Fehler behoben Fehler bei der WordPress-Datenbankverbindung

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Der "Datenbankverbindungsfehler" ist wahrscheinlich einer der häufigsten und erschreckendsten Fehler, auf die WordPress-Benutzer stoßen können. Es ist sicherlich eng mit dem „White Screen of Death�\x9C (WSOD) verwandt. Dieser Fehler bedeutet, dass Ihre Website nicht mehr mit der WordPress-Datenbank kommunizieren oder darauf zugreifen kann, was zum Absturz der gesamten Website führt. Dies sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden und Sie sollten versuchen, dieses Problem sofort zu beheben, da es sich direkt auf Ihre Verkäufe, Ihren Traffic und Ihre Analysen auswirken kann.

Aber keine Sorge, heute werden wir einige häufige Szenarien besprechen, die diesen Fehler verursacht haben, sowie einige einfache Möglichkeiten, Ihre Website in kürzester Zeit zum Laufen zu bringen.

Was verursacht einen Datenbankverbindungsfehler in WordPress?

Das Problem "Datenbankverbindungsfehler" kann durch falsche Datenbankinformationen in deinen WordPress-Einstellungen, eine beschädigte Datenbank oder einen nicht reagierenden Datenbankserver verursacht werden. Eine Datenbank ist eine Software, mit der Sie Daten in anderer Software einfach speichern, organisieren und abrufen können.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Als Content-Management-System verwendet WordPress eine Datenbank, um alle Ihre Inhalte und andere Website-Daten zu speichern. Es verbindet sich dann jedes Mal mit der Datenbank, wenn jemand Ihre Website besucht.

Die folgenden Informationen sind erforderlich, um eine Verbindung zur WordPress-Datenbank herzustellen:

  • Datenbankname
  • Datenbankbenutzername
  • Datenbankpasswort
  • Datenbankserver

Diese Informationen werden in Ihrer WordPress-Konfigurationsdatei namens wp-config.php gespeichert.

Wenn eines dieser Elemente falsch ist, kann WordPress keine Verbindung zu Ihrem Datenbankserver herstellen und Sie erhalten die Fehlermeldung "Datenbankverbindungsfehler".

Dies ist einer der häufigsten WordPress-Fehler. Neben falschen Anmeldeinformationen kann dieser Fehler auch auftreten, wenn der Datenbankserver ausgefallen ist oder die Datenbankdateien beschädigt sind.

Sehen wir uns an, wie Sie einen WordPress-Datenbankverbindungsfehler mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Fehlerbehebung beheben können.

Wie man einen WordPress-Datenbankverbindungsfehler behebt

Da wir Ihre Zeit schätzen, empfehlen wir Ihnen zunächst eine Methode, mit der das Problem wahrscheinlich schnell behoben wird. Anschließend zeigen wir Ihnen, wie Sie alle Fehlerbehebungen manuell durchführen.

Kontaktieren Sie Ihren Hosting-Provider

Wenn Ihre Website vor einer Minute (oder einem Tag) online war und nicht mehr funktioniert, kann dies die Schuld Ihres Webhosts sein. Heutzutage bieten alle qualitativ hochwertigen Hosts eine Form der schnellen Hilfe an, normalerweise per Live-Chat.

Kontaktieren Sie zunächst diesen Live-Chat, sagen Sie, dass Sie einen "Datenbankverbindungsfehler" haben (Satz einfügen) und fragen Sie:

  • wenn der Datenbankserver ohne Probleme läuft und
  • wenn es derzeit keine Aktivitäts-oder Datenverkehrsausbrüche auf dem Server gibt.

In den meisten Fällen, wenn Sie Ihren Fehler mitteilen, wird er Ihnen entweder genau sagen, was ihn verursacht hat, oder ihn für Sie beheben.

Noch wichtiger ist, dass sie Ihnen sagen, ob Ihre Datenbank in Ordnung ist und ob verdächtige Aktivitäten auf dem Server vorliegen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Plugin-oder Theme-Dateien nicht beschädigt sind

Ihre WordPress-Dateien können durch eine Reihe unglücklicher Ereignisse beschädigt werden.

