Korrigieren des Intel Management Engine Interface 0x80240061 Fehlers

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Nach einer Neuinstallation von Windows 10 können einige Treiberfehler aufgrund von Treiberinkompatibilitäten auftreten. Ein solcher Fehler ist der Windows 10-Update-Fehler 0x80240061.

Dieser Fehler kann verschiedene Ursachen haben, einschließlich inkompatibler Treiber oder Probleme mit Windows Update. Ähnliche Probleme werden auch im Microsoft-Community-Forum gemeldet.

Wenn Sie auch von diesem Fehler betroffen sind, finden Sie hier einige Tipps zur Fehlerbehebung, die Ihnen helfen, den Windows 10 Update-Fehler 0x80240061 zu beheben.

Was ist die Ursache des Fehlers 0x80240061?

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Windows Update-Problem: In einigen Fällen ist das Problem auf ein vorübergehendes Problem zurückzuführen, das relativ einfach gelöst werden kann, indem das Windows Update-Diagnoseprogramm ausgeführt wird, um nach häufigen Inkonsistenzen zu suchen, die dazu führen können, dass Updates fehlschlagen .

Inkompatibler Treiber: Eine der häufigsten Ursachen für diesen Fehler ist das Szenario, in dem die WU-Komponente immer wieder versucht, den Intel Management Engine Interface-Treiber zu installieren, obwohl er tatsächlich mit der aktuellen Hardware nicht kompatibel ist . In diesem Fall sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie den inkompatiblen Treiber ausblenden.

WU kann die neueste Version nicht finden: Wie einige betroffene Benutzer berichten, kann Windows Update nicht immer die neueste verfügbare Version für die Intel Management Engine-Schnittstelle finden. In diesem Fall kann das Problem durch eine manuelle Installation behoben werden (entweder mit dem Treiber-und Supportassistenten oder indem Sie die Treiberversion selbst installieren).

Wie kann ich den Fehler 0x80240061 beheben?

Stellen Sie sicher, dass der Windows Update-Dienst ausgeführt wird

Einer der Windows-Dienste namens Windows Update ist für die Aktualisierung des Betriebssystems verantwortlich. Sie müssen sicherstellen, dass dieser Dienst funktioniert. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie Win + R, um das Fenster Ausführen zu öffnen. Geben Sie dort services.msc ein und klicken Sie auf Ok.
  2. Das Fenster Dienste wird geöffnet. Scrollen Sie hier durch die Liste der Dienste und suchen Sie Windows Update. Wenn Sie es finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Start. Wenn es bereits ausgeführt wird, klicken Sie auf Neustart.

Schließen Sie dann das Fenster Dienste und versuchen Sie erneut, Windows zu aktualisieren. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, versuchen Sie es mit der folgenden Lösung.

Troubleshooter ausführen, wenn Sie Windows aktualisieren

Windows Troubleshooter ist ein integriertes Tool zum Identifizieren und Beheben verschiedener Probleme, die auf Ihrem PC auftreten können. Eines der diagnostischen Untertools ist die Windows Update-Problembehandlung. Folgen Sie den Anweisungen, damit es funktioniert:

  1. Drücken Sie Win + I gleichzeitig, um die Einstellungen-App in Windows zu öffnen. Wählen Sie in der App "Einstellungen" die Option "Update und Sicherheit".
  2. Wählen Sie im neuen Fenster im linken Bereich Fehlerbehebung aus. Wählen Sie dann im rechten Bereich die Option Windows Update aus und klicken Sie auf Problembehandlung ausführen.
LESEN:   [SOLVED] Behebung des Fehlers 0x807a1007 Code Problem (100% Working)

Lassen Sie nun die Fehlerbehebung alle Probleme untersuchen. Wenn das Problem erkannt wird, versucht der Troubleshooter, es selbst zu beheben. Nachdem der Troubleshooter das Problem analysiert und behoben hat, starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie, Windows zu aktualisieren.

Neuinstallation des neuesten Wartungs-Stack-Updates

Sie können auch das neueste Wartungs-Stack-Update oder Windows Update neu installieren, um das Problem zu beheben.

