Beheben Sie den internen Fehler des Video Schedulers unter Windows 10

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Es ist einfach, den internen Fehler des Video Schedulers zu beheben. Ich habe acht Möglichkeiten gezeigt, um den VIDEO_SCHEDULER_INTERNAL_ERROR unter Windows 10 zu beheben. Dieser Fehler wird meistens auf dem Bildschirm angezeigt, da der Grafikkartentreiber ein Problem aufweist. Wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird, zeigt das System normalerweise das System an hängt einige Sekunden lang und erlaubt keine Arbeit am Computer.

Stop-Fehlercode 0x00000119 , auch als interner Fehler des Videoplaners bezeichnet, tritt hauptsächlich aufgrund von Konflikten zwischen der Systemgrafikkarte, den Treibern und dem Windows 10-Betriebssystem auf. Dieser Fehler tritt mit einem BSOD-Fehler (Blue Screen of Death) auf, der darauf hinweist, dass mit dem Video-Scheduler ein Fehler aufgetreten ist.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Sehen wir uns einige Methoden an, um diesen Fehler zu beheben:

Methode I: Verwenden der Datenträgerbereinigung

1) Gehen Sie zu Arbeitsplatz

2) Wählen Sie Lokale Festplatte (C 🙂 und Rechtsklick darauf.

3) Wählen Sie Eigenschaften aus dem Dropdown-Menü

4) Öffnen Sie im Eigenschaftenfenster die Registerkarte Allgemein und klicken Sie unter der Überschrift ' Kapazität ' auf Datenträgerbereinigung .

5) Wählen Sie dann OK

6) Sobald die Datenträgerbereinigung abgeschlossen ist und der Speicherplatz berechnet wurde, den Sie auf Laufwerk C freigeben können, wird das Fenster Datenträgerbereinigung angezeigt. Klicken Sie dazu unter Beschreibung auf Systemdateien bereinigen .

7) Aktivieren Sie in dem neuen Fenster, das unter Datenträgerbereinigung angezeigt wird, jedes Kontrollkästchen unter Zu löschende Dateien und wählen Sie OK .

8) Die Bereinigung der Festplatte beginnt. Starten Sie anschließend Ihr System neu.

Methode II: Scannen und Korrigieren der Registrierung

1) Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie Eingabeaufforderung

ein

LESEN:   Fix Eingabeaufforderung öffnet und schließt sich sofort Windows 11

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen

2) Wenn das Dialogfeld 'Benutzerkontensteuerung' angezeigt wird, wählen Sie Ja

3) Geben Sie nach dem Öffnen des Eingabeaufforderungsfensters den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste

 sfc/scannow 

4) Starten Sie anschließend Ihren Computer neu . Dadurch werden alle beschädigten Dateien behoben.

Methode III: Grafikkartentreiber deinstallieren

1) Geben Sie Geräteverwaltung r in die Suchleiste in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms ein und drücken Sie die Eingabetaste .

2) Doppelklicken Sie im Geräte-Manager-Fenster, um ' Anzeigeadapter ' aus der Liste der Geräte zu erweitern.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die NVIDIA / Intel (R) HD-Grafikkarte unter 'Anzeigeadapter' und wählen Sie ' Gerät deinstallieren 'im Einblendmenü.

4) Klicken Sie auf ' Ja ', wenn die Bestätigungsmeldung zur Deinstallation angezeigt wird.

5) Öffnen Sie nun die Systemsteuerung und klicken Sie im Abschnitt Programme auf Programm deinstallieren .

6) Suchen Sie nun nach allen Programmen, die sich auf NVIDIA beziehen, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes dieser Programme.

7) Wählen Sie im Popup-Menü die Option Deinstallieren .

8) Starten Sie nun Ihr System neu , um die neuen Einstellungen zu speichern.

Wenn Sie fertig sind, besuchen Sie die Website des Grafikkartenherstellers 'NVIDIA'/'Intel (R) HD Graphics' und laden Sie ein neues Setup für dasselbe herunter.