LESEN:   Behebung des Problems mit dem schwarzen Bildschirm und dem Mauszeiger in Windows 11

Sie haben beispielsweise ein Plugin oder Theme aktualisiert und es ist verschwunden? Vielleicht haben Sie die Site mit einem externen Dienst verbunden? Vielleicht haben Sie einige Ordner manuell geändert?

Wenn eine der oben genannten Bedingungen zutrifft, sind Sie wahrscheinlich der Schuldige. Wenn Sie keines dieser Dinge getan haben, überspringen Sie diesen Schritt.

So geht's:

1.) Verbinden Sie sich über FTP mit Ihrem Host

Um eine Verbindung herzustellen, benötigen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort für Ihr FTP-Konto. Wenn Sie nicht wissen, wo sie sich befinden, finden Sie sie am einfachsten in den E-Mails, die Sie von Ihrem Host bei der Registrierung erhalten haben. Sie können diese Details auch von einem Supportmitarbeiter im Chatroom erfragen.

Sobald Sie sie erhalten haben, melden Sie sich beim Server an und gehen Sie zum WordPress-Stammverzeichnis. Dies wird normalerweise "public_html" oder "www.genannt, oder Sie sind bereits dort, wenn Sie eine FTP-Verbindung herstellen. Wenn Sie normalerweise Unterordner wie "wp-content" und "wp-admin" sehen, befinden Sie sich im WordPress-Root.

2.) Gehen Sie zu "wp-content" und benennen Sie den Ordner "plugins" in einen anderen Namen um (beliebiger Name, solange es nicht "plugins" ist):
3.) Gehen Sie zurück zu Ihrer Website und sehen Sie nach, ob noch ein Fehler vorliegt.

Wenn nicht, wissen Sie jetzt, dass es durch ein Plugin verursacht wurde. Gehen Sie zurück zu FTP, benennen Sie den Ordner in "Plugins" um. Eintreten und wechselnRufen Sie die Ordnernamen jedes Plugins nacheinander ab.

Am einfachsten ist es, am Ende einen Unterstrich hinzuzufügen: "_". Besuchen Sie Ihre Seite weiterhin, um zu sehen, wann der Fehler auftritt oder verschwindet. Sobald Sie es auf ein bestimmtes Plugin eingegrenzt haben, haben Sie den Störenfried gefunden. Löschen Sie es entweder oder gehen Sie online, um zu sehen, ob der Fix dokumentiert wurde.

  • Falls der Fehler nach dem Umbenennen des Plugins-Ordners weiterhin besteht, mach dasselbe mit dem Themes-Ordner.
  • Wenn das nicht hilft, benennen Sie beide Ordner in "Plugins" und "Themes" um. Der Fehler wird durch etwas anderes verursacht.
Stellen Sie sicher, dass Ihre Datenbank nicht beschädigt ist

Die WordPress-Datenbank ist eine ziemlich komplizierte Sache, und es gibt viele kleine Rädchen, die perfekt zusammenarbeiten müssen, um Probleme zu vermeiden. Manchmal geraten die Dinge außer Kontrolle, und das ist, wenn Sie beim Verbinden mit der Datenbank einen Fehler sehen.

  • Das erste, was Sie überprüfen müssen, ist, zu Ihrem WordPress-Dashboard zu gehen-YOURSITE.com/wp-admin.

Wenn der gleiche grundlegende Fehler "Datenbankverbindungsfehler" angezeigt wird, überspringen Sie diesen Schritt.

