Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x8024a223 in Windows 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Der 0x8024a223 ist ein Fehlercode, mit dem Windows-Benutzer während des Windows-Updates konfrontiert sind. Mit diesem Fehler können Sie das neueste Update nicht herunterladen und installieren Eine Bedrohung, die unter keinen Umständen ignoriert werden sollte. Wenn Sie das neueste Software-Update nicht herunterladen können, erhalten Sie keine neuen Funktionen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Sicherheitspatches , die Microsoft in dem neuen Paket gebündelt hat Update für Ihr Windows 10-Betriebssystem.

Dies geschieht normalerweise, wenn Sie versuchen, Windows 10 zu aktualisieren, und der Fehler 0x8024a223 angezeigt wird.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

In diesem Artikel werde ich einige grundlegende Informationen zum Fehler 0x8024a223 und Methoden zur Behebung des Fehlers behandeln.

Was ist der 0x8024a223-Fehler und seine Ursache?

Dieser Fehlercode im Windows-Update wird von der folgenden Meldung begleitet:

'Es gab einige Probleme bei der Installation von Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen und im Internet suchen oder den Support nach Informationen kontaktieren möchten, kann dies hilfreich sein: (0x8024a223)'

Die möglichen Ursachen für diesen Fehler sind:

  1. Beschädigte oder fehlerhafte Windows-Update-Komponenten
  2. Antivirensoftware, die mit Windows-Update in Konflikt steht
  3. Insider-Build * von Windows 10 auf Ihrem PC installiert

* Sie können sich Insider Build als Entwicklerversion von Windows 10 vorstellen. Diese Version enthält zusätzliche experimentelle Funktionen, die in Windows 10 Stable Build nicht enthalten sind. Insider-Builds sind vergleichsweise instabil als normale Builds.

Auswirkungen des Fehlers?

Wenn dieser Fehlercode 0x8024a223 unter Windows 10 gestartet wird, können Sie das neueste Update nicht herunterladen und installieren.

Methoden zur Behebung des Fehlers 0x8024a223 in Windows 10

Wenn Ihr Windows 10-System häufig den Fehlercode 0x8024a223 erhält, befolgen Sie die folgenden Methoden, um dieses Problem zu beheben:

Methode 1: Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung

aus

Diese Lösung hat bei Fehlern im Zusammenhang mit Windows-Updates die höchste Priorität. Windows Update Troubleshooter ist ein verbesserter Teil des Windows 10-Betriebssystems, der Update-bezogene Fehler automatisch erkennen und beheben kann. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte-

LESEN:   Wie behebt man den BSOD-Fehler 0x00000093 'INVALID_KERNEL_HANDLE'-

1. Drücken Sie Windows + I , um die Windows-Einstellungen

zu öffnen

2. Klicken Sie auf Update und Sicherheit

3. Klicken Sie im Seitenbereich auf die Option Fehlerbehebung

4. Klicken Sie im Hauptfenster der Option Fehlerbehebung auf Windows Update (Wenn Sie es nicht sehen können, klicken Sie auf Zusätzliche Fehlerbehebungen)

5. Die Fehlerbehebung benötigt einige Sekunden, um die Probleme zu identifizieren und zu beheben.

Methode 2: Downloads von anderen PCs nicht zulassen

Die Bereitstellungsoptimierung ist eine Funktion, mit der Sie Windows-Updates von PCs in Ihrem lokalen Netzwerk herunterladen können. Diese Funktion ist nützlich, wenn Ihr Internet unzuverlässig ist. Manchmal stört die Übermittlungsoptimierung Ihr Update, sodass das Problem möglicherweise durch Deaktivieren behoben wird.

1. Drücken Sie gleichzeitig Windows + I , um Einstellungen

zu öffnen

2. Klicken Sie auf Update und Sicherheit

3. Klicken Sie im Seitenbereich auf die Option Lieferoptimierung

4. Deaktivieren Sie das Optionsfeld 'Downloads von anderen PCs zulassen'

Methode 3: Zurücksetzen des Ordners catroot2 und der Windows Update-Komponenten

catroot2 ist ein Ordner im System32-Verzeichnis Ihres Laufwerks C:, der Signaturen des Windows-Aktualisierungspakets enthält und am Aktualisierungsprozess teilnimmt. Dieser Ordner enthält nur temporäre Cache-Dateien, die nur während der Installation des Windows-Updates erforderlich sind. Daher kann der Inhalt dieses Ordners gelöscht werden.

1. Zuerst müssen wir die Dienste stoppen, die diese Ordner verwenden. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderung als admin und geben Sie die folgenden Befehle nacheinander ein. Drücken Sie nach jedem die EINGABETASTE.

 Netzstoppbits
net stop wuauserv
net stop appidsvc
net stop cryptsvc 

Mit diesen Befehlen werden Windows Update-Dienste gestoppt, die die catroot2 und SoftwareDistribution verwenden.