Installieren Sie den Treiber nach dem Herunterladen erneut auf Ihrem System.

Methode IV: Scannen Sie das System mit der Anti-Virus-Software

1) Klicken Sie auf die Suchleiste in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms, geben Sie Windows Defender Security Center ein und klicken Sie darauf.

LESEN:   Hinzufügen oder Entfernen der Chat-Schaltfläche in der Taskleiste in Windows 11

2) Klicken Sie im Windows Defender-Sicherheitscenter auf den Abschnitt Viren-und Bedrohungsschutz

3) Stellen Sie sicher, dass es eingeschaltet

ist

4) Klicken Sie im Fenster zum Schutz vor Viren und Bedrohungen auf die Schaltfläche Schnellscan .

Dadurch wird ein Computerscan gestartet und der interne Fehler des Video-Schedulers behoben.

Methode V: Verwenden von Checkdisk

1) Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie Befehl

ein

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen

3) Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, wählen Sie Ja

4) Wenn das Eingabeaufforderungsfenster geöffnet wird, geben Sie unter dem Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste

 chkdsk/f/r 

Drücken Sie Y , wenn die Fehlermeldung angezeigt wird, dass der Scan erst nach einem Neustart des Systems ausgeführt werden kann.

Starten Sie dann Ihren Computer neu. Dadurch werden alle Probleme im Zusammenhang mit der Festplatte überprüft und behoben, die den Fehler 0x00000119 verursachen.

Methode VI: Verwenden von DISM (Deployment Image Servicing and Management)

1) Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie Eingabeaufforderung

ein

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen

3) Geben Sie nach dem Öffnen des Eingabeaufforderungsfensters Folgendes ein:

 Dism/Online/Cleanup-Image/StartComponentCleanup 

und drücken Sie die Eingabetaste .

4) Geben Sie dann den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste

 Dism/Online/Cleanup-image/Restorehealth 

5) Wenn der Wiederherstellungsvorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Systemintegrität zu überprüfen.

 Dism/Online/Cleanup-Image/CheckHealth 

Starten Sie Ihr System neu, um die Einstellungen zu speichern.

Methode VII: Grafikkartentreiber aktualisieren

1) Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows-Logo und X

LESEN:   Windows 10 Systemtöne nicht abspielen

2) Wählen Sie nun Geräte-Manager aus dem Einblendmenü.

3) Doppelklicken Sie im Fenster Geräte-Manager , um Anzeigeadapter aus der Liste der Geräte zu erweitern.

4) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die NVIDIA/Intel (R) HD-Grafikkarte und wählen Sie Aktivieren

5) Klicken Sie dann erneut mit der rechten Maustaste auf die NVIDIA-Grafikkarte und wählen Sie im Popup-Menü ' Treibersoftware aktualisieren '.

Wenn die Meldung ' Wie möchten Sie nach Treibersoftware suchen ' angezeigt wird, wählen Sie ' Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen '. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, wählen Sie die Option ' Computer auf Treibersoftware durchsuchen '.

Klicken Sie dann auf ' Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen ' und klicken Sie auf ' Weiter '

Hier wird eine Liste der Treiber für Ihre Nvidia-Grafikkarte angezeigt. Wählen Sie die kompatible aus und klicken Sie auf 'Weiter'.

Starten Sie anschließend Ihr System neu, um die Einstellungen zu speichern.

Methode VIII: Windows aktualisieren

1) Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows-Logo und I

2) Klicken Sie auf ' Update\u> Sicherheit '

3) Klicken Sie anschließend unter Update-Status

auf ' Nach Updates suchen '

4) Wenn Updates verfügbar sind, installieren Sie diese.

Starten Sie Ihr System neu.

Mit der oben beschriebenen Methode können Sie den internen Fehler des Video Schedulers leicht beheben. Wenn Sie jedoch immer noch auf einen Fehler stoßen, lassen Sie es mich wissen, indem Sie unten Ihren Kommentar hinterlassen.

adminguides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.