Beheben Sie den Fehler Dieser Computer erfüllt nicht die Mindestanforderungen

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Die Fehlermeldung – Dieser Computer erfüllt nicht die Mindestanforderungen für die Installation von Software – kann leicht auftreten, wenn Treiber für die integrierte Grafikkarte in einem Windows-Betriebssystem installiert oder aktualisiert werden. In diesem Artikel erfahren Sie, warum dieses Problem auftritt und wie es auf verschiedene Weise gelöst werden kann.

Erscheinen Sie beim Aktualisieren Ihrer Intel HD-Grafikkarte die Fehlermeldung "Dieser Computer erfüllt nicht die Mindestanforderungen"? Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn Sie versuchen, die neueste Grafikkarte direkt von der ausführbaren Datei des Installationsprogramms zu installieren. Es gibt eine sehr einfache Lösung für dieses Problem auf Ihrem Computer. Befolgen Sie unsere Anweisungen, um das Problem zu lösen.

Wenn Sie versuchen, die Intel-Grafiktreiber für die integrierte GPU Ihres PCs zu aktualisieren oder zu installieren, wird wahrscheinlich eine Fehlermeldung angezeigt Dieser Computer erfüllt nicht die Mindestsystemanforderungen für die Installation der Software.

Was verursacht den Fehler "Dieser Computer erfüllt nicht die Mindestanforderungen"?

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Um die Fehlermeldung besser beurteilen zu können, haben wir mehrere Nutzerbewertungen überprüft und eine Reihe verschiedener Gründe aufgelistet, die unten aufgeführt sind.

Die Grafikkarte ist in den BIOS-Einstellungen deaktiviert: Die Fehlermeldung erscheint, wenn eine externe Grafikkarte an das System angeschlossen wird. In diesem Fall deaktivieren einige Motherboards automatisch die im Chipsatz integrierte Grafikkarte. Allerdings ist eine externe Grafikkarte nur eine Möglichkeit, kein bestimmtes Szenario.

Falscher Treiber: Ein weiterer Grund für diese Fehlermeldung kann die Implementierung eines völlig falschen Treibers sein. Dies bedeutet, dass sich der Treiber, den Sie auf Ihrem System installieren möchten, vom Treiber für Ihre Grafikkarte unterscheidet.

Falsche Betriebssystemversion: Falls Sie es noch nicht wissen, verfügt jede Version des Windows-Betriebssystems über einen anderen Treiber, der speziell für diese Version des Windows-Betriebssystems entwickelt wurde. Wenn Sie beispielsweise Windows 10 verwenden und der heruntergeladene Treiber für Windows 7 oder 8 entwickelt wurde, ist es sehr wahrscheinlich, dass in diesem Fall ein ähnlicher Fehler auftritt. Eine andere zu berücksichtigende Sache ist die Architektur Ihres Betriebssystems. Beispielsweise können Sie die 32-Bit-Version des Treibers nicht auf einem 64-Bit-Betriebssystem installieren.

LESEN:   Esrv.exe Anwendungsfehler 0xc0000142 Behoben

Fehler "Dieser Computer erfüllt nicht die Mindestanforderungen" beheben

Aktualisieren von Treibern mit Software von Drittanbietern

Wenn es darum geht, Ihr System auf dem neuesten Stand zu halten, ist Software von Drittanbietern eines der besten Tools. Es ist eine All-in-One-Lösung, die Ihren Computer zuerst nach fehlenden, defekten oder veralteten Treibern durchsucht und diese dann herunterlädt und installiert. Mit Driverfix haben Sie Zugriff auf eine riesige Treiberdatenbank mit über 18 Millionen Treiberdateien zum Herunterladen.

Darüber hinaus sind die Installationsanforderungen sehr gering und die Software so einfach wie möglich gestaltet. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihr Computer etwas älter ist.

