Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x800706d9 in Windows 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

In letzter Zeit sind Windows 10-Benutzer beim Versuch, Windows Update auszuführen, mit mehreren Fehlercode-Problemen konfrontiert. Von den verschiedenen Fehlercodes ist 0x800706d9 unter den Benutzern am weitesten verbreitet. Dies ist der Hauptgrund, warum die Benutzer Windows 10 nicht aktualisieren können.

Wenn Sie einen solchen Fehler erhalten, müssen Sie die Windows-Firewall-Einstellungen überprüfen und beheben. Erst dann können Sie die erforderlichen Updates herunterladen und entsprechend installieren. Es gibt bestimmte Möglichkeiten, um den Windows Update-Fehler 0x800706d9 zu beheben.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Schauen wir uns also, ohne länger zu warten, die Strategien zur Behebung des oben genannten Fehlercodes an.

Schritte zur Behebung des Fehlers 0x800706d9 des Windows 10-Updates

Stellen Sie vor dem Start sicher, dass Sie alle Systemdokumente und Mediendateien sichern. Auf diese Weise können Sie Ihre Dateien wiederherstellen, falls etwas schief geht, während Sie mit den folgenden Methoden fortfahren.

Aktivieren Sie den Windows-Firewalldienst Ihres Systems

1] Gehen Sie zur Windows-Suchleiste unten daneben und geben Sie ' Systemsteuerung ' ein.

2] Wechseln Sie anschließend in der Liste der Systemsteuerung zur Option ' System und Sicherheit '.

3] Öffnen Sie als Nächstes die Windows Defender-Firewall .

4] Klicken Sie anschließend im linken Fensterbereich auf die Option ' Windows-Firewall ein-oder ausschalten '.

5] Aktivieren Sie abschließend die Windows-Firewalldienste. Klicken Sie anschließend auf OK und starten Sie den Computer neu.

Stellen Sie sicher, dass die Windows-Firewalldienste ordnungsgemäß funktionieren

1] Drücken Sie gleichzeitig Windows und R . Ein Dialogfeld wird angezeigt. Dort müssen Sie services.msc eingeben und dann die Eingabetaste drücken.

2] Dadurch wird eine Liste der Dienste geöffnet, die Folgendes enthalten:

  • Windows Update
  • Windows-Firewall

3] Jetzt müssen Sie sicherstellen, dass der Starttyp der beiden oben aufgeführten Dienste auf Automatisch eingestellt ist. Doppelklicken Sie dazu auf beide. Wenn die Dienste nicht funktionieren, klicken Sie auf Startoption

LESEN:   Datenträgerbereinigung mit Run Command und 3 Ways für Windows 10, XP

4] Klicken Sie anschließend auf das Feld Übernehmen und anschließend auf OK .

5] Um die auf Ihrem System vorgenommenen Änderungen zu speichern und erneut zu überprüfen, ob Sie gelernt haben, wie Sie den Windows Update-Fehler 0x800706d9 beheben, starten Sie Ihren Computer neu.

 Beheben Sie den Fehlercode 0xc0000142 in Windows 10 

Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung durch

1] Klicken Sie auf die Windows-Suchleiste unten links, geben Sie Fehlerbehebung ein und klicken Sie darauf.

2] Klicken Sie nun auf ' Windows Update ' unter Inbetriebnahme .

3] Klicken Sie nun auf 'Fehlerbehebung ausführen' und lassen Sie es ausführen, um das Problem vom System selbst zu beheben.

5] Wenn die Problembehandlung die Aufgabe beendet hat, gehen Sie schließlich zur Windows-Startschaltfläche und klicken Sie auf 'Power' und anschließend auf 'Restart'. Überprüfen Sie anschließend, ob diese Strategie zur Behebung des Fehlercodes 0x800706d9 wirksam ist oder nicht.

Benennen Sie die Ordner von Windows Update um

1] Gehen Sie zur Windows-Suchleiste und geben Sie Eingabeaufforderung (Admin) ein. Andernfalls wenden Sie die Verknüpfung an, indem Sie gleichzeitig die Windows-Taste und X drücken.

2] Nun müssen Sie zuerst die Windows Update Services beenden. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderung und geben Sie die folgenden Befehle ein (ohne doppelte Anführungszeichen '') und drücken Sie anschließend die Eingabetaste einer von ihnen:

'net stop wuauserv'

'net stop cryptSvc'

'Netzstoppbits'

'net stop msiserver'

3] Benennen Sie dann den Softwareverteilungsordner um, indem Sie die folgenden Anführungszeichen eingeben und die Eingabetaste drücken:

ren C:\\Windows\\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old

ren C:\\Windows\\System32\\catroot2 catroot2.old

4] Sobald die Ordner umbenannt wurden, müssen Sie die Windows Update-Dienste erneut starten. Geben Sie für diese unten angegebenen Befehle die folgenden Befehle ein und drücken Sie nacheinander:

LESEN:   Was ist das Problem beim Öffnen von Excel-Dokumenten in Notepad unter Windows 11-

net start wuauserv

net start cryptSvc

Nettostartbits

net start msiserver

5] Speichern Sie abschließend die Änderungen, die Sie durch einen Neustart Ihres Computers vorgenommen haben.

Das ist alles! Bei ordnungsgemäßer Befolgung können die oben genannten Methoden effektiv zum Erlernen und Anwenden der erfolgreichen Behebung des Windows Update-Fehlers 0x800706d9 führen. Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit rund um die Uhr an uns wenden.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.