Fix Der Diagnoserichtliniendienst führt keinen Fehler in Windows 10 aus

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Einige Windows 10-Benutzer berichten in den Foren über ein Problem bezüglich des Fehlerbehebungsprozesses für Netzwerkadapter auf ihren Computern. Die Fehlerbehebung auf ihrem Computer erkennt einen Fehler namens "Diagnoserichtliniendienst wird nicht ausgeführt". Wenn Sie nun mit dem gleichen Problem auf Ihrer Seite konfrontiert sind und versuchen, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, sind Sie hier richtig. Dieser Fehler tritt normalerweise aufgrund einer Unterbrechung des Diagnostics Policy Service (DPS) auf Ihrem Computer auf. Befolgen Sie diese Korrekturen, um das Problem auf Ihrem Computer zu beheben. Bevor Sie sich jedoch für die größeren Lösungen entscheiden, sollten Sie diese Problemumgehungen zunächst ausprobieren, um einige Problemumgehungen auszuprobieren, um das Problem mit einigen einfacheren Lösungen zu beheben-

Problemumgehungen-

1. Starten Sie Ihren Computer neu. Da viele Dienste beim Neustart automatisch neu gestartet werden, wird auch der Diagnostics Policy Service neu gestartet.

2. Prüfen Sie, ob Windows Update aussteht. Wenn ein Update auf Ihrem Computer aussteht (oder heruntergeladen wird), installieren Sie es und starten Sie Ihren Computer neu. Überprüfen Sie, ob der Fehler noch vorhanden ist oder nicht.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Wenn eine dieser Problemumgehungen für Sie nicht funktioniert hat, gehen Sie zu diesen Lösungen-

Fix-1 Geben Sie den Netzwerkdiensten Administratorrechte-

Das Hinzufügen von Administratorrechten zu Netzwerkdiensten hat dieses Problem für viele Benutzer gelöst. Befolgen Sie dazu diese Schritte-

1. Drücken Sie Windows-Taste+R, um Ausführen zu starten. Geben Sie nun "cmd" ein und drücken Sie Strg+Umschalt+Eingabe, um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu öffnen. Klicken Sie auf "Ja", um die Benutzerkontensteuerung zuzulassen.

2. Geben Sie nun diese Befehle nacheinander in das Fenster Eingabeaufforderung ein oderkopieren/einfügen und drücken Sie die Eingabetaste nach jedem von ihnen, um sie nacheinander auszuführen.

net localgroup Administrators/Netzwerkdienst hinzufügen
net localgroup-Administratoren/localservice hinzufügen
Beenden

Warten Sie eine Weile, da es eine Weile dauern kann, bis diese Befehle auf Ihrem Computer ausgeführt werden.

Starten Ihres Computers. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob der DPS-Dienst immer noch nicht ausgeführt wird oder nicht.

Fix-2 Starten Sie den Diagnoserichtliniendienst neu-

Ein manueller Neustart des Diagnoserichtliniendienstes kann für Sie hilfreich sein. Befolgen Sie diese Schritte-

1. Drücken Sie Windows-Taste+R, um Ausführen zu starten, geben Sie dann "services.msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das Fenster Dienste wird geöffnet.

2. Scrollen Sie im Fenster Dienste nach unten durch die Liste der Dienste, um den "Diagnoserichtliniendienst" zu finden und auszuwählen. Klicken Sie nun im linken Bereich des Tabs Dienst auf "Neustart", um den Dienst auf Ihrem Computer neu zu starten.

LESEN:   Woran kann es liegen, dass mein HDMI-Anschluss nicht funktioniert - Wie man einen nicht funktionierenden HDMI-Anschluss repariert

Nachdem Sie den Dienst neu gestartet haben, doppelklicken Sie auf den "Diagnoserichtliniendienst", um die Eigenschaften davon zu öffnen.

3. Legen Sie im Fenster Eigenschaften des Diagnoserichtliniendienstes den "Starttyp:" auf "Automatisch" aus dem Drop-down-Menü fest. Klicken Sie nun auf "Übernehmen" und "OK", um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

Schließen Sie das Fenster Dienste. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

Fix-3 SFC-Scan und DISM-Tool ausführen-

1. Drücken Sie Windows-Taste+R, um Ausführen zu starten. Geben Sie "cmd" ein und drücken Sie dann Strg+Umschalt+Eingabetaste. Klicken Sie nun auf "Ja", um Zugriff auf die Benutzerkontensteuerung (UAC) zu gewähren. Das Fenster Eingabeaufforderung wird mit Administratorrechten geöffnet.

