Fix Kritischer Strukturkorruptionsfehler in Windows 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Einige Windows 10-Benutzer beschweren sich über einen schwerwiegenden Fehler, der einen BSOD-Fehler (Blue Screen of Death) auf ihrem Computer verursacht und ihre Geräte neu startet. Laut ihnen stoppt ihr Computer plötzlich mit einem blauen Bildschirm und es wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt: "Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden ... Fehler: CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION". Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn eine vorhandene Hardware ausfällt oder wenn ein vorhandener Treiber die Kerneldaten optimiert. Wenn Sie die gleiche Situation an Ihrem Ende erleben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Befolgen Sie diese Korrekturen einfach genau und Ihr Problem wird in kürzester Zeit gelöst. Bevor Sie jedoch mit den Hauptlösungen fortfahren, befolgen Sie zunächst diese Problemumgehungen, um eine einfachere Lösung für Ihr Problem auszuprobieren.

Problemumgehungen-

1. Wenn dieses Problem zum ersten Mal auf Ihrem Gerät auftritt, kann ein manueller Neustart Ihr Problem möglicherweise lösen.

2. Überprüfen Sie, ob Windows aktualisiert wurde oder nicht. Viele Treiberupdates werden mit Windows Updates an die Benutzer ausgerollt. Wenn Ihr Windows nicht aktualisiert ist, warten Sie, bis Windows die Updates heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert hat. Starten Sie Ihren Computer neu, um den Vorgang abzuschließen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

3. Werfen Sie alle unnötigen Peripheriegeräte (externe Laufwerke, zusätzliche Lautsprecher) von Ihrem Computer aus. Nachdem Sie sie aus Ihrem Computer ausgeworfen haben, starten Sie Ihren Computer neu.

4 Überprüfen Sie Ihren Stromanschluss (hauptsächlich das Netzteil) auf Fehler.

Wenn diese Problemumgehungen für Sie nicht funktioniert haben, versuchen Sie es mit diesen Lösungen.

Aber bevor Sie mit den Lösungen fortfahren, ist es besser, einen Systemwiederherstellungspunkt auf Ihrem Computer zu erstellen. Wenn etwas schief geht, können Sie den vorherigen Zustand Ihres Computers vom Wiederherstellungspunkt wiederherstellen.

Fix-1 Sauberes Booten Ihres Computers-

Ein sauberes Booten Ihres Computers stellt sicher, dass der Computer nur mit den erforderlichen Treibern gestartet wird. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihren Computer sauber zu booten.

1. Drücken Sie Windows-Taste+R, um Ausführen zu starten. Geben Sie in Ausführen "msconfig" ein und klicken Sie auf "OK". Das Fenster Systemkonfiguration wird geöffnet.

2.Gehen Sie nun im Fenster Systemkonfiguration zum Tab "Allgemein" und deaktivieren Sie das Kästchen neben "Startup-Elemente laden". Stellen Sie sicher, dass die Option "Systemdienste laden" aktiviert ist.

3.Gehen Sie nun zum Tab "Dienste". Aktivieren Sie als Nächstes die Option "Alle Microsoft-Dienste ausblenden". Klicken Sie auf "Alle deaktivieren" . Klicken Sie nun auf "Übernehmen" und "OK", um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

LESEN:   Beheben des Druckerfehlers Ihre Ränder sind ziemlich klein

4. Starten Sie Ihren Computer neu, er wird im sauberen Modus gestartet.

Im Clean-Boot-Modus sollte das Problem behoben sein.

Fix-2 Deinstallieren Sie den Anzeigetreiber-

Das Deinstallieren des Bildschirmtreibers und das anschließende Neustarten des Computers hat dieses Problem für viele Windows 10-Benutzer behoben.

1. Drücken Sie Windows-Taste+X und klicken Sie dann im erhöhten Fenster auf "Geräte-Manager", um das Fenster Geräte-Manager zu öffnen.

2. Suchen Sie nun im  Geräte-Manager Fenster in der Liste nach "Display Adapter" und klicken Sie darauf, um es zu erweitern. Klicken Sie nun im Dropdown-Menü mit der rechten Maustaste auf den Grafiktreiber , den Sie verwenden, klicken Sie auf "Gerät deinstallieren . ".

3. Schließen Sie nun, nachdem der Deinstallationsvorgang abgeschlossen ist, das Fenster Geräte-Manager.

Starten Sie Ihr Gerät neu, um die Änderungen zu speichern. Beim Neustart des Computers sollte der Anzeigetreiber neu installiert werden. Ihr Problem sollte gelöst sein.