2. Geben Sie die folgenden Befehle ein, um die Inhalte c atroot2 und SoftwareDistribution (ein anderer Windows-Update-Cache-Ordner) zu löschen.

 rmdir% systemroot %\\SoftwareDistribution/S/Q.
rmdir% systemroot%\\system32\\catroot2/S/Q 

Alternativ können Sie zu C:\\Windows\\SoftwareDistribution und C:\\Windows\\System32\\catroot2 wechseln und den Inhalt dieser Ordner manuell löschen.

LESEN:   6 Beste kostenlose Reparatursoftware für fehlerhafte Festplatten

3. Um die Windows Update-Dienste erneut zu starten, geben Sie die folgenden Befehle in die Eingabeaufforderung (admin)

 net start bits ein
Nettostart wuauserv
Nettostart appidsvc
net start cryptsvc 

Methode 4: Überprüfen Sie, ob Windows Modules Installer ausgeführt wird oder nicht

Windows Modules Installer ist ein Windows-Dienst, der für die Installation, Änderung und Entfernung von Windows-Updates und optionalen Komponenten verantwortlich ist. Sie sollten überprüfen, ob es ausgeführt wird oder nicht, da es ein wichtiger Bestandteil des Windows-Updates ist.

1. Drücken Sie gleichzeitig Windows + R , um die Ausführung-Anwendung

zu öffnen

2. Geben Sie services.msc ein und drücken Sie die EINGABETASTE

3. Suchen Sie in der Liste der Dienste nach Windows Modules Installer und doppelklicken Sie darauf

4. Wenn im Dienststatus Ausführen angezeigt wird, schließen Sie die Diensteanwendung und versuchen Sie es mit der nächsten Methode. Andernfalls klicken Sie auf die Schaltfläche Start und drücken Sie OK.

Methode 5 (a): Laden Sie die Updates herunter und installieren Sie sie, ohne Windows Update

zu verwenden

Stellen Sie sicher, dass das Update, das Sie herunterladen wollten, kein Feature-Update war (Windows 10-Versionsupdate). Sie können das normale KB-Update (Knowledge Base) manuell mithilfe des Update-Katalogs von Microsoft herunterladen. (Wenn ein Windows 10-Versionsupdate nicht installiert werden konnte, sollten Sie diese Methode zum nächsten überspringen.)

Überprüfen Sie zunächst Ihren Systemtyp-

1. Drücken Sie Windows + I , um zu S Einstellungen

zu gelangen

2. Klicken Sie auf S System

3. Klicken Sie im Seitenbereich auf Info

4. Beachten Sie den Systemtyp (64-Bit-Mittelwert x64-System und 32-Bit-Mittelwert x86-System).

Laden Sie die Updates jetzt manuell herunter-

1. Gehen Sie zu den Einstellungen, indem Sie Windows + I drücken und auf Update und Sicherheit

LESEN:   Call Of Duty Vanguard Verbindungsprobleme auf dem PC beheben

klicken

2. Klicken Sie auf Update-Verlauf anzeigen und notieren Sie sich die KB-Nummer der fehlgeschlagenen Updates. Sehen Sie sich beispielsweise dieses Bild an

3. Wechseln Sie zu dieser Microsoft Update-Katalogseite: https://www.catalog.update.microsoft.com/Home.aspx

4. Geben Sie die KB-Nummer des Updates ein, das Sie herunterladen möchten, und wählen Sie die geeignete Version basierend auf Ihrem Systemtyp (x64 oder x86).

5. Installieren Sie die Datei. msu und starten Sie Ihr System neu, um das Update anzuwenden.

Methode 5 (b): Verwenden des Windows Update-Assistenten

Diese Methode dient zum manuellen Herunterladen eines Feature-/Versionsupdates für Windows 10.

1. Gehen Sie zu diesem Microsoft-Link

2. Klicken Sie auf Jetzt aktualisieren

3. Der Update-Assistent wird heruntergeladen. Öffnen Sie es und fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm in der Anwendung fort.

Methode 6: Scannen Ihres Systems mit SFC und DISM

SFC (System File Checker) und DISM (Deployment Image Servicing and Management) sind Befehlszeilentools, mit denen Systemdateien gescannt und repariert werden können. Wir empfehlen die Verwendung von DISM direkt nach SFC, um effektive Ergebnisse zu erzielen.

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator , indem Sie sie im Startmenü

durchsuchen

2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die EINGABETASTE

 sfc/scannow 

Die Systemdateiprüfung überprüft die Integrität der Systemdateien

3. Lassen Sie SFC laufen, es dauert einige Minuten. Geben Sie danach einen anderen Befehl ein

 DISM/Online/Cleanup-Image/RestoreHealth 

4. Mit dem obigen Befehl wird DISM ausgeführt. Lassen Sie ihn abschließen und schließen Sie die Eingabeaufforderung.

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Schlussfolgerung

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen bei der Behebung des 0x8024a223-Fehlers geholfen. Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel haben.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.