Fehler 0x80070091 Das Verzeichnis ist nicht leer

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Schritte zur Behebung des Fehlers 0x80070091 Das Verzeichnis ist nicht leer. Dies ist ein häufiger Fehler, auf den Benutzer von Windows 10, 8 und 7 beim Löschen einer Datei oder eines Ordners stoßen Laufwerk, wie eine Festplatte, ein USB-Stick oder eine SD-Karte. Manchmal kann dieser Fehler jedoch auch auftreten, wenn Sie versuchen, eine Datei von den internen Laufwerken Ihres Computers zu löschen. Dies kann sehr verwirrend sein, da die Fehlermeldung lautet. Ein unerwarteter Fehler hindert Sie daran, diesen Ordner zu löschen. Es kann auch vorkommen, dass er nur ein-oder zweimal auftritt. Wenn Sie ihn jedoch weiterhin ignorieren, wird er angezeigt Dies kann zu Problemen beim Ausführen der einfachsten Aufgaben auf Ihrem Computer führen.

5 Möglichkeiten zur Behebung des Fehlers 0x8007009

Normalerweise kann dieser Fehler 'Das Verzeichnis ist nicht leer' durch Umbenennen des Ordners behoben werden. Wenn dies jedoch nicht hilft, können Sie einige Methoden ausprobieren, um dies zu beheben. Gehen Sie folgendermaßen vor:

Methode 1: Virenscan

Das Scannen und Beheben von Viren oder Malware auf Ihrem Computer ist normalerweise eine effektive Lösung. Wenn dieser Fehler auftritt, führen Sie einen vollständigen Scan Ihres Computers mit dem installierten Antivirenprogramm durch und versuchen Sie erneut, die Aufgabe auszuführen.

Windows 10-Benutzer können auch die Eingabeaufforderung in der Suchleiste neben dem Startmenü öffnen und eine bestimmte Überprüfung für das Laufwerk durchführen, auf dem der Fehler auftritt, indem Sie den folgenden Text eingeben, wobei E ist der Name des Laufwerks, auf dem der Fehler angezeigt wird, und drücken Sie die Eingabetaste

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

chkdsk/f/r E :

Methode 2: Entfernen von Junk-Dateien

Zu viele Junk-Dateien auf Ihrem Computer können ein weiterer Grund sein, warum Sie möglicherweise den Fehler 0x80070091 erhalten. Drücken Sie zum Reinigen die Tasten Win , um das Menü zu öffnen.

LESEN:   [SOLVED] Treiber IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL Windows-Fehlerproblem

Gehen Sie zu 'Eingabeaufforderung (Admin)' und führen Sie es als Administrator aus, indem Sie auf 'Ja' klicken.

Geben Sie den folgenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste

cleanmgr

Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie einen Scan ausführen möchten.

Hier erhalten Sie Details zu allen Dateien auf dem ausgewählten Laufwerk. Sie können temporäre und unwichtige Dateien auswählen und löschen, indem Sie auf OK

klicken

Versuchen Sie erneut, den bestimmten Ordner zu löschen, nachdem Sie den Junk entfernt haben.

Methode 3: Greifen Sie als Administrator auf den Computer zu

Dieser Fehler kann auch auftreten, wenn Sie nicht als Administrator an Ihrem Computer angemeldet sind. Um das Verzeichnis zu überprüfen und Änderungen daran vorzunehmen, öffnen Sie 'Windows Explorer' und öffnen Sie das übergeordnete Verzeichnis des Ordners, den Sie löschen möchten.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und gehen Sie zu ' Eigenschaften '

Gehen Sie im Fenster 'Eigenschaften' zur Registerkarte ' Sicherheit ', wählen Sie ' Erweitert ' und gehen Sie dann wie gezeigt zu ' Eigentümer ' unten:

Die Registerkarte

' Erweiterte Sicherheitseinstellungen für Fehler ' wird geöffnet

Ändern Sie den Besitz der Datei in Neuer Besitzer und wählen Sie Besitzer ersetzen für die Datei aus.

Schließen Sie das Fenster nach dem Speichern Ihrer Änderungen, indem Sie auf OK klicken, und versuchen Sie erneut, die Datei zu löschen.

Jetzt haben Sie vollen Zugriff auf den Ordner.

Stellen Sie sicher, dass Ihr System sicher ist-kostenloses Anti-Ransomware-Tool.

Methode 4: Systemwiederherstellung

Wenn der Fehler auch nach den grundlegenden Schritten auftritt, kann eine Systemwiederherstellung ihn möglicherweise beheben.

Gehen Sie zur Suchleiste und schreiben Sie die Systemwiederherstellung.

LESEN:   [Fix] Windows Media Player fehlt auf Windows 11 PC

Wählen Sie im sich öffnenden Fenster Systemwiederherstellung aus und wählen Sie ein Datum für die Wiederherstellung aus, bevor der Fehler auftritt.

Dadurch wird Ihr Computer heruntergefahren und neu gestartet. Danach sollte entweder die Datei automatisch gelöscht werden oder Sie können sie löschen, ohne den vorherigen Fehler zu sehen.

Methode 5: Starten Sie den Windows Explorer neu

Ein Neustart von Windows Explorer kann eine sehr effektive Methode sein, um Fehler unbekannter Herkunft wie diesen zu beheben.

Öffnen Sie Task Manager auf Ihrem Computer und wechseln Sie zur Registerkarte 'Prozesse'.

Scrollen Sie nach unten, um Windows Explorer zu finden, und wählen Sie ihn mit einem Klick aus.

Gehen Sie nun in die untere rechte Ecke des Fensters und klicken Sie auf die Schaltfläche Prozess beenden .

Wenn nichts davon für Sie funktioniert, besteht die letzte Option darin, ein neues Betriebssystem auf Ihrem Computer zu installieren. So können Sie problemlos mit neuen Dateien beginnen.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.