Fehler beim Blockieren des Dokument-uploads in OneDrive beheben

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Mehrere Windows-Benutzer haben das Problem angesprochen, dass beim Arbeiten mit Microsoft Office-Dateien, die auf einem OneDrive-Konto gehostet werden, der Fehler Upload blockiert aufgetreten ist. Die detaillierte Fehlermeldung lautet wie folgt:

"Upload blockiert. Sie müssen sich anmelden, um Ihre Änderungen an diesem Standort hochzuladen."

Nachdem wir dieses spezielle Problem untersucht haben, indem wir uns Benutzerberichte und verschiedene Behebungsstrategien angesehen haben, die Benutzer zur Behebung dieses Problems verwendet haben, haben wir eine Reihe von Szenarien identifiziert, die zu diesem Fehler beim Blockieren des uploads führen. Dieser Fehler kann aufgrund eines Fehlers in OneDrive unter Windows 10, schlecht gespeicherten Anmeldeinformationen, einem Problem mit dem verknüpften OneDrive-Konto, schlecht zwischengespeicherten Daten in Office, Office nicht an der Synchronisierung beteiligt oder ungültigen Werten im Identitätsschlüssel der Registrierung auftreten.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, dieses Fehler-Pop-up zu beheben, finden Sie in diesem Artikel verschiedene mögliche Lösungen. Es wird empfohlen, dass Sie die folgenden Fixes in derselben Reihenfolge ausführen, in der wir sie aufgelistet haben.

Fix 1 �\x93 Installieren Sie alle ausstehenden Windows-Updates

1. Drücken Sie Windows-Taste+R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie ms-settings:windowsupdate ein und drücken Sie OK, um den Tab Windows Update zu öffnen.

2. Klicken Sie im rechten Bereich der Registerkarte Windows Update auf Nach Updates suchen. Warten Sie, bis der erste Scan abgeschlossen ist.

3. Fahren Sie nach Abschluss des Scans mit der Installation der empfohlenen Updates gemäß den Anweisungen auf dem Bildschirm fort.

4. Starten Sie nach jeder Installation des Updates Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehler beim nächsten Systemstart behoben wurde.

Fix 2 �\x93 Verwenden von Office zum Synchronisieren von Office-Dateien

Dies ist die häufigste Lösung für dieses Problem, da die meisten betroffenen Benutzer berichtet haben, dass sie das Problem beheben konnten, indem sie OneDrive so konfigurierten, dass es sich beim Synchronisieren von Dateien, die mit Office-Apps erstellt wurden, auf Office verlässt.

LESEN:   Aktualisieren Sie den Fehlercode 0x80240fff in Windows 10 Fix

1. Klicken Sie in der Taskleiste auf das OneDrive-Symbol.

2. Klicken Sie im OneDrive-Menü auf Hilfe & Einstellungen und dann auf Einstellungen.

3. Wählen Sie oben im horizontalen Menü den Tab Büro aus.

4. Jetzt aktivieren das Kästchen für Office-Anwendungen verwenden, um Office-Dateien zu synchronisieren, die ich öffne.

5. Wählen Sie unten im Menü Synchronisierungskonflikte die Option Änderungen zusammenführen lassen oder beide Kopien behalten und speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf OK klicken. p>

6. Starten Sie Ihr System neu, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen, und prüfen Sie dann, ob das Problem erneut auftritt.

Fix 3 �\x93 Entfernen von Office-Anmeldeinformationen mit dem Windows-Anmeldeinformationen-Manager

Andere Benutzer, die mit diesem Problem zu kämpfen haben, haben gemeldet, dass eine Instanz beschädigter Anmeldeinformationen, die von der Anmeldeinformationsverwaltung gespeichert werden, eine Ursache für das Pop-up Upload blockiert sein kann.

1. Um die Systemsteuerung zu öffnen, drücken Sie die Windows+R-Taste und geben Sie Steuerung in das Dialogfeld Ausführen ein.

2. Suchen Sie in der Systemsteuerung nach Credential Manager und klicken Sie darauf.

3. Wählen Sie auf der rechten Seite Windows-Anmeldeinformationen aus und suchen Sie dann in den gespeicherten Anmeldeinformationen nach Microsoft-Konto.

4. Erweitern Microsoft-Konto und klicken Sie dann auf den Hyperlink Entfernen, um ihn zu entfernen. Wiederholen diesen Schritt mit jeder Erwähnung des Microsoft-Kontos, bis keine solchen Anmeldeinformationen mehr vorhanden sind.