Fix-3 Deinstallieren Sie einige Programme-

Einige Windows-Benutzer behaupten, ihr Problem zu lösen, indem sie nur wenige Programme von ihrem System deinstallieren. Wir haben eine Liste von Programmen gegeben, deinstallieren Sie sie von Ihrem Computer und Ihr Problem kann gelöst werden.

1. Drücken Sie Windows-Taste+R, um Ausführen zu starten, und geben Sie dann "appwiz.cpl ." ein" und drücken Sie dann die Eingabetaste. Das Fenster Programme und Funktionen wird geöffnet.

2. Scrollen Sie im Fenster Programme und Funktionen durch die Liste der installierten Anwendungen und versuchen Sie dann, eine der unten genannten Anwendungen zu finden, und doppelklicken Sie auf jede der Anwendungen, um deinstallieren sie einzeln.

Liste der Anwendungen-

Intel Hardware Accelerated Execution Manager
Alkohol 120 %
Android-Emulator
Bluestacks
Virtuelle Box
Deamon-Tools

Der Deinstallationsvorgang kann je nach Anwendungsgröße und-typ eine Weile dauern.

3. Schließen Sie nach der Deinstallation der Anwendungen das Fenster Programm und Funktionen. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen auf Ihrem System zu speichern.

Nach dem Neustart sollte Ihr Problem behoben sein.

Fix-4 SFC-Scan auf Ihrem Computer ausführen-

Das

SFC-Tool (System File Checker) durchsucht Ihren Computer auf Systemfehler aufgrund beschädigter Dateien und versucht, diese mit der zwischengespeicherten Kopie dieser Datei zu beheben. Dies könnte Ihr Problem lösen-

1. Klicken Sie auf das Suchfeld neben dem Windows-Symbol und geben Sie "cmd" ein und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderungt" und klicken Sie dann auf "Als Administrator ausführen". Klicken Sie nun auf "Ja", um Zugriff auf die Benutzerkontensteuerung (UAC) zu gewähren. Das Fenster Eingabeaufforderung wird mit Administratorrechten geöffnet.

LESEN:   So beheben Sie nicht funktionierende Medientasten in Windows 11

2. Jetzt kopieren und fügen Sie diesen Befehl in das Fenster Eingabeaufforderung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste, um ihn auszuführen.

sfc/scannow

Wenn der obige Befehl jetzt einen Fehler auf Ihrem Computer verursacht,kopieren und fügen Sie diesen Befehl ein und drücken Sie Eingabe, um ihn auszuführen.

sfc/scannow/offbootdir=c:\/offwindir=c:\windows

Warten Sie eine Weile, da der SFC-Scan eine Weile dauern kann.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu.

3. Drücken Sie nun erneut Windows-Taste+R, um Ausführen zu starten, geben Sie dann "cmd" ein und drücken Sie dann Strg+Umschalt+Eingabetaste . Klicken Sie nun auf "Ja", um der Benutzerkontensteuerung (UAC)  Zugriff zu gewähren, um das Fenster Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu öffnen.

4. Kopieren Sie nun im Fenster Eingabeaufforderung diese Befehle und fügen Sie diese Befehle nacheinander in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie dann Geben Sie nach jedem von ihnen ein, um sie auszuführen.

Dism/Online/Cleanup-Image/CheckHealth
Dism/Online/Cleanup-Image/ScanHealth
Dism/Online/Cleanup-Image/RestoreHealth

Warten Sie eine Weile, da der DISM-Prozess eine Weile dauern kann.

Starten Sie Ihren Computer neu, um den Vorgang abzuschließen. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob das Problem Sie immer noch stört oder nicht.

Fix-5 Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf Fehler-

Fehler auf der Festplatte können zu diesem Fehler führen. Überprüfen Sie Ihre Festplatte, indem Sie einfach einen Befehl aus dem Fenster Eingabeaufforderung ausführen.

1. Drücken Sie Windows-Taste+R, um Ausführen zu starten. Geben Sie "cmd" ein und drücken Sie Strg+Umschalt+Eingabetaste. Klicken Sie auf "Ja", um Zugriff auf die Benutzerkontensteuerung zu gewähren. Dadurch wird die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten geöffnet.