Bevor Sie das Update deinstallieren und erneut installieren, müssen Sie die neueste Version von Windows und die aktualisierte Version auf Ihrem PC haben. Anschließend müssen Sie die neueste Version von SSU herunterladen und auf Ihrem PC installieren.

Windows-Version finden

  1. Öffnen Sie die Anwendung "Einstellungen", indem Sie die in Fix 2-> Schritt 1 beschriebenen Schritte ausführen, aber anstatt Update und Sicherheit auszuwählen, wählen Sie System.
  2. Wählen Sie nun im linken Bereich die Option Info und zeigen Sie dann die Windows Update-Version im rechten Bereich an. Die Windows-Version auf meinem PC ist 1903.

Nach der aktualisierten Version suchen

  1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie dann Systemsteuerung in das Feld Beim Start suchen ein. Öffnen Sie in den Ergebnissen die Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf den Text Programm entfernen unter der Option Programme.
  3. Klicken Sie im nächsten Fenster auf die Option Installierte Updates anzeigen.
  4. In der Liste der angezeigten Updates sehen Sie den Namen des neuesten Updates in der Kategorie Microsoft Windows. Der Name hier ist KB4565351.
  5. Wählen Sie im nächsten Schritt das neueste Update aus und klicken Sie auf Uninshoher Knopf. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und deinstallieren Sie das neueste Windows-Update.
Laden Sie die neueste Version von SSU herunter und installieren Sie sie
  1. Besuchen Sie die Microsoft Update Catalog-Website. Geben Sie im Suchfeld die Windows Update-Version ein und suchen Sie danach. Eine Liste mit Aktualisierungen wird angezeigt. Suchen Sie von dort aus nach einem Update mit der auf Ihrem PC installierten Windows-Version. Meine PC-Version ist 1903 und es ist ein x64-basiertes System, daher lade ich die im Screenshot unten hervorgehobene Version herunter.
  2. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie mit derselben Windows-Version aktualisieren wie Ihr PC und die Systemarchitektur. Die x64-Architektur ist normalerweise für PCs und die ARM64-Architektur für mobile Geräte wie Tablets. Um dies herauszufinden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol dieses Computers auf Ihrem Desktop und wählen Sie Eigenschaften. Sie können die Informationen unter System-> Systemtyp einsehen.
  3. Klicken Sie während des Herunterladens des Updates auf die Schaltfläche "Öffnen". Sobald das Update heruntergeladen wurde, wird es auf Ihrem Computer installiert.
LESEN:   Hohe Festplattennutzung von svchost.exe in Windows 10 beheben
Löschen des temporären Windows Update-Cache

Eine andere Möglichkeit, den Windows Update-Fehler 0x80240061 zu beheben, besteht darin, den temporären Windows Update-Cache zu löschen. Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Drücken Sie die Tasten Win + R gleichzeitig. Kopieren Sie im sich öffnenden Fenster "Ausführen" den folgenden Text, fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste:
    %windir%SoftwareDistributionDataStore
  2. Dadurch wird ein Ordner geöffnet, der temporäre Windows-Update-Daten enthält. Drücken Sie Strg + A, um alle Dateien auszuwählen, und drücken Sie dann Umschalt + Entf, um alle Dateien im Ordner zu löschen. Führen Sie danach Fix 1 erneut aus, um den Update-Dienst neu zu starten.

Überprüfen Sie jetzt, ob ein Fehler aufgetreten ist.

SFC-Analyse ausführen

SFC Scan ist ein Befehlszeilentool, das Ihren PC nach beschädigten und beschädigten Dateien durchsucht und diese wiederherstellt.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie cmd in das Suchfeld ein. Klicken Sie dann in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis "Eingabeaufforderung" und wählen Sie die Option "Als Administrator ausführen".
  2. Geben Sie im angezeigten Befehlszeilenfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:
    sfc/jetzt scannen.

Lassen Sie den Scanner laufen. Starten Sie dann Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Update-Fehler 0x80240061 weiterhin besteht.

Starten Sie den DISM-Scan

Hier ist ein weiteres Befehlszeilentool, das Sie ausführen können, um das Problem mit dem Windows 10-Update zu beheben.