2. Jetzt kopieren und fügen Sie diesen Befehl in das Fenster Eingabeaufforderung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste, um ihn auszuführen.

sfc/scannow

HINWEIS-

Wenn der obige Befehl einen Fehler auf Ihrem Computer verursacht,kopieren und fügen Sie diesen Befehl in das Fenster Eingabeaufforderung ein und drücken Sie Eingabe, um ihn auszuführen.

sfc/scannow/offbootdir=c:\/offwindir=c:\windows

[HINWEIS-Ersetzen Sie "C:" durch den Laufwerksbuchstaben des Windows-Installationsverzeichnisses auf Ihrem Computer. ]

Warten Sie eine Weile, da der SFC-Scan eine Weile dauern kann.

Nach Abschluss des Vorgangs Starten Sie Ihren Computer neu.

3. Drücken Sie nun erneut Windows-Taste+R, um Ausführen zu starten, geben Sie dann "cmd" ein und drücken Sie dann Strg+Umschalt+Eingabetaste . Klicken Sie nun auf "Ja", um der Benutzerkontensteuerung (UAC)  Zugriff zu gewähren, um das Fenster Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu öffnen. p>

4. Kopieren Sie nun im Fenster Eingabeaufforderung diese Befehle und fügen Sie diese Befehle nacheinander in das Fenster Eingabeaufforderung ein und drücken Sie dann Geben Sie nach jedem dieser Befehle ein, um sie auszuführen.

Dism/Online/Cleanup-Image/CheckHealth
Dism/Online/Cleanup-Image/ScanHealth
Dism/Online/Cleanup-Image/RestoreHealth

Warten Sie eine Weile, da der DISM-Prozess ebenfalls eine Weile dauern kann.

Starten Sie jetzt Ihren Computer neu, um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern. Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres Computers, ob das Problem weiterhin besteht oder nicht.

Fix-4 Fügen Sie Ihren Benutzernamen zu Trusted Installer hinzu-

Dieses Problem kann durch das Fehlen Ihres Kontos unter den vertrauenswürdigen Geräten verursacht werden. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr Konto zur Liste der vertrauenswürdigen Geräte hinzuzufügen-

LESEN:   So fügen Sie horizontale Linien in Microsoft Word ein und entfernen sie

1. Drücken Sie Windows-Taste+R, um Ausführen zu starten. Geben Sie nun "regedit" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Bevor Sie mit der Hauptlösung fortfahren, klicken Sie im Fenster Registrierungseditor auf "Datei" und dann auf "Exportieren" und speichern Sie ein Sicherung der Registrierung auf Ihrem Computer. Sie können dieses Backup auf Ihren Computer importieren, falls etwas schief geht.

3.Navigieren Sie nun zu diesem Ort im linken Bereich des Registrierungseditors-

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\DPS\Parameters

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf "Parameter" und dann auf "Berechtigungen", um die Berechtigungen für diesen Schlüssel zu öffnen.

4. Klicken Sie im Fenster Berechtigungen für Parameter auf "Hinzufügen", um den Vorgang zum Hinzufügen Ihres Kontos zu starten.

5. Kopieren Sie nun "NT SERVICE\mpssvc" in das Feld unter "Geben Sie die auszuwählenden Objektnamen ein:". Klicken Sie nun auf "Namen prüfen" und abschließend auf "OK".

6. Klicken Sie im Fenster Berechtigungen für Parameter auf "mpssvc", um es auszuwählen. Klicken Sie im Abschnitt Berechtigungen für mpssvc  auf "Vollzugriff", um den vollständigen Zugriff zu gewähren. Klicken Sie abschließend auf "Übernehmen" und "OK", um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

Schließen Sie jetzt das Fenster Registry Editor.

Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie nach dem Neustart, ob das Problem mit dem Diagnoserichtliniendienst weiterhin besteht oder nicht.

Fix-5 Deinstallation und Neuinstallation des Netzwerktreibers-

Folgen Sie diesen Schritten, um den Netzwerktreiber auf Ihrem Computer zu deinstallieren und neu zu installieren.

