Diese Dateien haben Eigenschaften, die nicht gelesen werden können Fix

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Mehrere Windows-Benutzer haben ein Problem mit dem kostenlosen nativen Video-Editor, der Videobearbeitungs-App unter Windows 11, gemeldet.Laut diesen Benutzern hat Video Editor beim Importieren einer Reihe von Bildern oder Videos diese irritierende Fehlermeldung "Wählen Sie einige andere Dateien. Diese Dateien haben Eigenschaften, die nicht gelesen werden können, also konnten wir sie nicht hinzufügen:" ausgegeben.Entweder sind die Videodateien beschädigt oder es gibt ein Problem mit der Fotos-App.Wenn Sie also mit diesem Problem konfrontiert sind, versuchen Sie einfach diese Lösungen, um das Problem manuell zu beheben.

Problemumgehungen -

1.Es gibt einige Dateitypen, die vom Video-Editor nicht unterstützt werden.Wie HEIF- und HEVC-Formate kann Video Editor nicht lesen.Wenn Sie also versuchen, diese Dateien zu importieren, wird möglicherweise die Fehlermeldung angezeigt.

Lösung 1 – Reparieren/Zurücksetzen der Fotos-App

Sie können die Video-Editor-App reparieren/zurücksetzen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

[Wenn dieses Problem in der Fotos-App auftritt, müssen Sie es reparieren/zurücksetzen. ]

1.Wenn Sie die Windows-Taste + X-Tasten zusammen antippen, wird das Rechtsklick-Kontextmenü angezeigt.

2.Tippen Sie dann auf "Apps und Funktionen", um es zu öffnen.

Windows X Context Menu Apps Features Min

3.Wenn Sie die Seite "Apps und Features" geöffnet haben, scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach der App "Microsoft Photos".

4.Klicken Sie dann auf das Dreipunktmenü und tippen Sie auf "Erweiterte Optionen".

5.Klicken Sie nun auf der nächsten Seite auf "Reparieren", um die App zu reparieren.

Windows repariert die App in wenigen Augenblicken.Sobald es repariert ist, können Sie die Seite Einstellungen minimieren und versuchen, diese Dateien erneut zu importieren.

Überprüfen Sie, ob dies funktioniert.

6.Wenn Sie diese Elemente immer noch nicht importieren können, kehren Sie zur Seite "Einstellungen" zurück.

7.Klicken Sie dann auf die Option "Zurücksetzen", um die App zurückzusetzen.

LESEN:   So beheben Sie das Problem, dass Apps unter Windows 11 nicht geöffnet werden [Gelöst]

8.Dies müssen Sie bestätigen.Tippen Sie auf "Zurücksetzen", um es zurückzusetzen.

Nachdem Sie die App zurückgesetzt haben, können Sie diese Dateien erneut importieren.

Lösung 2 – Fügen Sie den Quellordner manuell hinzu

Sie können den Quellordner manuell zur App hinzufügen.

1.Starten Sie die Video-Editor-App.

2.Wenn sich die App öffnet, klicken Sie auf das Dreipunktmenü und tippen Sie auf "Einstellungen".

3.Klicken Sie im Bereich "Quellen" auf "Ordner hinzufügen".

4.Wählen Sie nun den Ordner aus, der all diese Bilder und Videos enthält.

5.Klicken Sie dann auf "Diesen Ordner hinzufügen zu".

Fotos importiert jetzt alle diese Dateien in den Ordner.

Dies sollte das Problem lösen.

Lösung 3 – Überprüfen Sie die Dateien

Es besteht die Möglichkeit, dass die Dateien, die Sie zu importieren versuchen, beschädigt sind.Sie sollten auch die Dateiintegrität der importierten Dateien überprüfen.

Es gibt eine Online-Website namens Fix.video, auf der Sie die Videodateien direkt hochladen und prüfen können, ob sie beschädigt sind oder nicht.

1.Öffnen Sie die Fix.video-Website.

2.Nachdem Sie die Website geöffnet haben, klicken Sie auf das "+"-Zeichen, um das Video von Ihrem Computer auszuwählen.

3.Navigieren Sie jetzt einfach zum Speicherort der Videodateien und wählen Sie die Videodatei aus, die Sie überprüfen möchten. [Sie können jeweils nur eine Datei prüfen und reparieren.]

4.Tippen Sie dann auf "Öffnen", um diese Datei hochzuladen.

Warten Sie einfach, bis die Datei vollständig hochgeladen ist.Dies hängt von der Netzwerkbandbreite und der Dateigröße ab.

5.Sobald die Datei hochgeladen ist, wird das Video automatisch gescannt und repariert.

6.Nachdem das Video repariert wurde, klicken Sie auf "VOLLSTÄNDIGES VIDEO HERUNTERLADEN", um das reparierte Video herunterzuladen.

LESEN:   Windows Update-Fehler Potenzieller Windows Update-Datenbankfehler erkannt Behoben

Sobald die Videodatei heruntergeladen wurde, können Sie dieses Video direkt in Ihr Projekt im Video Editor importieren.

Lösung 4 – Löschen Sie das beschädigte Projekt

Wenn Sie an einem alten Projekt arbeiten, besteht die Möglichkeit, dass das gesamte Projekt beschädigt wurde.

HINWEIS -

Das Löschen des beschädigten Projekts bedeutet, dass Sie den Zugriff auf das Projekt verlieren.Es wird gelöscht und Sie können es nicht wiederherstellen.

1.Öffnen Sie die Video-Editor-App.

2.Wenn Sie die App geöffnet haben, schauen Sie in "Meine Videoprojekte", um die aktuellen Projekte anzuzeigen, an denen Sie arbeiten.

3.Wählen Sie jetzt einfach das aktuelle Projekt aus und klicken Sie auf das Mülleimer-Symbol, um das Projekt zu entfernen.

4.Klicken Sie anschließend auf "Löschen", um das Projekt vollständig zu entfernen.

Auf diese Weise können Sie das Videoprojekt von Ihrem Computer entfernen.Um den Entfernungsvorgang abzuschließen, schließen Sie Video Editor und starten Sie Ihren Computer neu.

Auf diese Weise wird der Cache entfernt.

Sie können von vorne beginnen, um ein neues Projekt zu erstellen.

Lösung 5 – Registrieren Sie die App erneut

Versuchen Sie, die Fotos-App erneut zu registrieren.

1.Sie müssen das PowerShell-Terminal mit Administratorrechten verwenden.

2.Drücken Sie also die Win-Taste auf der Tastatur und schreiben Sie "Powershell".

3.Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf "Windows PowerShell" und tippen Sie auf "Als Administrator ausführen".

4.Wenn sich Windows PowerShell öffnet, kopieren Sie diesen Code, fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Get-AppxPackage -allusers Microsoft.Windows.Photos | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)AppXManifest.xml"}

Auf diese Weise wird die Fotos-App erneut auf Ihrem System registriert.Schließen Sie danach das PowerShell-Terminal.Starten Sie dann den Computer neu.

LESEN:   8 Schnellkorrekturen für Probleme mit Audioverzerrungen unter Windows 11 beim Streaming

Sobald Sie wieder auf Ihrem Computer sind, starten Sie die Video-Editor-App und versuchen Sie erneut, diese Fotos und Videos zu importieren.

Dieses Mal sehen Sie nicht die Fehlermeldung "Diese Dateien haben Eigenschaften, die nicht gelesen werden können".

fastfixguide