  1. Öffne die Befehlszeile im Administratormodus wie oben beschrieben.
  2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:
    DISM/Online/Cleanup-Image/RestoreHealth.

Die DISM-Analyse kann einige Zeit in Anspruch nehmen, also warten Sie, bis sie abgeschlossen ist. Starten Sie dann Ihren Computer neu.

Aktualisieren Sie den Intel Control Engine-Schnittstellentreiber

Sie können den Intel Management Engine Interface-Treiber auf Ihrem PC aktualisieren, um den Update-Fehler 0x80240061 unter Windows 10 zu beheben.

  1. Drücken Sie gleichzeitig Win + X auf Ihrer Tastatur und wählen Sie Geräte-Manager aus dem sich öffnenden Menü aus.
  2. Wenn der Geräte-Manager geöffnet wird, wählen Sie "Systemgeräte" aus der Geräteliste aus, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Schnittstelle der Intel(R) Management Engine im Menü und wählen Sie "Treiber aktualisieren" aus dem Menü.
  3. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm die Option Automatisch nach der neuesten Treibersoftware suchen. Wenn eine aktualisierte Treiberversion gefunden wird, beginnt der Aktualisierungsprozess. Starten Sie Ihren Computer nach dem Update neu. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist.
LESEN:   Fehlerbehebung beim Konfigurieren des Roblox-Schleifenfehlers auf einem Windows-PC
BIOS aktualisieren

Sie können auch versuchen, das BIOS Ihres PCs zu aktualisieren, um den Fehler 0x80240061 zu beheben. Das Aktualisieren des BIOS ist ein ziemlich komplizierter und fortgeschrittener Prozess und sollte mit großer Sorgfalt durchgeführt werden. Ein Fehler und Ihr Computer kann unbrauchbar werden.

p>

Um ein BIOS-Upgrade durchzuführen, müssen Sie das Motherboard-Handbuch Ihres PCs zu Rate ziehen. Die Schritte zum Aktualisieren des BIOS und die darin enthaltenen Vorgänge variieren stark von Hersteller zu Hersteller.

Saubere Neuinstallation von Windows

Wir hoffen, dass die oben genannten Lösungen Ihnen helfen, das Problem auf sichere Weise zu beheben. Wenn jedoch keine der oben genannten Lösungen für Sie funktioniert, müssen Sie Windows 10 auf Ihrem Computer neu installieren, um den Update-Fehler 0x80240061 zu beheben. Bei einer Neuinstallation werden alle auf Ihrem PC gespeicherten Daten, Anwendungen und Software entfernt und Windows neu installiert.

Häufig gestellte Fragen

Wierepariere ich die Schnittstelle der Intel Management Engine?

  1. Wenden Sie Windows 10-Updates an.
  2. Aktualisieren Sie die Treiber.
  3. Entfernen Sie die Treiber und installieren Sie sie manuell neu.
  4. Führen Sie einen Systemscan durch.
  5. Aktualisieren Sie Ihr BIOS.

Was ist die Intel Management Engine-Schnittstelle?

Intel Management Engine ist eine eingebetteter Mikrocontroller (eingebettet in einige Intel-Chipsätze), auf dem ein leichtes mikrokernelbasiertes Betriebssystem ausgeführt wird, das verschiedene Funktionen und Dienste für Computersysteme mit Intel®-Prozessoren bereitstellt.

Kann ich die Intel Management Engine entfernen?

Die Intel Management Engine-Komponenten können mit der Funktion "Programme hinzufügen oder entfernen" in der Windows-Systemsteuerung von Ihrem Computer entfernt werden. Sobald Sie die Intel(R) Management Engine-Komponenten gefunden haben, klicken Sie darauf und führen Sie einen der folgenden Schritte aus: Windows Vista/7/8: Klicken Sie auf Deinstallieren.

Wie aktualisiere ich die Schnittstelle der Intel(R) Management Engine-Komponenten?

  1. Klicken Sie auf Start.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer und dann auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Geräte-Manager.
  4. Doppelklicken Sie auf die Kategorie Systemgeräte.
  5. Doppelklicken Sie auf die Schnittstelle der Intel Management Engine.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber.
  7. Überprüfen Sie die Treiberversion.

bestfixerror

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.