Fehler im Netzwerkdrucker behoben 0x00000bcb-Es kann keine Verbindung zum Drucker hergestellt werden

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wenn beim Herstellen einer Verbindung zu einem Netzwerkdrucker die Meldung Windows kann keine Verbindung zum Drucker herstellen, ist der Vorgang mit dem Fehler 0x00000bcb fehlgeschlagen. Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge zur Behebung dieses Problems. Diese Fehlermeldung wird möglicherweise unabhängig vom Druckertyp für Ihre Netzwerkcomputer angezeigt.

Netzwerkdruckerfehler 0x00000bcb-Es kann keine Verbindung zum Drucker hergestellt werden

Befolgen Sie die folgenden Vorschläge, um den Netzwerkdruckerfehler 0x00000bcb zu beheben:

  1. Führen Sie die Drucker-Fehlerbehebung aus
  2. Starten Sie den Druckerspooler neu
  3. Überprüfen Sie die Druckertreiber
  4. Fügen Sie einen lokalen Drucker hinzu
  5. Ändern Sie die LAN Manager-Authentifizierungsstufe

Um mehr über diese Schritte zu erfahren, lesen Sie weiter.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

1] Führen Sie die Drucker-Fehlerbehebung

Windows 10 enthält zahlreiche integrierte Fehlerbehebungsprogramme, mit denen häufig auftretende Probleme wie dieses behoben werden können. Sie können Fehlerbehebungen in Windows 10 im Fenster 'Windows-Einstellungen' finden und ausführen, falls Sie dies nicht wissen. Drücken Sie daher Win + I , um die Windows-Einstellungen zu öffnen, und gehen Sie zu Update\u> Sicherheit> Fehlerbehebung> Zusätzliche Fehlerbehebung .

Hier finden Sie die Fehlerbehebung für den Drucker. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Fehlerbehebung ausführen .

Anschließend werden je nach Ursache Ihres Problems verschiedene Optionen angezeigt. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Problem zu beheben.

Wenn das Ausführen der Drucker-Fehlerbehebung Ihr Netzwerkdruckerproblem jedoch nicht löst, können Sie weitere Schritte ausführen.

2] Starten Sie den Druckspooler

Print Spooler ist ein Hintergrunddienst, der ausgeführt werden muss, um die Verbindung zwischen Ihrem Drucker und dem Computer herzustellen. Es kann vorkommen, dass es aufgrund interner Konflikte nicht mehr ausgeführt wird und das Problem verursacht, wie bereits erwähnt. In diesem Fall kann das Problem durch einen Neustart des Print Spooler-Dienstes behoben werden.

LESEN:   Fehler beim Abrufen Ihrer Kanalinformationen in StreamLabs beheben

Suchen Sie dazu im Suchfeld der Taskleiste nach 'Dienste' und klicken Sie auf das einzelne Ergebnis, um Dienste auf Ihrem Computer zu öffnen. Suchen Sie anschließend nach dem Dienst Print Spooler und doppelklicken Sie darauf.

Wenn der Dienststatus als Ausführen angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp und starten Sie ihn neu, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken.

Wenn es jedoch bereits deaktiviert ist, wird der Job durch Klicken auf die Schaltfläche Start geführt. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche OK , starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht oder nicht.

3] Überprüfen Sie die Druckertreiber

Jeder Hersteller stellt Treiber zur Verfügung, um die Verbindung zwischen Ihrem System und dem Drucker herzustellen-unabhängig davon, ob Sie ihn als Offline-oder Netzwerkdrucker verwenden. Wenn Sie eine neue Windows 10-Installation haben, sollten Sie die Treiber wie im Drucker angegeben installieren. Falls Sie das Treibermedium nicht finden können, können Sie es von der offiziellen Website Ihres Druckerherstellers herunterladen.

4] Fügen Sie einen lokalen Drucker hinzu

Das lokale Hinzufügen Ihres Druckers kann das Problem beheben, wenn Ihr System es nicht automatisch erkennt. Dazu können Sie die Hilfe des Bedienfelds Geräte und Drucker verwenden, in der alle Informationen zu den angeschlossenen Geräten gespeichert sind. Um dieses Fenster zu öffnen, öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option Geräte und Drucker . Falls Sie diese Option nicht finden können, stellen Sie sicher, dass die Ansicht auf Große Symbole eingestellt ist.

Klicken Sie nach dem Öffnen des Fensters Geräte und Drucker auf die Option Drucker hinzufügen , die in der oberen Menüleiste angezeigt wird.

LESEN:   Woran kann es liegen, dass der Intel Rapid Storage Technology-Treiber nicht installiert werden kann-

Es öffnet sich ein Fenster und sucht nach verfügbaren Druckern. Warten Sie nicht auf den Abschluss und klicken Sie stattdessen auf die Option Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt .

Wählen Sie als Nächstes die Option Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter .

Wählen Sie nun die Option Neuen Port erstellen wählen Sie Lokalen Port und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter . Geben Sie Ihren Portnamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK . Als Nächstes werden Sie aufgefordert, die Druckertreiber zu installieren. Tun Sie dies und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter .

Sobald Sie fertig sind, können Sie Ihren Drucker problemlos verwenden.

5] Ändern Sie die LAN Manager-Authentifizierungsstufe

Es gibt zwei Möglichkeiten, die LAN Manager-Authentifizierungsstufe auf einem Windows 10-Computer zu ändern-mithilfe des lokalen Gruppenrichtlinien-Editors und des Registrierungs-Editors. Wenn Sie Windows 10 Home Edition verwenden, müssen Sie die REGEDIT-Methode befolgen, da GPEDIT auf Ihrem PC nicht verfügbar ist.

Verwenden des lokalen Gruppenrichtlinien-Editors:

Drücken Sie zunächst Win + R , geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste , um den lokalen Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen. Navigieren Sie dann zum folgenden Pfad:

 Computerkonfiguration> Windows-Einstellungen> Sicherheitseinstellungen> Lokale Richtlinien> Sicherheitsoptionen

Hier finden Sie eine Richtlinie mit dem Namen Netzwerksicherheit: LAN Manager-Authentifizierungsstufe . Doppelklicken Sie darauf und wählen Sie die Option LM\u> NTLM senden-Verwenden Sie die NTLMv2-Sitzungssicherheit, wenn Sie die Option gehandelt haben.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK , starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird oder nicht.

Registrierungseditor verwenden:

Drücken Sie Win + R , geben Sie regedit ein, drücken Sie die Eingabetaste und wählen Sie die Ja -Taste zum Öffnen aus Registrierungseditor auf Ihrem Computer. Navigieren Sie danach zum folgenden Pfad:

 HKEY_LOCAL_MACHINE\\SYSTEM\\CurrentControlSet\\Control\\Lsa

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Lsa> Neu> DWORD-Wert (32-Bit) und nennen Sie ihn LmCompatibilityLevel .

LESEN:   Windows Installations- oder Upgrade-Fehler 0x800704B8 - 0x3001A beheben

Doppelklicken Sie darauf, um die Wertdaten auf 1 festzulegen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK , um die Änderung zu speichern. Schließen Sie danach den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu.

Das ist alles! Ich hoffe, diese Lösungen haben Ihnen geholfen, den Netzwerkdruckerfehler 0x00000bcb unter Windows 10 zu beheben.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.