  • Zweitens, wenn Sie etwas anderes sehen, achten Sie genau darauf, was WordPress Ihnen vorschlägt. WordPress hat seinen Fehlerbehebungsservice in neuen Versionen erweitert, sodass Sie dort möglicherweise einige gute Tipps finden.
LESEN:   So entfernen Sie So beheben Sie den Fehler 0xDEAD039E BSOD auf einem Windows 10-PC - Einfache Anleitung

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass Sie eine Meldung sehen, die mit "Eine oder mehrere Datenbanktabellen sind nicht verfügbar […]" beginnt. Das bedeutet, dass Sie derjenige sind, der die Datenbank "reparieren" muss.

Das ist eigentlich ganz einfach. Verbinden Sie sich zunächst per FTP erneut mit Ihrer Site. Gehen Sie in Ihr WordPress-Stammverzeichnis und laden Sie die Datei "wp-config.php" auf Ihren Desktop herunter.

Bearbeiten Sie diese Datei in Notepad, fügen Sie eine zusätzliche Zeile am Ende hinzu (kurz vor "So, beenden Sie die Bearbeitung"):

define(`WP_ALLOW_REPAIR`, true) ;

Laden Sie nun die Datei auf Ihre Site hoch (per FTP) und überschreiben Sie die alte Version.

Gehe zu YOURSITE.com/wp-admin/maint/repair.php

Klicken Sie auf eine der beiden Schaltflächen. Kehren Sie nach Abschluss der automatischen Reparatur zu Ihrer Website zurück und prüfen Sie, ob ein Fehler vorliegt.

Wenn es keine Fehler mehr gibt, umso besser! Sie müssen Ihre Datei "wp-config.php" jedoch immer noch in den vorherigen Zustand zurückversetzen. Löschen Sie die gerade hinzugefügte Zeile und laden Sie die Datei erneut herunter.

Überprüfen Sie Ihre Anmeldedaten für die Datenbank

Wie bereits erwähnt, verwendet WordPress einen speziellen Benutzernamen und ein spezielles Passwort, um sich mit der Datenbank zu verbinden. Normalerweise ändern sich diese Anmeldeinformationen nicht von selbst. Es können jedoch seltsame Szenarien auftreten, nachdem Sie Änderungen an Ihren Site-Dateien, Ihrer Hosting-Umgebung oder anderen Dingen vorgenommen haben Veränderung. Und mit den falschen Zugangsdaten tritt ein "Datenbankverbindungsfehler" auf!

Der Fix wird in der Datei "wp-config.php" vorgenommen.

Wir sprechen hier speziell über diese Zeichenfolgen:

Define(`DB_NAME`, `some_db`) ;
Define(`DB_USER`, `some_username`) ;
Define(`DB_PASSWORD`, `some_password`)
Define(`DB_HOST`, `localhost`) ;

Diese enthalten alle Informationen, die WordPress benötigt, um sich mit der Datenbank zu verbinden. Wenn eine dieser Daten falsch ist, wird die Verbindung nicht hergestellt.

Beachten Sie, dass es eine manuelle Möglichkeit gibt, dieses Problem zu lösen, aber ehrlich gesagt erfordert dies mehrere Schritte und kann je nach Host und verwendeter Schnittstelle sehr verwirrend sein. Mit anderen Worten gilt alles, was wir sagen, nur für eine kleine Gruppe von Benutzern, die sowieso denselben Host wie wir verwenden, daher haben wir eine viel universellere Lösung für Sie:

Nehmen Sie diese vier Zeilen aus der Datei "wp-config.php", kopieren Sie sie einfach in die Zwischenablage, wenden Sie sich erneut an den Support Ihres Hosts, fügen Sie diese Zeilen in das Chat-Fenster ein und fragen Sie, ob sie "richtig" sind kann sich mit Ihrer Datenbank verbinden.

Der Supportmitarbeiter wird alles überprüfen und Ihnen dann Feedback geben. Meistens wird er Sie über die genauen Details informieren, wenn sich etwas geändert hat.