Nach Windows-Updates suchen
  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Einstellungen.
  2. Gehe zu Updates und Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Windows-Updates.
  4. Überprüfen Sie die verfügbaren Updates und installieren Sie sie. Updates können stapelweise installiert werden und erfordern möglicherweise, dass Sie Ihren Computer mehrmals neu starten.
  5. Überprüfen Sie nach der Installation aller verfügbaren Updates, ob sich der Fehler wiederholt.
  6. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es mit den anderen unten aufgeführten Lösungsmöglichkeiten.
Aktualisieren Sie Ihre Grafikkarte mit dem Geräte-Manager
  1. Drücken Sie die Tasten Windows + R, um "Ausführen" zu öffnen.
  2. Geben Sie devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK.
  3. Erweitern Sie im Geräte-Manager-Fenster die Anzeigeadapter.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Intel HD Graphics und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  5. Aktivieren Sie die Option Automatisch nach der neuesten Treibersoftware suchen.
  6. Windows sucht und installiert eine neuere Treiberversion.
  7. Starten Sie den Computer nach der Installation neu und suchen Sie nach Verbesserungen.
Installieren Sie den Intel-Grafiktreiber manuell
  1. Drücken Sie die Tasten Windows + R, um "Ausführen" zu öffnen.
  2. Geben Sie devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  3. Klicken Sie im Geräte-Manager-Fenster auf Aktion und wählen Sie Alte Hardware hinzufügen.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie als Nächstes Hardware installieren, die ich manuell aus der Liste ausgewählt habe (Erweitert).
  6. Scrollen Sie nach unten, wählen Sie Grafikkarten aus und klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie unter Hersteller die Intel Corporation aus.
  8. Wenn Sie das Modell und die Version von Intel HD Graphics kennen, wählen Sie das Modell im rechten Bereich unter Modell aus. Windows installiert dann sofort die notwendigen Treiber für die Grafikkarte.
  9. Wenn Sie die Intel-Grafikkartenversion nicht kennen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Have Disk".
  10. Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie den Intel-Grafiktreiber gespeichert haben.
  11. Wählen Sie die Datei autorun.inf im Hauptinstallationsordner aus und klicken Sie auf Öffnen. Auf diese Weise können Sie den Intel-Grafiktreiber ohne Fehler installieren.
  12. Wählen Sie bei Aufforderung Ihr Intel HD-Grafikkartenmodell aus und klicken Sie auf Weiter.
  13. Wenn Sie mit dem Intel-Grafikmodell nicht vertraut sind, wählen Sie Intel HD Graphics und klicken Sie auf Weiter.
  14. Nachdem der Treiber installiert ist, starten Sie Ihren PC neu, um die Installation abzuschließen.
LESEN:   Fix- Hohe CPU- oder Festplattenauslastung durch Ntoskrnl.exe in Windows 10

Häufig gestellte Fragen

Wie repariert man einen Computer, der die Mindestanforderungen nicht erfüllt?

  1. Aktualisieren Sie Ihre Treiber mit Driverfix. Wenn es darum geht, Ihr System auf dem neuesten Stand zu halten, ist Driverfix eines der besten verfügbaren Tools.
  2. Nach Windows-Updates suchen.
  3. Aktualisieren Sie Ihre Grafikkarte über den Geräte-Manager.
  4. Installieren Sie den Intel-Grafiktreiber manuell.

Wie repariere ich einen Computer, der die Anforderungen für den Direktzugriff nicht erfüllt?

  1. Stellen Sie sicher, dass Direct Access-Clients ihre Gruppenrichtlinieneinstellungen erhalten haben.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Client weiß, dass er sich nicht im internen Netzwerk befindet.
  3. Überprüfen Sie die NRPT-Einstellungen auf dem DirectAccess-Client.
  4. Stellen Sie sicher, dass die IPv6-Adresse des DirectAccess-Clients angegeben ist.
  5. Stellen Sie die Authentifizierung für die DirectAccess-Tunnel sicher.

Was passiert, wenn Ihr Computer die Systemanforderungen nicht erfüllt?

Wenn Ihr Computer oder Laptop die Mindestsystemanforderungen nicht erfüllt, das Spiel startet nicht oder das Spiel wird geöffnet. Spiele werden hauptsächlich von RAM, GPU und CPU angetrieben, wenn Ihr Laptop die Mindestanforderungen für Spiele nicht erfüllt. Es lädt weiter und selbst wenn es vollständig aufgeladen ist, verzögert es sich immer noch.

Erfüllt die Mindestanforderungen für die Intel HD-Grafik nicht?

Die Fehlermeldung erscheint für mehrere Gründe: Ihr System verfügt über eine externe Grafikkarte. Einige Motherboards deaktivieren den integrierten Grafikchipsatz des Prozessors, wenn Sie eine externe Grafikkarte installieren; überprüfen Sie, ob der Intel-Grafikchipsatz im Geräte-Manager sichtbar ist.

bestfixerror

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.