1. Drücken Sie Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen. Geben Sie nun "devmgmt.msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das Dienstprogramm Geräte-Manager wird geöffnet.

2. Suchen Sie im Dienstprogramm Geräte-Manager nach der Option "Netzwerkadapter" und klicken Sie darauf. Sie wird erweitert, um die verfügbaren Netzwerkadaptertreiber anzuzeigen. Rechtsklick auf den von Ihnen verwendeten Netzwerktreiber, klicken Sie auf "Gerät deinstallieren".

Im nächsten Schritt werden wir installierenden Netzwerkadaptertreiber erneut-

Methode 1-

Starten Sie einfach Ihren Computer neu und Windows installiert den deinstallierten Treiber selbst. Ihr Netzwerktreiber funktioniert wieder einwandfrei.

Methode 2-

Wenn Sie nach dem Neustart Ihres Computers feststellen, dass der Treiber immer noch fehlt, müssen Sie den Treiber selbst installieren. Folgen Sie diesem Schritt, um den Treiber schnell zu installieren-

1. Öffnen Sie den Geräte-Manager. Klicken Sie im Fenster Geräte-Manager auf "Aktion". Klicken Sie erneut auf "Nach Hardwareänderungen suchen".

LESEN:   Reparieren defekter Registrierungseinträge in Windows 11

Dadurch wird der deinstallierte Treiber gefunden und der Treiber erneut installiert.

Methode 3-

Wenn Methode 2 den Treiber nicht installiert hat, befolgen Sie diese Schritte-

1.Klicken Sie imGeräte-Manager auf "Ansicht". Klicken Sie dann auf "Ausgeblendetes Gerät anzeigen".

2. Dadurch werden die versteckten Treiber im Geräte-Manager angezeigt. Achten Sie auf Ihren Netzwerkadapter. Ihr Netzwerkadapter hat ein gelbes Dreieck mit seinem Namen (da kein Treiber installiert ist). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerktreiber und klicken Sie auf "Treibersoftware aktualisieren".

3.Sie werden gefragt "Wie möchten Sie nach den Treibern suchen?". Wählen Sie die Option "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen".

Warten Sie, bis Windows nach einem kompatiblen Treiber für Ihren Netzwerkadaptertreiber sucht, ihn herunterlädt und installiert.

Wenn die Meldung "Der beste Treiber für Ihr Gerät ist bereits installiert" angezeigt wird, klicken Sie auf "Nach aktualisierten Treibern in Windows Update suchen", um ihn auszuwählen.

Der neueste Treiber des Geräts wird zusammen mit dem Windows Update installiert. Schließen Sie das Geräte-Manager Fenster.

Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu speichern. Führen Sie nach dem Neustart die Fehlerbehebung erneut aus und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht oder nicht.

Fix-6 Führen Sie die Systemwiederherstellung von einem Wiederherstellungspunkt aus-

Wenn eine der oben genannten Methoden für Sie nicht funktioniert hat, kann die Wiederherstellung der Systemdateien von einem Systemwiederherstellungspunkt funktionieren.

1. Drücken Sie Windows-Taste+R, geben Sie "sysdm.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Klicken Sie nun auf den Tab "Systemschutz" und dann auf "Systemwiederherstellung". Klicken Sie dann auf "Wählen Sie einen anderen Wiederherstellungspunkt". Klicken Sie dann auf "Weiter".

3. Klicken Sie im Fenster Systemwiederherstellung auf den  Systemwiederherstellungspunkt, von dem aus Sie die Wiederherstellung durchführen möchten. Klicken Sie dann auf "Weiter".

6. Klicken Sie abschließend auf "Fertig stellen", um diesen Vorgang endgültig abzuschließen. Dadurch wird Ihr System mit dem von Ihnen ausgewählten Systemwiederherstellungspunkt neu gestartet.

Nach dem Neustart sollten Ihre Dateien und Ordner auf das im Wiederherstellungsvorgang angegebene Datum wiederhergestellt werden. Einige neuere Dateien können weggelassen werden, aber die meisten Dateien und Ordner sind vorhanden.

Nach dem Neustart sollte Ihr Problem mit "Diagnoserichtliniendienst wird nicht ausgeführt" behoben sein.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.