Alles, was Sie tun müssen, ist die neuen Zugangsdaten zu nehmen und sie in Ihre `wp-config.php`-Datei abzulegen, wo die alten waren.

define(`DB_NAME`, `some_db`);/* der Name deiner WordPress-Datenbank */
define(`DB_USER`, `some_username`) ;
Define(`DB_PASSWORD`, `some_pass`);
define(`DB_HOST`, `localhost`);/* dies ist die Webadresse des Datenbankservers */

Laden Sie die Datei zum Schluss erneut per FTP herunter. An diesem Punkt können Sie zu Ihrer Website zurückkehren und prüfen, ob der Fehler aufgetreten istoder ist behoben.

LESEN:   So reparieren und stellen Sie den fehlenden Stereomix wieder her
Wiederherstellen der Standard-WordPress-Dateien

Wie bereits erwähnt, können Kern-WordPress-Dateien aus einer Reihe von Gründen beschädigt werden. Vielleicht wurde versucht, Ihre Website zu hacken, vielleicht haben Sie versehentlich einige Dateien geändert, vielleicht hat ein bösartiges Plugin die Änderung vorgenommen.

In jedem Fall können Sie die Standard-WordPress-Quelldateien jederzeit wiederherstellen. Der einfachste Weg ist, eine saubere Version von WordPress von WordPress.org herunterzuladen und sie über die aktuelle Version zu kopieren.

Laden Sie die neueste Version auf Ihren Desktop herunter. Entpacken. Gehen Sie das entpackte Archiv durch und löschen Sie den Ordner "wp-content".

Loggen Sie sich dann per FTP bei Ihrer Site ein, gehen Sie zum WordPress-Hauptverzeichnis und laden Sie die neuen WordPress-Dateien herunter. Überschreiben Sie die vorherigen Dateien. Wenn der Upload abgeschlossen ist, kehren Sie zu Ihrer Website zurück und sehen Sie sich den Effekt an. Dies ist der letzte Ausweg, um das Problem zu beheben.

Wenn das bei Ihnen nicht funktioniert, haben Sie keine andere Wahl, als das Support-Team Ihres Webhosts erneut zu kontaktieren, ihm alles zu erzählen, was Sie getan haben, und um Hilfe zu bitten. An diesem Punkt haben Sie so ziemlich-hat alles ausgeschöpft, was man hätte tun können, um das Problem selbst zu lösen, und jetzt ist der Gastgeber an der Reihe.

Häufig gestellte Fragen

Wie behebe ich einen Datenbankverbindungsfehler in WordPress?

  1. Kontaktieren Sie Ihren Hosting-Provider.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Plugin-oder Designdateien nicht beschädigt sind.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Datenbank nicht beschädigt ist.
  4. Überprüfe deine Datenbanklinks.
  5. WordPress-Standarddateien wiederherstellen.

Was bedeutet ein Datenbankverbindungsfehler?

Ein "Datenbankverbindungsfehler" ist wahrscheinlich einer der häufigsten und gruseligsten Fehler, auf die WordPress-Benutzer stoßen können. Dieser Fehler bedeutet, dass Ihre Website nicht mehr mit der WordPress-Datenbank kommunizieren oder darauf zugreifen kann, was zum Absturz der gesamten Website führt.

Wie verbinde ich die WordPress-Datenbank?

Mit phpMyAdmin kannst du auch ganz einfach deine WordPress-Datenbank importieren. Führen Sie einfach phpMyAdmin aus und wählen Sie Ihre WordPress-Datenbank aus. Dann müssen Sie im oberen Menü auf den Link "Importieren" klicken. Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf "Datei auswählen" und wählen Sie dann die Sicherungsdatei Ihrer Datenbank aus, die Sie zuvor heruntergeladen haben.

Warum erhalte ich einen "Datenbankverbindungsfehler"?

Das Problem "Datenbankverbindungsfehler" kann durch falsche Datenbankinformationen in deinen WordPress-Einstellungen, eine beschädigte Datenbank oder eine nicht reagierende Datenbank verursacht werden Server. Eine Datenbank ist eine Software, mit der Sie Daten in anderer Software einfach speichern, organisieren und abrufen können.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.