  3. Klicken Sie auf Profile anzeigen.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen (Abbildung C).
  5. Geben Sie dem Profil einen Namen.
  6. Durchlaufen Sie den Einrichtungsassistenten für das Outlook-Konto.
  7. Sobald Sie wissen, dass das Profil funktioniert, können Sie es entweder als Standardprofil festlegen oder das alte Profil löschen.

Häufig gestellte Fragen

Warum stellt Outlook keine Verbindung zum Server her?

Versuchen Sie, ein anderes Gerät mit demselben Netzwerk zu verbinden. Wenn Outlook auf diesem Gerät installiert ist, versuchen Sie es zu öffnen und prüfen Sie, ob es jetzt funktioniert. Versuchen Sie, einen Browser zu öffnen und zu einer E-Mail-Site zu gehen und sehen Sie, ob Sie Ihre E-Mails von dort abrufen können. Wenn nicht, gibt es ein Problem mit der Server.

Wie bekomme ich meine E-Mail-Verbindung zurück zum Server?

  1. Überprüfe deine Internetverbindung.
  2. Überprüfen Sie die Details Ihres SMTP-Servers. Dies ist ein sehr häufiger Fehler: Sie haben Ihren E-Mail-Client mit den falschen SMTP-Einstellungen konfiguriert.
  3. Überprüfe alle Benutzernamen und Passwörter.
  4. Überprüfen Sie die Verbindung zu Ihrem SMTP-Server.
  5. Ändern Sie Ihren SMTP-Port.
  6. Überprüfen Sie Ihre Antivirus-oder Firewall-Einstellungen.

Wie bringe ich Outlook dazu, sich mit einem Server zu verbinden?

  1. Klicken Sie auf Tools und dann auf Kontoeinstellungen.
  2. Klicken Sie auf Neu.
  3. Wählen Sie Manuell konfigurierte Servereinstellungen oder Erweiterte Servertypen und klicken Sie auf Weiter.
  4. Wählen Sie Internet-E-Mail aus und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Geben Sie unter Benutzerinformationen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein.
  6. Wählen Sie die Registerkarte Postausgangsserver.
  7. Wählen Sie den Tab "Erweitert".
  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Wie behebe ich einen Outlook-Serverfehler?

  1. Überprüfe deine Internetverbindung.
  2. Vermeiden Sie den Zugriff auf verdächtige E-Mails.
  3. Überprüfen Sie Ihre Antivirus-Einstellungen.
  4. Installieren Sie Outlook neu.
  5. Ändern Sie die Server-Timeout-Einstellungen.
  6. E-Mails aus dem Outlook-Ordner löschen oder verschieben.
  7. Korrigieren Sie PST-Korrekturen mit Tools von Drittanbietern.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.