2. Geben Sie "CHKDSK/r C:" in das Fenster Eingabeaufforderung ein und drücken Sie Enter. Drücken Sie "J". Die Datenträgerüberprüfung wird beim nächsten Neustart Ihres Computers durchgeführt.

Hinweis- Ersetzen Sie "C:" durch den Laufwerksbuchstaben des Windows-Installationsverzeichnisses.

Warten Sie eine Weile, da dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Schließen Sie das Fenster Eingabeaufforderung. Starten Sie Ihren Computer neu. Nach dem Neustart,Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Computer immer noch dasselbe Problem auftritt.

Fix-6 Führen Sie das Windows-Speicherdiagnosetool aus-

CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION kann durch ein beschädigtes Speicherproblem auf Ihrem Computer verursacht werden. Führen Sie das Windows Memory Diagnostic Tool aus, um die Fehler während des Neustarts zu analysieren.

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu starten, geben Sie dann "mdsched.exe" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das Windows-Speicherdiagnosetool wird geöffnet.

LESEN:   So deaktivieren Sie Microsoft Outlook in Windows 10

2. Klicken Sie im Fenster Windows-Speicherdiagnose auf "Jetzt neu starten und auf Probleme prüfen (empfohlen)".

Ihr Computer wird neu gestartet und beim Hochfahren überprüft das Tool Windows Memory Diagnostic auf Fehler im Speicher und behebt sie.

Fix-6 Ereignisanzeigeprotokoll überprüfen-

Even Viewer Log ist die Anwendung, die von Zeit zu Zeit die Fehler und Ausfälle Ihres Computers protokolliert. Wenn Sie es genau hinsehen, können Sie das Problem identifizieren-

1. Drücken Sie Windows-Taste+R, um Ausführen zu starten, geben Sie dann "eventvwr. msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das Fenster Ereignisanzeigeprotokoll wird geöffnet.

2. Im Fenster Ereignisanzeigeprotokoll im linken Bereich "Windows-Protokolle", um es zu erweitern. Klicken Sie auf "System". Warten Sie nun eine Weile, während der Computer das Fehlerprotokoll im rechten Bereich unter den Systemeinstellungen aktualisiert.

3. Suchen Sie im Fenster System nach Fehlern, die auf Ihrem Computer den Fehler "CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION" verursachen können. Überprüfen Sie auch die Liste der Programme, die vor dem Systemabsturz ausgeführt wurden.

Viele der Benutzer haben sich über diese Art von Software von Drittanbietern beschwert, die dieses Problem für sie verursacht hat-

Antivirus-Software
Virtual Drive-Software
Automatische Treiber-Updater
GPU-und CPU-Übertaktungsanwendungen.

4. Deinstallieren Sie die Programme von Drittanbietern, die kurz vor dem Auftreten des BSOD-Fehlers auf Ihrem Computer ausgeführt wurden. (Folgen Sie dem Fix-3).

Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem der Deinstallationsvorgang abgeschlossen ist. Nach dem Neustart sollte Ihr Problem mit dem Fehler "CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION" behoben sein.

Fix-7 Führen Sie die Treiberüberprüfung auf Ihrem Computer aus-

Driver Verifier kann alle Treiberprobleme auf Ihrem Computer identifizieren und beheben, die den  BSOD Fehler verursachen.

Bevor Sie fortfahren, müssen Sie die Minidump-Datei (DMP) aktivieren. Befolgen Sie diese Schritte, um sie zu aktivieren-

1. Drücken Sie Windows-Taste+R, um Ausführen zu starten, geben Sie dann "sysdm.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste.Systemeigenschaften wird geöffnet.

2. Wechseln Sie im Fenster Systemeigenschaften zum Tab "Erweitert". Klicken Sie unter der Option Start und Wiederherstellung auf "Einstellungen".

3. Deaktivieren Sie im Fenster Start und Wiederherstellung die Option "Automatisch neu starten" und dann unter "Debugging-Informationen schreiben" klicken Sie auf die Dropdown-Option "Kleiner Speicherabzug (256 KB)".
Kopieren Sie nun "%SystemRoot%\Minidump" und fügen Sie sie in den Abschnitt "Kleines Dump-Verzeichnis:" ein. Klicken Sie nun auf "OK", um die Änderungen zu speichern.

4. Starten Sie Ihren Computer neu.

Führen Sie nach dem Neustart Ihres Computers Driver Verifier auf Ihrem Computer aus und Ihr Problem sollte behoben sein.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.