ipoint.exe Was es ist, verwendet und wie man es stoppt

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Sehen Sie, dass ipoint.exe im Task-Manager ausgeführt wird und nicht sicher ist, ob es sicher ist oder nicht? In diesem Beitrag werde ich Informationen über seine Verwendung und wie man es stoppt. Ein Blick in Ihren Task-Manager, um zu sehen, welche Programme funktionieren und wie viele Informationen angezeigt werden, kann entmutigend sein. Wenn Sie kein Computerexperte sind, bedeuten Ihnen viele davon nichts. Ein solches Element ist ipoint.exe. Hier finden Sie alles, was Sie über diese Software wissen müssen.

IntelliMouse ist eine spezielle Mauslinie, die Microsoft im Jahr 1997 eingeführt hat. Dies war die erste Maus mit Bildlaufleiste und Schaltflächen zum Surfen im Internet.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Was ist ipoint.exe?

Die ipoint.exe ist ein kleiner Prozess, der zur Microsoft IntelliPoint-Software gehört. Es wurde speziell für die IntelliMouse-Serie von Microsoft entwickelt. Wie der Name schon sagt, wird es von Microsoft selbst erstellt.

Dateigröße und Speicherort

Der Standardspeicherort der Datei von ipoint.exe befindet sich unter C:\\Windows\\System32 . Die Dateigrößen für ipoint.exe betragen 2,41 MB, 2,11 MB und 31 andere Varianten.

Was macht es?

Diese Software bietet eine Schnittstelle, über die Sie die Einstellungen der Maus ändern können. Ipoint.exe ist ein Hintergrundprozess, der die Maus unterstützt. Eine Standardmaus verfügt nur über einen sehr begrenzten Satz von Anweisungen, die sie geben kann, aber mit ipoint.exe können Sie die Maus dazu bringen, so viel mehr zu tun.

Warum wurde ipoint.exe zum ersten Mal eingeführt?

Diese Software wurde erstmals eingeführt, um Benutzern eine bessere Kontrolle über den Computer über die Maus zu ermöglichen. Es wurde mit Microsoft IntelliPoint eingeführt, das nun aus einer Reihe von Mäusen besteht, die von Microsoft hergestellt wurden.

LESEN:   Beheben von DllUnregisterServer fehlgeschlagen mit Fehlercode 0x80040200

Was passiert, wenn ipoint.exe nicht mehr funktioniert?

Wenn ein Fehler auftritt oder Sie diese Datei herunterfahren, funktioniert Ihre Maus wie eine Standardmaus, und alle über ipoint.exe erstellten Einstellungen sind nicht anwendbar. Dies kann die Arbeit der Maus erheblich einschränken.

Ist ipoint.exe schädlich?

In den meisten Fällen lautet die Antwort 'Nein'. 'ipoint.exe' ist weder schädlich noch eine Malware. Die Originaldatei ist von Microsoft genehmigt und kommt Ihrem Computer zugute.

Auf der anderen Seite gibt es ein Problem. Virus kann praktisch alles benannt werden. Malware-Ersteller verwenden manchmal ähnliche, wenn nicht identische Namen, um Dateien zu exe. Diese sind schwerer zu erkennen.

Wenn es sich in C:\\Windows\\System32 befindet, sind Sie wahrscheinlich sicher.

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, führen Sie einen Antivirentest für die Anwendung durch und prüfen Sie, ob etwas auftaucht. Wenn nichts funktioniert, sind Sie gut und wenn es sich um eine Malware handelt, Ihr Antivirenprogramm, entfernen Sie diese.

Ist die CPU von ipoint.exe intensiv?

Nein, es ist nicht so, dass das Ausführen zu vieler Programme, die Sie nicht verwenden, die Leistung des Computers beeinträchtigt.

Die Vorteile:

  • Sie können die Kontrolle über Ihren Computer nur mit der Maus verbessern.
  • Spieler lieben es.
  • Es besteht keine Bedrohung.

Die Nachteile:

  • Ist nutzlos, wenn Sie es nicht verwenden

Wie stoppe ich ipoint.exe?

Es gibt zwei Möglichkeiten, ipoint.exe von Ihrem Windows-Computer zu stoppen oder zu entfernen:

1) Wenn Sie es vorerst nur stoppen möchten, können Sie dies über den Task-Manager tun, indem Sie den Vorgang beenden.

2) Wenn Sie die Datei dauerhaft entfernen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Öffnen Sie Arbeitsplatz
  • Gehen Sie zu C-Laufwerk (Laufwerk, auf dem Windows installiert ist)
  • Gehen Sie zu Programmdateien
  • Doppelklicken Sie auf Microsoft IntelliPoint Verzeichnis
  • Find Point.exe
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf Wählen Sie Löschen
  • Ein Dialogfeld, in dem Sie um Erlaubnis zum Löschen gebeten werden.
  • Klicken Sie auf Ja
LESEN:   [SOLVED] Windows 10 Helligkeit funktioniert nicht Windows Fehler Problem

Und Sie sind fertig.

Fazit

Umfassende Computerkenntnisse sind nicht jedermanns Sache, aber Neugier wird von Ihrem Computer immer geschätzt, da dies die Wahrscheinlichkeit einer Fehlfunktion des Computers verringert. Dieser Artikel konzentriert sich darauf, Ihnen einen Überblick über die Anwendungen zu geben und geht nicht auf die Details der Fehler ein. Im Fehlerfall können Sie den Standard ausführen, indem Sie die Software deinstallieren und anschließend installieren, wenn alles andere fehlschlägt.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.