5. Starten Sie das System neu und prüfen Sie, ob es Ihnen bei der Lösung des Problems geholfen hat.

Fic 4 �\x93 Verknüpfung des OneDrive-Kontos aufheben

1. Klicken Sie unten rechts auf das Taskleistensymbol von OneDrive.

LESEN:   Fehlerbehebung bei Ticketmaster-Fehlercode 0011

2. Wählen Sie im Menü Hilfe & Einstellungen und dann Einstellungen aus.

3. Wählen Sie im OneDrive-Hauptmenü die Registerkarte Konto aus. Klicken Sie dann auf Verknüpfung mit diesem PC aufheben, um Ihr aktuelles Konto zu entfernen.

4. Klicken Sie in der Bestätigungsaufforderung auf Kontoverknüpfung aufheben.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um den Abmeldevorgang abzuschließen.

6. Öffnen Sie beim nächsten Start OneDrive und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein, um Ihr Konto mit dem PC zu verknüpfen. Wiederholen Sie die gleichen Schritte und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Fix 5-Löschen der zwischengespeicherten Dateien von Microsoft Office

Verwenden von Office Upload Center für Office 2019, 2016, 2013 und 2010

1. Öffnen Sie das Menü Start, indem Sie die Windows-Taste drücken und Office Upload eingeben. Wählen Sie in den Ergebnissen Office-Upload-Center aus.

2. Klicken Sie im Upload-Center auf das Menü Einstellungen.

3. Suchen Sie in den Upload-Center-Einstellungen nach Cache-Einstellungen und klicken Sie auf Dateien im Cache löschen, um alle temporären Dateien zu entfernen, die mit dem Upload-Center verknüpft sind.

4. Klicken Sie bei der Bestätigungsaufforderung auf Im Cache gespeicherte Informationen löschen.

5. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist,starten Ihr System, um zu überprüfen, ob die Fehlerbehebung funktioniert hat.

Verwenden von Office-Optionen in Microsoft 365

Upload Center wird für Microsoft 365-Benutzer ersetzt, bei denen Dateien, die den Upload-Prozess nicht durchlaufen haben und die Aufmerksamkeit des Benutzers erfordern, unter "Dateien, die Aufmerksamkeit erfordern" angezeigt werden. Die zwischengespeicherten Daten können also über jedes Office gelöscht werden Anwendungsmenü Optionen.

1. Öffnen Sie eine beliebige Office-App (Word, PowerPoint, Excel usw.). Gehen Sie zum Menü Datei und wählen Sie Optionen.

LESEN:   So beheben Sie das Discord FPS Drop-Problem auf Ihrem Windows-PC

2. Wählen Sie im Fenster Optionen den Tab Speichern aus und scrollen Sie nach unten, um Cache-Einstellungen zu finden. Klicken Sie auf Im Cache gespeicherte Dateien löschen, um die zwischengespeicherten Datendateien zu entfernen. Klicken Sie im Bestätigungsdialog auf Dateien im Cache löschen.

Fix 6 �\x93 Löschen der Identitätsschlüssel über den Registrierungseditor

Einige Benutzer, die auf dieses Problem stoßen, haben gemeldet, dass es an einer Inkonsistenz mit einem beschädigten Identitätswert in der Registrierung liegen kann. Dies ist auch bei Computern in einem Domänennetzwerk üblich.

1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen (Windows+R) und geben Sie regedit ein, um den Registrierungseditor zu öffnen. Wenn Sie von der UAC dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.

2. Navigieren Sie im Registry Editor zum untenstehenden Ort oder kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn in die Navigationsleiste des Editors ein.

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office.0\Common\Identity\Identities

3. Klicken Sie im linken Bereich mit der rechten Maustaste auf die Taste Identitäten und wählen Sie Löschen aus dem Kontextmenü.

4. Nachdem der Ordner Identitäten gelöscht wurde, schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie das System neu. Überprüfen Sie, ob der Fehler "Upload blockiert" behoben wurde, indem Sie die gleichen Aktionen wiederholen, die das Problem zuvor verursacht haben.

Danke fürs Lesen.

Wir hoffen, dass Sie den OneDrive-Upload-Blocked-Fehler auf Ihrem Computer beheben konnten. Bitte teilen Sie uns mit, welche Lösung für Sie funktioniert hat.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.