Beheben Sie den Fehler Beim Abrufen eines persönlichen Zertifikats ist ein Problem aufgetreten

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Fehlermeldung bei der Skype-Anmeldung: "Sie können sich nicht bei Skype for Business anmelden �\x93 Beim Abrufen des persönlichen Zertifikats, das für die Anmeldung erforderlich ist, ist ein Problem aufgetreten. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Support."

Die Deinstallation oder Neuinstallation von Office 365 wird Ihnen nicht helfen. Es gibt mehrere Lösungen.

Was hat den Fehler "Beim Abrufen eines persönlichen Zertifikats ist ein Problem aufgetreten" verursacht?

Der obige Fehler kann durch mehrere Faktoren verursacht werden, die unten aufgeführt sind.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Zertifikate können in Skype nicht validiert werden: Eine der häufigsten Ursachen für diesen Fehler ist, dass Skype die im Cache gespeicherten Zertifikate nicht validieren oder Zertifikate von seinem Server nicht abrufen kann. Dies liegt daran, dass die zwischengespeicherten Zertifikate möglicherweise beschädigt sind und die zwischengespeicherten Anmeldeinformationen möglicherweise nicht funktionieren oder veraltet sind. Ein weiterer Grund, warum Zertifikate nicht ordnungsgemäß validiert werden, besteht darin, dass die Zertifikatskette von Skype nicht erkannt wird und der Validierungsprozess fehlschlägt.

Veralteter Lync-Client: Wenn der in Windows installierte Lync-Client nicht auf dem neuesten Stand ist, wird dieser Fehler möglicherweise aufgrund einer veralteten/nicht unterstützten Version des Lync-Clients mit einer installierten Skype-Version angezeigt. Dies kann der Grund für diese Fehlermeldung sein.

Verbindungsassistent für Microsoft Services veraltet: Ein weiterer möglicher Grund für diesen Fehler kann sein, dass der auf Ihrem Windows-Computer installierte Verbindungsassistent für Microsoft Services veraltet ist, der möglicherweise nicht mit der Version von Skype for Business kompatibel ist du verwendest.

Unbeaufsichtigter DNS-Cache in Windows: Wenn Sie den DNS-Cache in Windows längere Zeit nicht geleert haben, verhindert Ihr DNS-Papierkorb möglicherweise, dass Skype eine Verbindung zu seinen Servern herstellt und den Zertifikatsvalidierungsvorgang durchführt.

LESEN:   [SOLVED] Teredo kann sich nicht qualifizieren Fehlerproblem (100% funktioniert)

Hier sind einige Lösungen, die Sie versuchen können, um diesen Fehler in Windows zu beheben. Da jede Lösung spezifisch für die Ursache des Problems ist, funktionieren möglicherweise nicht alle für Sie, aber hoffentlich funktioniert eine von ihnen für Sie.

Lösungen für Probleme mit Skype-Anmeldezertifikaten

Anmeldeinformationen entfernen
  1. Klicken Sie im Skype for Business-Anmeldefenster auf Meine Anmeldeinformationen löschen.
  2. Dadurch werden Ihr Passwort, Ihre Zertifikate und Ihre gespeicherten Anmeldeeinstellungen gelöscht.
  3. Geben Sie als Nächstes Ihre Kontoinformationen ein und prüfen Sie, ob Sie sich anmelden können.
Löschen Sie den DNS-Cache
  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung (als Administrator ausführen)-> geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:
    ipconfig/flushdns
  2. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und schließen Sie dann CMD.
Änderungen mit dem Registrierungseditor vornehmen
  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R auf Ihrer Tastatur > Geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungspfad:
    HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftCryptographyMachineGuid.
  3. Doppelklick auf MachineGuid > wenn der Wert eine Liste von Zahlen und Buchstaben in Klammern enthält �\x93 zum Beispiel {c1cbd94c-0}. {c1cbd94c-0d35-414c-89ef-dd092b984883} �\x93 Löschen Sie es.
    Schließen Sie den Registrierungseditor-> starten Sie Lync neu und versuchen Sie, sich bei Skype for Business anzumelden.
Befolgen Sie einige Schritte zur Fehlerbehebung für Lync 2010 und Lync 2013.

Wenn Sie Lync noch verwenden, können Sie das Problem wie folgt beheben:

  1. Suchen Sie den Anwendungsdatenordner:
    %LOCALAPPDATA%MicrosoftCommunicator<[email protected]
  2. Löschen Sie den Ordner, der die E-Mail-Adressinformationen enthält
  3. Starten Sie Lync neu und versuchen Sie, sich bei Skype for Business anzumelden.

Wenn Sie Lync 2010 verwenden, löschen Sie das persönliche Zertifikat wie folgt:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R auf Ihrer Tastatur-> geben Sie certmgr ein. Drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Erweitern Sie im Zertifikatsmanager Persönlich > Zertifikate.
  3. Klicken, um nach Spalte "Ausgestellt von" zu sortieren > Suchen Sie nach Problemen mit dem Kommunikationsserverzertifikat.
  4. Stellen Sie sicher, dass das Zertifikat vorhanden und nicht abgelaufen ist.
  5. Zertifikat entfernen > Versuchen Sie, sich bei Skype for Business anzumelden.
LESEN:   Was ist IAStorIcon.exe Prozess, Verwendung, Fehler und wie man es behebt

Wenn nichts zu helfen scheint, wenden Sie sich an das Supportcenter auf der offiziellen Microsoft-Website und erklären Sie ihnen das Problem.

Häufig gestellte Fragen

WieIch löse meine Skype for Business-Verbindungsprobleme?

  1. Erfahren Sie mehr über die häufigsten Ursachen von Skype for Business Online-Verbindungsfehlern.
  2. Folgen Sie den Schritten zur Fehlerbehebung bei einem bestimmten Fehler (nur für Unternehmen).
  3. Fügen Sie Ihrem Proxy-Server einen Firewall-Eintrag für msoidsvc.exe hinzu.
  4. Aktualisieren Sie Ihre DNS-Einstellungen.
  5. Installieren Sie ein SSL-Zertifikat eines Drittanbieters auf Ihrem ADFS-Server.
  6. Aktualisieren Sie Ihre Sicherheitsanmeldeinformationen.

Wie erhalte ich ein Skype for Business-Zertifikat?

  1. Verwenden Sie unter Windows den Befehl Ausführen und geben Sie mmc.exe ein, um die Microsoft-Verwaltungskonsole zu öffnen.
  2. Klicken Sie im Menü der Microsoft Management Console auf Datei, Snap-In hinzufügen/entfernen.
  3. Zertifikate auswählen.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Ich kann keine Verbindung zu Skype for Business herstellen, indem ich den Server kontaktiere und mich anmelde.

  1. Klicken Sie auf dem Anmeldebildschirm von Skype for Business auf Meine Anmeldeinformationen löschen. Hinweis: Wenn Sie beim Kontaktserver hängen bleiben und sich anmelden, klicken Sie auf Anmeldung abbrechen.
  2. Klicken Sie im angezeigten Fenster auf Ja.
  3. Klicken Sie auf Anmelden.
  4. Geben Sie unter Passwort Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden.

Wie behebe ich Skype for Business?

  1. Verbessern Sie Ihr Signal. Verbinden Sie Ihren Computer nach Möglichkeit über ein Ethernet-Kabel direkt mit Ihrem Modem oder Router.
  2. Schließe andere Programme.
  3. Überprüfe deine Geschwindigkeit.
  4. Upgrade deine Ausrüstung.
  5. Sprechen Sie mit der anderen Partei.

bestfixerror

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.